schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Arthur Brown

the GOD of HellFire

nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7027
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Arthur Brown  -  Gepostet: 08.11.2015 - 11:15 Uhr  -  
Arthur Brown
Wer kennt ihn nicht, den GOD of HellFire...er ist wieder da, obwohl er nie weg war. Doch wo war er???
The Crazy World of Arthur Brown
http://www.arthur-brown.com
Arthur Brown (* 24. Juni 1942 in Whitby, England) ist ein britischer Rocksänger. Brown verfügt über eine mehrere Oktaven umfassende Stimme.
& auf Burg Herzberg durfte ich ihn bewundern, wie er sich vom Publikum feiern ließ! Dieses Jahr war er auch wieder dabei!!! Nur ich nicht, soll es klasse gewesen sein.
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7027
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Arthur Brown  -  Gepostet: 08.11.2015 - 11:17 Uhr  -  
Diskografie (Auswahl)
Arthur-Brown-Set:
1966 – The Game Is Over (Soundtrack)

The Crazy World of Arthur Brown:
1968 – The Crazy World of Arthur Brown
1989 – Strangelands (aufgenommen 1969)
1993 – Order from Chaos
2000 – Tantric Lover
2003 – Vampire Suite
2013 – Zim Zam Zim

Arthur Brown's Kingdom Come:
1971 – Galactic Zoo Dossier
1972 – Kingdom Come
1973 – Journey
1994 – Jam (aufgenommen 1970)

Solo:
1975 – Dance
1977 – Chisholm in My Bosom
1982 – Requiem
1983 – Speak No Tech
2002 – The Legboot Album - Arthur Brown on Tour
2007 – Voice of Love

mit anderen:
1976 – Tales of Mystery and Imagination (mit The Alan Parsons Project)
1979 – Dune (mit Klaus Schulze)
1979 – La Vie Electronique 7 (mit Klaus Schulze) (Wiederveröffentlichung 2010)
1979 – Time Actor (mit Richard Wahnfried)
1980 – Faster Than the Speed of Light (mit Vincent Crane)
1980 – ...Live.... (mit Klaus Schulze)
1984 – The Complete Tapes of Atoya (mit Craig Leon)
1988 – Brown Black and Blue (mit Jimmy Carl Black)
1998 – The Chemical Wedding (mit Bruce Dickinson)
2000 – Curly's Airships (mit Judge Smith)
2007 – Fifteen Years After (mit All Living Fear)

Kompilationen:
1976 – Lost Ears (als Arthur Brown’s Kingdom Come)
2003 – Fire - The Story Of
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 08.11.2015 - 11:27 Uhr von nixe.
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7027
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Arthur Brown  -  Gepostet: 08.11.2015 - 11:22 Uhr  -  
1982 – Requiem

Original vinyl album was released 1982;
Label: Voiceprint ‎-- VP125CD;

Credits:
Keyboards : Sterling Smith;
Synthesizer : Arthur Barrow, Darrel Johansen, Scott Morgan, Will Alexander;
Producer, Engineer : Earl Mankey;
Auxiliary Jupter 8 programming: Arthur Barrow;
Auxiliary Fairlight:Will Alexander;
Songs / Tracks Listing:
1. Requiem (6:10)
2. Mechanical Masseur (3:44)
3. Busha Busha -The Last Man Of Earth (3:51)
4. The Fire Ant and the Cockroach (5:31)
5. Chant / Shades (4:31)
6. Animal People (5:58)
7. Spirits Take Flight (4:32)
8. Gabriel (5:32)
Total Time 39:49

http://www.arthur-brown.com/pages/athur-brown-requiem/7144
https://www.youtube.com/watch?v=LLiRgRKVZaM
Tracklist:
01- Chant 00:00
02- Shades 02:09
03- Animal People 04:31
04- Spirits Take Flight 10:30
05- Gabriel 15:03
06- Requiem 20:36
07- Mechanicla Masseur 26:45
08- Busha Busha ( The Last Man on Earth) 30:30
09- The Fire Ant and The Cockroach 34:20
Bonus Tracks:
Tear Down The Wall 39:55
Santa Put A Spell On Me 43:57
Pale Stars 46:57
Chromatic Alley 52:38
Falling Up 55:28
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12778
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Arthur Brown  -  Gepostet: 08.11.2015 - 14:12 Uhr  -  
:// danke für die ausführliche Vorstellung

ich kenne echt nur die 1. mit "Fire" und seine Sachen, die im Klaus Schulze-Umfeld entstanden sind.

Ich muss mal nach mehr schauen, ich mag seine Stimme sehr

trurlö
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
frimp offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hämburch
Alter: 56
Beiträge: 5585
Dabei seit: 02 / 2012
Private Nachricht
Betreff: Re: Arthur Brown  -  Gepostet: 08.11.2015 - 18:11 Uhr  -  
Arthur Brown und Vincent Crane - das war eine geniale Kombination und daher finde ich das erste Album klasse. Der Rest ist für mich eher so...naja...unspektakulär.
"I can never make up my mind if I'm happy being a flute player, or if I wish I were Eric Clapton."
--Ian Anderson
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7027
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Arthur Brown  -  Gepostet: 08.11.2015 - 18:36 Uhr  -  
OK, ich war nur überrascht, wieviel er doch gemacht hat, denn das wußte ich nicht, wo der alles mit von der Party war & wieviele Alben von the crazy World gibt: nur Vorsicht: keine ist wie Fire, selbst die zweite, nicht umsonst spät veröffentlich, ist schweres Futter, vergleichbar mit der zweiten von Kingdome Come. kleiner Tip:

https://www.youtube.com/watch?v=77Zt1hxvduY
Kingdom Come - Journey (1973) FULL ALBUM
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28250
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Arthur Brown  -  Gepostet: 08.11.2015 - 18:56 Uhr  -  
Zitat geschrieben von frimp

Arthur Brown und Vincent Crane - das war eine geniale Kombination und daher finde ich das erste Album klasse. Der Rest ist für mich eher so...naja...unspektakulär.


Ja, ist auch meine Einschätzung! Crane wirbelte dann ja später bei Atomic Rooster an der Orgel. Klasse, der Mann!
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
moody offline
CD-Freak
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Witten a.d.Ruhr)
Alter:
Beiträge: 231
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Arthur Brown  -  Gepostet: 11.11.2015 - 06:46 Uhr  -  
Habe Arther Brown als Support für die Pretty Things LIVE 2004 in Freiburg/Jazzhaus gesehen.

War ein Klasse Konzert.
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Arthur Brown  -  Gepostet: 11.11.2015 - 08:40 Uhr  -  
Zitat geschrieben von moody

Habe Arther Brown als Support für die Pretty Things LIVE 2004 in Freiburg/Jazzhaus gesehen.

War ein Klasse Konzert.

und ich bin immer noch total angetan vom Konzert 2013 beim Finkenbach Festival.
Ausser "Fire" hatte ich von der Band so gut wie nix auf dem Radar und wusste also nicht was mich erwartet.
Und es war eine klasse show mit tollen Musikern und Arthur Brown als der perfekte, exrtrovertierte Alleinunterhalter. Was der in seinem Alter auf der Bühne abgegangen ist, unglaublich !!

Am besten in Erinnerung ist mir aber noch die klasse Gitarrstin der Band: Nina Gromniak
Die hat so eine präzise Gitarre auf den Punkt genau gespielt.
Das war klasse zu sehen (ich war ziemlich weit vorne gestanden) und oberklasse anzuhören.

Das war für mich DAS Konzert beim Finki 2013!!

Dies Jahr war die Band wieder beim Finki, aber dies Jahr war ich nicht dort, weil mir das Gesamtprogramm nicht so gut reingelaufen ist, dass ich hingehen wollte.
Dafür gibt es nächsten Monat zwei mal Mani und seine Band (Guru Guru) Live zu sehen, wenn alles klappt.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7027
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Arthur Brown  -  Gepostet: 11.11.2015 - 09:01 Uhr  -  
@Maddrax War Arthur hier auch von der Bühne runter, in die Menge?
Vor Jahren auf Burg Herzberg, da tat er es noch.
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Arthur Brown  -  Gepostet: 11.11.2015 - 10:05 Uhr  -  
nein, das hat er nicht gemacht. Daran kann ich mich jedenfalls nicht erinnern
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.11.2017 - 05:21