Alias Eye – In Focus

 
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 04.12.2006 - 19:42 Uhr  ·  #1
Alias Eye – In Focus

Label:
QuiXote – Music (2007)

Das neue Album In Focus wird bei Quixote Records erscheinen und ab dem 15.01.2007 weltweit vertrieben.

Frank Fischer – Bass
Vytas Lemke - Keyboards
Ludwig Benedek - Drums
Philip Griffiths - Vocals
Matthias Wurm – Guitar

Tracks:
folgen..

Alias Eye haben mittlerweile ihr drittes Werk eingespielt, es wird ab Januar 2007 erhältlich sein.

Mit Matthias „Matze“ Wurm konnte die Band einen echten Treffer landen.
Heavy Metal mit vielen ProgRock-Anleihen ist sein Metier, nun kommen die melodischen Parts von Alias Eye hinzu.

Die Kombination scheint zu funktionieren, obwohl es etwas härter als auf den Vorgängern „Field Of Names (2001)“ und „A Different Point of You (2003)“ zugeht, so steht doch die Melodie im Vordergrund.

Harte Riffs wechseln mit wunderbarer Gesangspassagen und das möchte der eigentliche Fan der Band ja wohl auch hören.

Mir persönlich hat „A Different Point of You (2003) nicht so gut gefallen, mit diesem Album aber hat mich die Band wieder in die Spur gebracht.

Obwohl einiges an die Vorgänger erinnert, macht diese Platte wieder Spaß.

Die Band möge es mir verzeihen, das Debüt bleibt ganz oben auf dem Treppchen, aber das könnte sich nach weiteren Hördurchgängen durchaus ändern.
Es gibt eigentlich keine Nummer die abfällt. Alle Stücke haben ihre Berechtigung ein Teil der neuen CD „In Focus“ zu sein und das können wahrlich nicht viele Produktionen für sich in Anspruch nehmen.

Phil Giffiths singt wie gewohnt göttlich, ich habe oftmals ein Glücksgefühl, denn ich erhöre auch die Stimme seines Vaters und der war ja immerhin die treibende Kraft der „Beggars Opera“.

„Matzes“ Gitarrenspiel ist eine große Bereicherung, allerdings sollte sich der Käufer der CD darüber im Klaren sein, dass Alias Eye eine härtere Gangart eingeschlagen hat.

Es frickelt, es swingt und rockt und was möchten wir bitte mehr von einer Platte?
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 04.12.2006 - 19:45 Uhr  ·  #2
Wir möchten bitte mehr längere Songs 😉

Auf der CD ist nur ein einziges Stück über 5 Minuten. Das zwar dann gleich 11 Minuten aber trotzdem

Jerry
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 04.12.2006 - 20:17 Uhr  ·  #3
Habe ich auch gern, weißt Du doch, aber das passt schon.
Es ist ja nicht der Prog den wir bevorzugen, etwas Neo vielleicht.

Diese CD macht mir eine Einstufung in ein festes Genre unmöglich.
Sammler
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 504
Dabei seit: 06 / 2006
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 04.12.2006 - 21:07 Uhr  ·  #4
@hmc- sind den diesmal echt Drums im Einsatz?
Oder wieder diese grauenhaften E-Drums?
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 04.12.2006 - 21:09 Uhr  ·  #5
In echt.
LadyInBlack
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 05.12.2006 - 10:02 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Jerry Garcia
Wir möchten bitte mehr längere Songs 😉 Jerry


jaaaaaaaaa genau, z.B. 53 Min. lange - stimmts Jerry ;-)
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 05.12.2006 - 10:08 Uhr  ·  #7
Absolut, liebe May, absolut. Und da sind ja noch zwei Stücke über 10 Minuten drauf hab ich gesehen. Bin gespannt, hoffentlich kommt die noch diese Woche.

Jerry
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 09.12.2006 - 09:48 Uhr  ·  #8
Wir versprechen, dass wir für die nächste Platte mindestens 4,5 Songs schreiben, die länger als 8,36 Min sind, ok? ;-) Im Ernst, uns interessiert es wirklich nicht, wie lang ein Song ist...das ist ja auch kein Bewertungskriterium, oder? Im Schreibprozess meldet sich quasi der Song selbst und teilt uns mit: "He ihr, ich bin jetzt eigentlich vorbei." Auf diese Stimme sollte man eigentlich hören und keinen Sinnlosteil hinten dran hängen, um den Song vermeidlich "proggiger" zu machen...so werden wir nie arbeiten. Übrigens: In Focus kann man bei uns zum vergünstigten Preis von 14 Euro inkl. Versand bestellen: info@aliaseye.com Dann spielen wir heute abend in Frankfurt, in "Die Halle"...vielleicht sehen wir uns ja dort. Die neuen Songs werden auch schon vorgestellt Mehr infos auf www.aliaseye.com unter "Konzerte"

Gruß, Phil
http://www.aliaseye.com
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 09.12.2006 - 12:56 Uhr  ·  #9
HI Phil,

natürlich muß ein Song nicht einfach verlängert werden. Ich weiß dass das viele Prog-Bands so handhaben und so mag ichs nicht. Aber mir gefallen eben Kompositionen die nicht nach 4.32 sagen "ich bin eigentlich vorbei" besser. Die sich also als natürlich länger erweisen. Gibt Ausnahmen bei mir, klar, aber in aller Regel packen mich Songs die lang dauern wesentlich mehr.

....und WILLKOMMEN hier. Hat dich Horst jetzt so lang angebaggert dass du nicht mehr aus konntest ? 😉

Hoffe du findest Zeit dich hier etwas einzubringen, wäre bestimmt interessant für uns.

Jerry
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 09.12.2006 - 13:40 Uhr  ·  #10
Hallo Phil, schön dich zu lesen.
Schliesse mich Jerry an, wäre nett wenn Du gelegentlich vorbei schaust.

Gruß an die Band von uns.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 23.11.2008 - 11:06 Uhr  ·  #11
push ;-)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 54
Beiträge: 7229
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 20.04.2012 - 10:06 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von hmc
Es frickelt, es swingt und rockt und was möchten wir bitte mehr von einer Platte?


:daumen: Volle Zustimmung Mr. hmc. Ist zwar meine erste CD von AE, aber die hat es bereits in sich! Bin auf die weiteren Werke schon sehr gespannt!
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 47
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 6114
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 20.04.2012 - 16:40 Uhr  ·  #13
Dann höre dir mal die aktuelle CD InBeetween an,
die gefällt mir noch besser als InFocus,
obwohl die ja schon ziemlich gut ist.

Mir gefallen ProgRocksongs wenn Sie nicht zuuuu lang sind.
Das soll rocken mit schöne und schräge Melodiebögen drin sein.
Ab und zu mal einen ordentlich Break. Aber alles wieder auf eine Linie kommen.
Und dies beherrscht Alias Eye ausgezeichnet.

http://www.musikzirkus.eu/viewtopic.php?t=19321
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Freudenstadt
Beiträge: 4718
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Alias Eye – In Focus

 · 
Gepostet: 20.04.2012 - 23:32 Uhr  ·  #14
Mir gefällt die In Focus irgendwie einen Ticken besser, da klappt der Spagat zwischen Lockerheit, verspieltheit, knackigen Sounds und einem gewissen Anspruch ziemlich gut.

Die InBetween finde ich zwar auch gelungen, hat aber mMn leichte Längen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.