Google chromecast oder amazon Firestick

 
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 6028
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Google chromecast oder amazon Firestick

 · 
Gepostet: 04.10.2015 - 09:56 Uhr  ·  #1
Hallo,

ich überlege mir einen Google chromecast oder amazon Firestick zuzulegen. Ist zufällig einer von euch dabei, der bereits Erfahrung mit einem der beiden hat?
Kassettenhörer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 33
Beiträge: 24
Dabei seit: 03 / 2017
Betreff:

Re: Google chromecast oder amazon Firestick

 · 
Gepostet: 04.01.2018 - 13:19 Uhr  ·  #2
Ich habe einen Firestick, bin damit relativ zufrieden. Schaue darüber vor allem Netflix und eben Amazon Prime, außerdem die ARD, ZDF und arte Mediathek. Ist schon einiges bequemer, alles mit einer Fernbedienung zu machen, statt über den Laptop, finde ich.
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Alter: 69
Beiträge: 357
Dabei seit: 11 / 2017
Betreff:

Re: Google chromecast oder amazon Firestick

 · 
Gepostet: 04.01.2018 - 14:36 Uhr  ·  #3
Habe den alte Chromecast und schaue damit verpasste Sendungen in Midiatheken, da das WiFi meines Loewe Fernsehers recht langsm ist und viele Aussetzer produziert.
Die Installation war extrem einfach und hat sofort funktioniert, die performance ist einwandfrei.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 6028
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Google chromecast oder amazon Firestick

 · 
Gepostet: 04.01.2018 - 16:45 Uhr  ·  #4
oha...ich hatte die Frage schon längst vergessen.

Inzwischen habe ich beide Geräte gekauft und finde den FireTV-Stick (wir haben Amazon Prime) wesentlich praktischer.
Den Chromecast nutze ich hauptsächlich in der Schule am interaktiven Whiteboard, wenn Schüler ihre Ergebnisse vom Chromebook den anderen schnell zeigen müssen.
Ansonsten hat mich der Cast nicht überzeugt.
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Alter: 69
Beiträge: 357
Dabei seit: 11 / 2017
Betreff:

Re: Google chromecast oder amazon Firestick

 · 
Gepostet: 04.01.2018 - 17:48 Uhr  ·  #5
...hatte nicht auf das Datum geachtet.... :ee

Was war Dein Problem mit dem cast?
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 47
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 6188
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Google chromecast oder amazon Firestick

 · 
Gepostet: 04.01.2018 - 20:57 Uhr  ·  #6
Zwar schon rum das ganze,
aber ich benutze mittlerweile auch den Fire Stick, mit "Alexa" die trau ich nicht ansprechen, Bin zu schüchtern :konfus:
Mit Amazon Prime und Netflix Zugang , gibt es auch gute MusikDokus und Filme.
Einfache Anwendung und relativer schneller zugriff.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 6028
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Google chromecast oder amazon Firestick

 · 
Gepostet: 10.03.2018 - 10:12 Uhr  ·  #7
Ich hab mir jetzt spontan das Echo (2. Generation) zugelegt und bin überrascht über den doch ganz guten Klang und den Sprachzugriff.
Wenige Verständnisfehler und ein paar nützliche und witzige Fähigkeiten (Prime-Music und Nachrichtenzusammenfassung inkl Wetter).
Als Primekunde ist das schon nicht schlecht.
Sohnemann hatte nun zwei ganze Tage, um sich mit dem Gerät zu amüsieren,
da gibt es ja reichlich Gimmicks (Alexa, was ist der Sinn des Lebens? "42").

Bisher bin ich zufrieden. Ist halt ne nette Spielerei.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 6028
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Google chromecast oder amazon Firestick

 · 
Gepostet: 10.03.2018 - 10:44 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von Ernst_August

...hatte nicht auf das Datum geachtet.... :ee

Was war Dein Problem mit dem cast?


Insbesondere die Übertragungsrate und somit die Reaktionszeit war nicht so pralle...gefühlte 5 Stunden Verzögerung macht keinen Sinn.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.