schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

the Doors of Perception

Tribute, na klar, von the Doors

nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: the Doors of Perception  -  Gepostet: 28.11.2015 - 15:10 Uhr  -  
Ich habe mir heute vormittag die Karte für heute Abend geholt:
Kultur-in-Buer.de
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: the Doors of Perception  -  Gepostet: 28.11.2015 - 17:19 Uhr  -  
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 28.11.2015 - 17:25 Uhr von nixe.
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: the Doors of Perception  -  Gepostet: 29.11.2015 - 11:14 Uhr  -  
Ich bin da gestern eigentlich mit einem unguten Gefühl hingefahren, nachdem ich mir die tupen ansah! Auch sah ich auf ihrer web-side folgende Zeilen, da paßte was nicht:
Zitat
THE DOORS OF PERCEPTION

THE DOORS OF PERCEPTION kommen aus Berlin. Nach rund vierhundert Konzerten gelten sie als die No.1 DOORS-Tributeband in Europa. Die Formation besteht aus vier Profimusikern mit langjähriger Live- und Studioerfahrung, ist regelmäßig in allen namhaften Liveclubs Deutschlands zu Gast und spielte mit Classic-Rock-Größen wie BARCLAY JAMES HARVEST, WISHBONE ASH, SLADE, TEN YEARS AFTER und CANNED HEAT. Der Erfolg der Band beruht auf der hohen musikalischen Qualität der Konzerte und der charismatischen Performance des Sängers Marko Scholz, dessen Stimme Jim Morrison bis ins Detail gleicht. Nach jahrelanger Auseinandersetzung mit der Musik und Poesie der DOORS beherrscht die Gruppe die künstlerischen Details, um den einmaligen Acidrock-Sound lebendig werden zu lassen.

„The Doors mögen unerreicht bleiben – die Berliner sind jedoch verdammt nah dran am Original!” Tip Magazin, Berlin

Ich meine, da erwarte ich was: Perfection, Imitation, ...

drummer & keyboarder waren wirklich nah dran am Original, vorallem der keyboarder. Da hätte ich mir schon gewünscht, er wäre mit dem guitaristen mitgegangen, denn was der da abgelassen hat, war weit mehr als Robbie Krieger!!! & es hat gefetzt, jetzt machte es Spaß.
Der Sänger kam in den tiefen, ruhigen Tönen hin, aber sonst? Gut das er dann von den Instrumentalisten übertönt wird! & Morrisons Schreie, Tänze & Rezitationen blieben aus!

20:30 ging es los, alles war noch sehr verhalten. Die Stücke: unbekannt! Es klang nach Doors, aber kein "aha"Effekt, bis die Auflösung kam: single b-sides! Da war ich baff, eine Band, die es nicht schaffte, ordentliche LP-Längen hinzubekommen, hatte songs nur auf singles veröffentlicht???
Jetzt, nach *ner knappen halben Sstunde, kamen die ersten Klassiker. Nicht nur das Publikum wurde lockerer, auch die Band. Es kamen Ansagen, es wurde gelächelt & geschertzt.
Nach einer Stunde war erstmal Pause, die auch nicht sehr lange anhielt.
Das zweite set war natürlich der Renner; angefangen mit L.A. Woman & aufgehört mit Light my Fire: das video ist leider dumpf, obwohl in der BluesGarage in Isanhagen; Hannover, wo ich auch schon war, aufgenommen. Es kann auch nicht mithalten, mit dem was gestern los war:
[youtube]EuRfgq9NB2M[/youtube]
Erst kamen zwei kurze Zugaben & ich dachte war*s das schon? Wo bleibt the End oder When the music*s over??? Letzteres kam! Jetzt konnte man sie gehen lassen, auch wenn*s erst kurz vor Zwölf war!!!
[youtube]a28p7eUeEf4[/youtube]
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
Shamble offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Frankfurt am Main
Alter: 21
Beiträge: 2335
Dabei seit: 11 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: the Doors of Perception  -  Gepostet: 29.11.2015 - 20:56 Uhr  -  
Als großer Doors fan habe ich mich irgendwie nie getraut da ma hin zugehen doch was ich eben hörte klang gar nicht so schlecht... vl. wenn sie das nächste mal in der gegend sind.
Danke nixe! :happy:
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: the Doors of Perception  -  Gepostet: 29.11.2015 - 21:00 Uhr  -  
Gern geschehen! Geh hin, es lohnt sich!!!
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.11.2017 - 08:58