Caravan - Caravan (1968)

 
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 15.04.2015 - 13:04 Uhr  ·  #1
Canterbury ist ein ganz eigenständiger Sound. Bands wie Arzachel, Khan, Soft Machine legten psychedelische Perlen vor. So auch Caravan, deren Debut sehr in diese Richtung schlägt:



Was erwartet nun den Hörer auf dieser Platte?
Place of my own
eine schwelgende Orgel im Canterbury-Sound verbreitet ihren Mantel über ein hypnotisch gespieltes Schlagzeug. Die Orgel bekommt dann auch ein Solo. Wer Psychedelik mit Canterbury-Touch und Orgel mag, sollte hier ein Ohr riskieren mit einem Drumschlag stopt das Solo und eine ruhige Gitarrenbegleitung beginnt und leitet für die Strophe ein.

Ride
rytmisch hypnotische Beats und eine dazu gespielte orientalische Gitarre laden zum "Ritt" ein.
Als es dann richtig losgeht, bekommt die Gitarre einen schönen Effekt untersetzt und auch die Orgel setzt mit ein. Nachdem das Solo zu Ende ist, geht es wieder orientalisch-hypnotisch zu Werke.

Policeman
Eine Mischung aus Popsong und starker Psychedelik.

Love Song with Flute
Ein langsamer Song mit langsam einsetzender Orgel folgt dann eine im Chor gesungene Begleitung, die den Song dienlich unterstützt. Womit der Hörer nicht rechnet: der Song legt ein wenig an Geschwindigkeit zu und die Orgel ist da und es reisst einen förmlich mit. Der Hörer denkt sich nun: ja wo bleibt denn die Flöte? Des Rätsels Lösung: sie kommt im Soloteil!

Cecil Rons
Der bislang psychedelischste Anfang überhaupt: schräge Gitarrentöne und gespielte Rides. Der Song kommt eher getragen, lebt vom Hall und gerufenem Titel sowie chromatischen Tonfolgen.
Sehr interessanter Song, der Refrain bleibt wiederum im Ohr hängen, obwohl es dir bislang psychedelischste, gespenstischste Song ist :)

Magic Man
Ein ruhiger Song, der zum Träumen einlädt, lass dich drauf ein!

Grandma's Lawn
Der Song kommt fast unspektakulär daher, nur ein bisschen Orgel... das gab es schon aufregender auf diesem Album. Lässt sich gut hören und wartet dann im Soloteil mit netten Gitarreneffekten und Orgel auf

Where but for Caravan would I?
Dieser letzte Song dauert nun 9:01 und ist damit der erste und einzige lange Übersong auf diesem Album. Der Song beginnt ganz ruhig, ehe es mit der Orgel dann laut beginnt.Das solo lädt so richtig zum abtanzen und abschalten ein. Hervorragend! Sensationelle Gesangslinien folgen, die sich in der Stimmung und Spannung aufbauen, lauter werden, ehe dann nochmal ein Jamteil zum Schluss folgt, eingeleitet durch eine Gitarrenbegleitung, getragen von der Orgel.

Die Songs gibt es in Stereo als Bonus sowie den Track "Hello Hello".

Besetzung:
Pye Hastings - guitar, bass, singing
Richard Coughlan - drums
David Sinclair - organ, singing
Richard Sinclair - bass, guitar, singing
Jimmy Hastings - Flötensolo auf "Love song with a flute"
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 61
Beiträge: 36411
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 15.04.2015 - 13:46 Uhr  ·  #2
Du bist aber fleissig! ://
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 15.04.2015 - 13:57 Uhr  ·  #3
Grins. Danke. Ich hatte mir auch jede Menge Zeit genommen und das Album in Ruhe durchgehört, ich finde, das ist das Album auch Wert :)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kiel
Beiträge: 6964
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 15.04.2015 - 16:30 Uhr  ·  #4
Da spürt man schon sehr den Stil der Band, den sie mit dem Nachfolger " If I Could Do It All Over Again, I'd Do It All Over You" bis zur Vollkommenheit entwickelten! Mag ich sehr, aber durchgängig richtig top, wurden Sie erst ab dem zweiten Album!

Dankeschön für die Rezension :happy: !
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 63
Beiträge: 33092
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 15.04.2015 - 17:05 Uhr  ·  #5
Prima Vorstellung! Dankesehr! :r:
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 7503
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 16.04.2015 - 08:46 Uhr  ·  #6
Ja, auch von hier danke für die Rezi. Ich stimme Jersch zu, hier gab es erste gute Ansätze, aber die "wahren" Caravan erlebte man dann erst ab Album No. 2. Daher läuft das Debüt bei mir nicht so häufig.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 16.04.2015 - 08:56 Uhr  ·  #7
Die erste ist auch anders: psychedelisch :) Das ist schon richtig, seh ich ganz genauso :)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 47
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 6188
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 16.04.2015 - 22:04 Uhr  ·  #8
Uppps , die kenne ich noch gar nicht. Sollte ich mal nachholen.
Danke MB für diesen wieder tolle Rezi.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 17.04.2015 - 09:25 Uhr  ·  #9
Das Debut mag ich, aber auch mir gefällt die Band ab Album zwei richtig gut.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 57
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 15.05.2015 - 21:16 Uhr  ·  #10
danke für die Vorstellung, bin zwar kein großer Fan dieser Combo.

Aber bei der Vorstellung, macht mich das Ganze noch neugieriger. :D
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 16.05.2015 - 07:50 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von sunny

danke für die Vorstellung, bin zwar kein großer Fan dieser Combo.

Aber bei der Vorstellung, macht mich das Ganze noch neugieriger. :D


gerne :) Hör einfach mal in "Place of my own" rein:
https://www.youtube.com/watch?v=Bt1inf8CRnE
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12317
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 16.05.2015 - 10:38 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von sunny

danke für die Vorstellung, bin zwar kein großer Fan dieser Combo.

Aber bei der Vorstellung, macht mich das Ganze noch neugieriger. :D


gerne :) Hör einfach mal in "Place of my own" rein:
https://www.youtube.com/watch?v=Bt1inf8CRnE

...der Song ist für mich (leider) der einzige, der mir auf dem Debut ausnahmslos (und das sehr) gefällt...

...aber das geht mir auch mit en anderen Caravan-Alben so...es gibt (auch wieder leider) keins, daß mir durchgängig gefällt...aber zum Glück gibt`s ja auf einigen Alben die superbern Longplayer (wie z.B. "Can't Be Long Now / Françoise / For Richard / Warlock" von dem Nachfolgewerk oder "LÀuberge...", "For Richard" oder "The Love in Your Eyes", die eine Anschaffung dann schon lohnesnwert macht...
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 57
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Caravan - Caravan (1968)

 · 
Gepostet: 26.05.2015 - 07:52 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von Mr. Upduff

Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von sunny

danke für die Vorstellung, bin zwar kein großer Fan dieser Combo.

Aber bei der Vorstellung, macht mich das Ganze noch neugieriger. :D


gerne :) Hör einfach mal in "Place of my own" rein:
https://www.youtube.com/watch?v=Bt1inf8CRnE

...der Song ist für mich (leider) der einzige, der mir auf dem Debut ausnahmslos (und das sehr) gefällt...

...aber das geht mir auch mit en anderen Caravan-Alben so...es gibt (auch wieder leider) keins, daß mir durchgängig gefällt...aber zum Glück gibt`s ja auf einigen Alben die superbern Longplayer (wie z.B. "Can't Be Long Now / Françoise / For Richard / Warlock" von dem Nachfolgewerk oder "LÀuberge...", "For Richard" oder "The Love in Your Eyes", die eine Anschaffung dann schon lohnesnwert macht...


danke, ich denke da werde ich mich reinhören und dann passt es vielleicht. :D
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.