schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Entenblues Band 2

Fortsetzung von: Erwin, Mord & Ente: Band 1

Twister offline
Grande Dame of Desaster
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Warstein
Alter: 53
Beiträge: 4549
Dabei seit: 01 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Entenblues Band 2  -  Gepostet: 24.01.2015 - 12:21 Uhr  -  
Amazon:

Was ist los in Bramschebeck?
Erwin Düsedieker, der Sohn des ehemaligen Dorfpolizisten, hat das Waffenlager eines mörderischen Geheimbundes ausgehoben. Trotzdem gilt er weiterhin als Trottel, der in Gummistiefeln über Äcker und Wiesen stapft und mit seinen Enten Lothar und Lisbeth spricht.
Bald heißt es im Dorf, er habe in dem Waffenlager Geld gefunden und unterschlagen. Und dann liegt auch noch eine grässlich zugerichtete Leiche in seinem Gartenteich. Erwin hat das Gefühl, in einen Strudel aus Erpressung und Verdächtigungen zu geraten.
Und Lothar und Lisbeth droht der Entenblues …

:D
Als bekennender Krimi und Thriller-Buch-Verschlinger war ich zuerst etwas skeptisch,
ob mir dieses, von Freunden zu Weihnachten geschenkte, Buch überhaupt zusagen würde.

Was soll ich schreiben: Der Autor schafft es einen spannenden Mord-Fall mit mehr als "interessanten" Hauptfiguren zu erzählen.
Erwin (Ääwinn) Düsedieker und seine Freunde/innen (Arno Wimmelböcker, Lina Fiekens uvm.) sind, auch verbal, so dörflich normal , dass es hier um die Ecke gespielt haben könnte.
Habe mich köstlich amüsiert und das ohne viel Blutvergießen.
Tolles, kurzweiliges und heiteres Buch!
Manchen sieht man schon von weitem an, dass sie versuchen bei Tetris das Quadrat zu drehen.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.11.2017 - 18:01