schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

März 2015 - Arik Brauer



Moniek offline
DJ
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3277
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: März 2015 - Arik Brauer  -  Gepostet: 01.03.2015 - 12:16 Uhr  -  
Arik Brauer - Ein Multitalent

Lang lang ist es her....da gehörten die Protestlieder (u.a.) zu meinem täglichen Hörvergnügen. Ich besaß LP's von Franz Josef Degenhardt, Hannes Wader....und Arik Brauer.

Irgendwann hat mein erster Mann alle Langspielplatten in Waschkörben!! seinem Kumpel gegeben, der sie auf dem Flohmarkt für 1,00 DM das Stück verkaufen wollte.

MAN hatte ja jetzt CD's.

Als nun das Thema des letzten Songcontestes bekannt wurde, fielen mir spontan die oben genannten drei Namen ein und ich entschied mich für *Köpferl im Sand* von Arik Brauer.
Es klingt alles so nett und harmonisch, doch in seinen Texten steckt vieles zum Nachdenken.
Wenn man sich Mühe gibt, versteht man ihn gut.

Leider besitze ich momentan keinen Tonträger von ihm, aber das wird sich ändern.
Arik Brauer ist nicht nur ein sehr guter Musiker. Er malt auch sehr schöner Bilder und hat, wie Hundertwasser, ein Haus gestaltet. Beispiele seines reichen Schaffens werde ich hier nicht einstellen, stöbert selbst und lasst Euch von der Vielfalt seiner künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten überraschen.

Ein wenig abgeguckt:

Fantasie und Lebensfreude sind wohl jene Begriffe, die das reiche Leben und Werk Arik Brauers am ehesten auf den Punkt bringen. Als Maler begründete er mit Weggefährten die weltberühmte "Wiener Schule des Phantastischen Realismus". Als Sänger gehörte er ab den späten 1960er-Jahren zu den Schlüsselfiguren des beginnenden Austropop. Bereits während seiner Studentenzeit erkundete Arik Brauer die Welt. Mit dem Rad besuchte er in ausgedehnten Reisen weite Teile Europas, Afrikas und des Nahen Ostens.

Schwere Kindheit in der NS-Zeit

Beinahe wäre Brauer die Chance auf seine schillernde Karriere bereits früh verwehrt gewesen. Man kann von Glück sprechen, dass der 1929 geborene Spross einer russisch-jüdischen Handwerkerfamilie die NS-Zeit überlebt hat - im Gegensatz zu seinem Vater, der im KZ starb.

Brauer blieb während der Nazi-Herrschaft in Wien. Zeitweise verbarg er sich in Verstecken. Von 1942 bis 1945 arbeitete er in der Tischlerei beim "Ältestenrat der Juden in Wien". Er baute dort Möbel für Nazi-Bonzen. Das "J" in seinem Pass hatte Brauer überklebt, was ihn laut eigener Aussage "oft gerettet, aber auch einige Male in Gefahr gebracht" hat.

Sobald der Krieg überstanden war, inskribierte Brauer an der vom Krieg schwer beschädigten Akademie der bildenden Künste. Zusammen mit Ernst Fuchs und Anton Lehmden entwickelte er jenen figurativen, fantasievollen Malstil, der später weltweit als "Wiener Schule des Phantastischen Realismus" bekannt werden sollte.

Auch für seine zweite Karriere als Musiker legte Arik Brauer in jenen Jahren den Grundstein. Ab 1948 nahm er zusätzlich zum Kunststudium Gesangsunterricht.

Neben den eher witzig gehaltenen Dialektliedern äußerte Brauer auch seinen Protest gegen gesellschaftliche Missstände in Liedern wie dem "Petroleumlied" - und machte sich damit nicht nur Freunde. Wie er auf seiner Homepage schreibt, veranlassten ihn die Drohbriefe, die er aufgrund seiner Lieder erhielt, sogar zum Kauf einer Waffe.

Während sein Erfolg als Maler ungebrochen war, widmete sich Arik Brauer in späteren Jahren vermehrt der Architektur. Neben theoretischen Arbeiten realisierte er in Wien mit dem "Brauer-Haus" und der Fassadengestaltung einer Kirche in der Leopoldstadt zwei bedeutende praktische Projekte.

Arik Brauer erhielt für sein Schaffen zahlreiche Auszeichnungen, darunter das Österreichische Ehrenkreuz 1. Klasse. Er lebt heute mit seiner Frau Naomi, die ihm drei Töchter schenkte, in Wien und Israel.

Zur Homepage Arek Brauer

Ein Presseartikel (Die Presse.com)

[youtube]hDeFYKmgePQ[/youtube]
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
radiot offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Berlin
Alter: 62
Beiträge: 3254
Dabei seit: 05 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: März 2015 - Arik Brauer  -  Gepostet: 01.03.2015 - 12:30 Uhr  -  
Obwohl ich mit Brauers Musik gar nichts anfangen kann, war ich doch erstaunt, welch umfangreiches Schaffen der Mann vollbrachte und wie "unbekannt" er trotzdem war/ist. Natürlich nur für Ignoranten wie mich!
Anyway: In der zweiten Märzwoche sind wir ein paar Tage in Wien und vielleicht kommen wir bis nach Mariahilf (da hin ganz bestimmt) in die Gumpendorfer Straße zum Arik Brauer Haus.

Zum Beitrag selbst: Interessante Art der "Wiederentdeckung" ohne eigenenTonträger vom Wiederentdeckten. Dank ans Internet? Oder: "Wofür ein Wettbewerb gut sein kann" ? :D

radiot grüßt! 8)
"Twist and Shout" riefen die Beatles, und die Nachbarn riefen zurück: "Mach' die Musik leiser".
(Thomas Steinfeld "Riff - Tonspuren des Lebens", Dumont-Verlag 2000)
nach unten nach oben
Scoot offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SOest
Alter: 58
Beiträge: 10600
Dabei seit: 04 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: März 2015 - Arik Brauer  -  Gepostet: 01.03.2015 - 14:00 Uhr  -  
Ein feiner und informativer Bericht, zumindest für mich.
Danke MOni ! ://
"Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde"
- Piet Klocke -
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2352
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: März 2015 - Arik Brauer  -  Gepostet: 01.03.2015 - 16:00 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Moniek

Arik Brauer - Ein Multitalent


Irgendwann hat mein erster Mann alle Langspielplatten in Waschkörben!! seinem Kumpel gegeben, der sie auf dem Flohmarkt für 1,00 DM das Stück verkaufen wollte.



tja, solche Dummheiten haben damals viele Leute gemacht, und machen manche auch heute noch ...
Na ja, irgendein Händler, der die Scheiben dann teuer weiter verkauft hat, wird sich schon darüber gefreut haben ...

Schöner Bericht, übrigens....
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
Moniek offline
DJ
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3277
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: März 2015 - Arik Brauer  -  Gepostet: 01.03.2015 - 19:48 Uhr  -  
Danke für die Zustimmung....Ich hatte ja Tonträger von dem Künstler, nur momentan nicht mehr.
Wie gesagt, das wird sich ändern.

Danke besonders an Bad Moon für seine Zuversicht, dass ich diesen Bericht *auf die Reihe bekommen würde*.

Liebe Grüße von MOni
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
Stattmeister offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Meinerzhagen
Alter: 53
Beiträge: 6701
Dabei seit: 08 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: März 2015 - Arik Brauer  -  Gepostet: 02.03.2015 - 08:48 Uhr  -  
Sehr interessant geschrieben Moniek. Danke. So etwas ist aber überhaupt nich meine " musikalische Baustelle".
To live without my music would be impossible to do - "Music", John Miles.
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: März 2015 - Arik Brauer  -  Gepostet: 02.03.2015 - 15:33 Uhr  -  
danke für die Vorstellung Moni, der Künstler sagt mit überhaupt nichts.
Nun, kein Grund mich mit der Sache nicht zu beschäftigen.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
Moniek offline
DJ
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3277
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: März 2015 - Arik Brauer  -  Gepostet: 14.03.2015 - 18:11 Uhr  -  
Nur kurz zur Info....nun ist 1 Tonträger ist wieder vorhanden, als Alibi sozusagen denn,
außer in nostalgischen Räumen zu verweilen und den doch flotten Rhytmus zu genießen,
hat sich mein Geschmack doch im Laufe der Jahrzehnte wesentlich geändert. Zumal die
Protestsänger/innen auch schon damals nicht mein alleiniges *Hörfutter* waren.
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.11.2017 - 16:01