schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

11. Night of the Prog 2016

sorry, ich habe nix gefunden, also ein neuer Thread!

nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 22.07.2016 - 12:41 Uhr  -  
Ein schöner Tag (Wetter) verlangt nach einem guten Programm!
Die unbekannten Bands können die Besten sein, war mein Slogan für Burg Herzberg!
Das war aber hier nicht möglich:

Wenn die erste Band Lion Shepherd
https://pl.wikipedia.org/wiki/Lion_Shepherd
https://pl.wikipedia.org/wiki/Hiraeth
http://www.metalglory.de/reviews.php?nr=26909
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid
https://www.google.de/?gws_rd=...pherd+live
https://www.youtube.com/watch?v=UZmaflARN9c
https://www.youtube.com/watch?v=pbDxT0QEMgU
einen mit arabischen Percussions angereicherten Sound hinlegt, dann stehen die Lauscher voll auf Empfang! Somit hatte diese Band einen super Start hingelegt,

an den Subsignal
https://de.wikipedia.org/wiki/Subsignal
http://www.subsignalband.com/
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid
erstmal anknüpfen mussten. Irgendwas fehlt mir bei ihnen? Sie haben uns ihren longtrack The Beacons of Somewhere Sometime
https://www.youtube.com/watch?v=Mg-2ue60gV8
vom gleichnamigen Album vorenthalten!
https://www.google.de/?gws_rd=...ignal+live

Weiter ging es mit Mostly Autumn
http://www.mostly-autumn.com/2/
https://de.wikipedia.org/wiki/Mostly_Autumn
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid
die ich ja schon lange kenne & einmal live sehen konnte. Damals, eines von Heather's letzten Auftritten. Sie war hochschwanger! Mit Mother Nature lernte ich diese Band kennen.
Mittlerweile hat sich viel getan: Olivia ist die neue Sängerin, die es auch gut hinbekommt. live sind sie immernoch voll da. Sie haben u.a. auch ihre Evergreens mitgebracht, da wären Evergreen, Mother Nature & Heroes never die!
https://www.youtube.com/result...green+live
https://www.youtube.com/result...ature+live
https://www.youtube.com/result...r+die+live

Anekdoten
https://de.wikipedia.org/wiki/Anekdoten
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid
sah ich nach ihrem zweiten Album, das erstemal auf Burg Herzberg. Kenne ich also auch schon sehr lange. Ihr sound ähnelt etwas King Crimson's violin Phase. Es war einfach nur Klasse!
https://www.google.de/?gws_rd=...oten+vemod
https://www.google.de/?gws_rd=...en+nucleus
https://www.google.de/?gws_rd=...doten+live

John Lawton war mal Sänger bei Les Humphies & einer rief: Mama Loo!
OK, Lucifer's Friend
https://de.wikipedia.org/wiki/Lucifer%E2%80%99s_Friend
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid
https://www.youtube.com/result...riend+live
um die geht's hier & es kam gut, wie zu alten Zeiten. Das man das nochmal erleben darf, denn die hat man ja noch nicht gesehen!

Apropos, noch nicht gesehen habe ich Neal Morse
https://de.wikipedia.org/wiki/Neal_Morse
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Neal+Morse&tbm=vid
mit Spock's Beard
https://de.wikipedia.org/wiki/Spock%E2%80%99s_Beard
https://de.wikipedia.org/wiki/Snow_(Album) https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid & Nick D’Virgilio
https://de.wikipedia.org/wiki/Nick_D%E2%80%99Virgilio
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid!
Das das schon was Besonderes ist & dann noch Snow
https://www.youtube.com/watch?...0BmsmqAjGP &
https://www.youtube.com/watch?v=3SOkEF7Ewsk!
https://www.youtube.com/result...snow+live+
ok, So war es ja auch angekündigt.
Wir wussten ja schon & wir wussten auch das es super wird & es war Super, Super, Super!
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
kraut-brain offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Reinbek
Alter: 61
Beiträge: 5318
Dabei seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 22.07.2016 - 13:32 Uhr  -  
Hallo Nixe,

welch Fleißarbeit. Da muss ich mich erst einaml durchhören und werden dann nachberichten.


LG Kraut-Brain :e:
Ein Tag ohne Musik ist kein schöner Tag!
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 22.07.2016 - 14:14 Uhr  -  
Keine Panik, im Moment schleift es bei mir auch.
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 24.07.2016 - 10:31 Uhr  -  
OK, next Day:

Das Auge ißt ja bekanntlich mit & bei Seven Steps to the green Door , die hinterlassen bei mir immer den Geschmack einer StudentenBand, was wahrscheinlich auch so ist. Aber nicht nur der Name & das ErscheinungsBild lässt einen nicht erahnen, was sich für gute Musik hinter den Alben The?Book & Fetish verbirgt!
https://de.wikipedia.org/wiki/Seven_Steps_to_the_Green_Door
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid


Frequency Drift sah ich jetzt auch zum ersten Mal, nur das ich sie von einigen ihrer CDs her kannte. Auch sehr guter NeoProg aus eigenem Lande!
Diese Band wechselt auch ständig die Besetzung, aber mehr weiß ich auch nicht!
https://de.wikipedia.org/wiki/Frequency_Drift
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid

Nix gegen Prog aus eigenem Lande:
Nun war Frankreich dran, mit Gems de la Lune. Wer ange kennt, weiß, wer sich dahinter verbirgt: Francis Décamps, der Bruder von Christian Décamps, der wiederum die ange-Flagge hoch hält!
Die Band kam so gut an, das ihre CDs noch während des Konzertes ausverkauft waren!
Es handelt sich hier um typischen FranzProg, mit Theatralik & allen was dazu gehört.
http://www.gensdelalune.fr/

RPWL machten nach ihren KonzeptAlben mal ein best of Konzert, um mal wieder ältere Sachen spielen zu können. Yogi erzählte uns diverse stories dazu. Den song muß man noch erwähnen, der am Schluß wahrscheinlich die Frage beantworten sollte (mit musikalischen Beweisen), was Prog ist & was nicht! Ein song aus ganz alten Tagen: 15 min. Embryo von Pink Floyd!
https://de.wikipedia.org/wiki/RPWL
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=rpwl&tbm=vid

Focus waren im bester SpielLaune & das kam auch so rüber. Alles was sie so bekannt gemacht hatte, kam in bester Manier!
https://de.wikipedia.org/wiki/Focus_(Band)
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=focus+band&tbm=vid

Bei Jane war es eigentlich das selbe. Ihre Hits kamen, wie auch Age of Madness & ein anderer Song von diesem Album. Nur warum muß der arme Charlie singen? Wäre es nicht besser gewesen einen famosen Sänger an Bord zu holen?
http://www.jane-music.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Jane_(Rockband)
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=jane+band&tbm=vid

Hawkwind stellten ihr neues Album vor. Es lässt wieder mehr Raum für Keyboards & SoundEffekte!
Der sound von Hawkwind läßt nicht alzuviel zu, was dann noch nach Hawkwind klingen soll, sie hatten es mehrfach versucht & es ging in die Hose! Was mir gefallen würde, wäre, wenn sie diesen song wieder aufgriffen würden & ein komplettes Album so klingen würde: Seeing it as you really are https://www.youtube.com/watch?v=pabFxlvuJw4
https://de.wikipedia.org/wiki/Hawkwind
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Hawkwind&tbm=vid
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 26.07.2016 - 16:21 Uhr  -  
& jetzt der Sonntag:
Begonnen wurde mit einer SonntagsBand, Knifeworld, anders kann man es nicht ausdrücken.
Der Sänger & Gitarrist, der zwar nur die Massen anheizte, kam mir vor, wie ein Clown.
Er & seine Bläser brachten kein solo zustande, einzig der Keyboarder.
Da hätte man mehr draus machen können!
https://de.wikipedia.org/wiki/Knifeworld
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid
https://www.google.de/?gws_rd=...world+live

Anima Mundi waren nun zum zweiten Mal da & wurden wieder als VorBand verheizt!
Diese Band macht reinen Prog, als wären die 70-er noch präsent. Man hätte sie ruhig zwei Stunden spielen lassen können.
Noch besser wäre, diese Band, statt Hawkwind als HeadLiner!!!
http://www.animamundimusic.com/
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid
https://www.google.de/?gws_rd=...mundi+live

Lifesigns stelle ich auf dieselbe Stufe wie Subsignal, obwohl mir jemand sagte, sie wären rockiger. Ich habe zwar eine studioCD & die liveDCD/DVD, aber der Funke springt hier auch nicht über!
http://www.lifesigns.me/
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Lifesigns&tbm=vid
https://www.google.de/?gws_rd=...signs+live

Magic Pie hinterließen einen stärkeren Eindruck, nicht nur weil sie ihren longtrack A Day for the King brachten, sondern weil sie einige Breaks in ihren Songs hatten, die ich bei den anderen beiden Bands, von denen ich sogar CDs besitze, vermisse. Was bei Magic Pie noch nicht der Fall ist!
http://www.magicpie.net/
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Magic+Pie&tbm=vid
https://www.google.de/?gws_rd=...at+loreley

Carl Palmer's ELP Legacy, also guitar bass & drums haben Pictures at an Exhibition in voller Länge gespielt! Über Carl's Fähigkeiten brauche ich mich wohl nicht näher auszulassen & die beiden anderen haben es ihm gleich getan.
Featuring Paul Bielatowicz on guitars; Simon Fitzpatrick on bass
https://www.youtube.com/watch?v=Is9v-1B-z0U
solo u.a. Queen's komplette Bohemian Rapsody gespielt!
Welch Service, eine set-list:

Peter Gunn (Henry Mancini cover)
The Barbarian (Béla Bartók cover)
Hoedown (Aaron Copland cover)
Bitches Crystal (Emerson, Lake & Palmer cover)
Jerusalem (Sir Hubert Parry cover)
21st Century Schizoid Man (King Crimson cover)
Pictures at an Exhibition (Modest Mussorgsky cover)
Fanfare for the Common Man (Aaron Copland cover)
Nutrocker (Pyotr Ilyich Tchaikovsky cover)
http://www.carlpalmer.com/
https://www.google.de/?gws_rd=...mp;tbm=vid
https://www.google.de/?gws_rd=...egacy+live

The Musical Box: hier habt Ihr Eure Genesis ReUnion! Besser sind die Originale nie wieder.
http://www.themusicalbox.net/
https://www.google.de/?gws_rd=...l+box+band
https://www.google.de/?gws_rd=...nesis+live
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
kraut-brain offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Reinbek
Alter: 61
Beiträge: 5318
Dabei seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 26.07.2016 - 16:43 Uhr  -  
Hallo Nixe,

welch Fleißarbeit schrieb ich bereits ... Da haben wir Artisten aber eine Menge zu tun, das zurückliegende Lorelei-Festival per Heimarbeit abzuarbeiten bzw. durchzuhören.

Vielen, vielen Dank !!!

LG Kraut-Brain :e:
Ein Tag ohne Musik ist kein schöner Tag!
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 26.07.2016 - 16:45 Uhr  -  
Ja, ich hoffe nur, das Du nicht der Einzige bist, den das interessiert!
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 26.07.2016 - 16:52 Uhr  -  
Zitat geschrieben von nixe

Ja, ich hoffe nur, das Du nicht der Einzige bist, den das interessiert!


aber nein, es ist auch für andere interessant.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 26.07.2016 - 16:54 Uhr  -  
Zitat geschrieben von sunny

Zitat geschrieben von nixe

Ja, ich hoffe nur, das Du nicht der Einzige bist, den das interessiert!


aber nein, es ist auch für andere interessant.


Das feut mich, da war es ja nicht umsonst.
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 26.07.2016 - 19:17 Uhr  -  
Bin auch dabei beim durchhören, war nichts umsonst.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 26.07.2016 - 19:53 Uhr  -  
Zitat geschrieben von xanadu

Bin auch dabei beim durchhören, war nichts umsonst.


Wie gut doch solch ein Feedback ist.
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
walter offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Drestedt, 50 km südl. Hamburg
Alter: 56
Beiträge: 1718
Dabei seit: 04 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 27.07.2016 - 12:12 Uhr  -  
Zitat geschrieben von nixe

Ja, ich hoffe nur, das Du nicht der Einzige bist, den das interessiert!


Hallo nixe
Auch ich lese deine Berichterstattung mit Interesse. ://
Zum hören und YT-gucken komme ich später. Bin momentan auf dem Campingplatz mit kleinem Laptop und mittelprächtigem W-Lan. Ausreichend zum lesen und Bilder gucken, bei YT wirds albern...
Walter
Lasst uns dafür sorgen, daß in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf dass die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht.Helmut Schmidt
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 27.07.2016 - 12:17 Uhr  -  
Tolles Feedback!
& keine Panik Walter, da muss ich ja selbst nochmal ran.
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
kraut-brain offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Reinbek
Alter: 61
Beiträge: 5318
Dabei seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 27.07.2016 - 12:26 Uhr  -  
Guten Morgen Nixe,

bei der immense Menge der von dir eingestellten Links solltest du jeden Artisten hier im Forum 14 Tage zum Durchhören geben, damit man sich selbst ein Bild über die Bands und ihrer Musik vom zurückliegenden Festival machen kann.

Ich melde mich auf jeden Fall noch einmal.

LG Kraut-Brain :e:
Ein Tag ohne Musik ist kein schöner Tag!
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 27.07.2016 - 12:32 Uhr  -  
Ja, ich schätze auch, das es solange dauern wird.
Was ich aber meine, sind die Bekundungen, das es registriert wird!
Egal, ob es nun gut ist oder nicht. Man steht ja sonst allein im Regen!
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 27.07.2016 - 13:52 Uhr von nixe.
nach unten nach oben
kraut-brain offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Reinbek
Alter: 61
Beiträge: 5318
Dabei seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 27.07.2016 - 12:35 Uhr  -  
Zitat geschrieben von nixe

Ja, ich schätz auch, dad es solange dauern wird.
Was ich aber meine, sind die Bekundungen, das es registriert wird!
Egal, ob es nun gut ist oder nicht. Man steht ja sonst allein im Regen!


Hallo Nixe,

wenn du etwas Spannendes postes, dann steht du nicht im Regen, dann geht die Sonne auf.
Ein Tag ohne Musik ist kein schöner Tag!
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 27.07.2016 - 13:51 Uhr  -  
Na bei Zappa weiß ich nicht, ob da die Sonne scheint?
(meine neueste Anschaffung)
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 27.07.2016 - 13:53 Uhr von nixe.
nach unten nach oben
Proggy offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 6830
Dabei seit: 06 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 27.07.2016 - 15:41 Uhr  -  
Nixe, du alter Schlawiner,
ich bin hier schon die ganze freie Zeit am Schmökern.
Also, erstmal danke für deinen Bericht! Dauert aber noch eine Wile.
LG Proggy
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 27.07.2016 - 17:09 Uhr  -  
Hi Proggy,
Schön auch was von Dir zu hören.
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 27.07.2016 - 17:10 Uhr von nixe.
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 28.07.2016 - 08:55 Uhr  -  
Zitat geschrieben von nixe

Na bei Zappa weiß ich nicht, ob da die Sonne scheint?
(meine neueste Anschaffung)

was hast Du neues von Zappa (bzw. was gibt es da neues ?)
Neue Live Konzerte offizielle veröffentlicht?
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 28.07.2016 - 18:22 Uhr  -  
Die Loreley liegt bei mir noch in den Nachwehen & da es keinen BretzelThread für abendliche videos (auch von den tups), DVDs & blu-ray gibt, also hier:
vorgestern lief:

Peter Panka's Jane - Phoenix [2 DVDs]
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 28.07.2016 - 18:27 Uhr von nixe.
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 28.07.2016 - 18:25 Uhr  -  
& gestern lief:

RPWL - The RPWL Live Experience
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 28.07.2016 - 18:27 Uhr von nixe.
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7041
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 28.07.2016 - 18:31 Uhr  -  
& heute:
http://www.backgroundmagazine....Europe.jpg
Anima Mundi - live in Europe
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
caramel offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4200
Dabei seit: 02 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 29.07.2016 - 16:01 Uhr  -  
Da hast du dir wieder echt Mühe gegeben. Vielen Dank dafür... ich brauche noch eine Weile um alles Material zu sichten.

Es waren wieder einige interessante Bands dabei. 3 Tage Prog ist mir allerdings zu heftig. Wir waren 2010 (!so lange schon her!) bei strahlendem Sonnenschein auf dem Felsen, haben uns aber für nur einen Tag (mit Marillion, Gazpacho, Sylvan, The Endid u.a.) entschieden.

Für mich wäre dieses Jahr Samstag der beste Tag gewesen... wegen Jane und RPWL... Embryo durfte ich auch mal live hören - 2012 in Oberhausen, einfach genial.
„Ein Riesenrennen, meine Damen und Herren, und der Sieger hat gewonnen!“
nach unten nach oben
kraut-brain offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Reinbek
Alter: 61
Beiträge: 5318
Dabei seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: 11. Night of the Prog 2016  -  Gepostet: 29.07.2016 - 19:54 Uhr  -  
Hallo Nixe,

ich habe mich in den zurückliegenden Tagen durch deinen ersten Konzerttag auf der Lorelei "durchgearbeitet". In der Tat startest du mit deinen Beiträgen ein riesiges Feuerwerk an Informationen. Ganz in der Manier eines Jäger und Sammlers unterfütterst du jeden einzelnen Konzertbeitrag der dort wirkenden Musiker/ Bands mit den Hintergrundinformationen, so dass auch ein Unwissender gleich im Bilde ist. Und durch diese Parallelbeschreibung zu der eingestellten Musik wird man wunderbar durch den ersten Festivaltag geführt.

Die polnischen Musiker von Lion Shepherd waren mir zuvor kein Begriff. Trotzdem ist es erstaunlich, warum gerade diese aus dem Ostblock stammende Band arabisch untermalte Progmusik zelebriert. Die von ihnen eingestellten Musikvideos sind voller Zarthart und Fragilität. Sie verstehen es aber, den Raum und die Zeit mit ihrer warmen ethnohaften Musik sinnvoll zu füllen. Aber die exellenten Musiker können es auch heftiger, wie sie es in ihrer Livedarbietungen beweisen. Ich denke, die hier im Forum wirkenden Artisten wie Caramel und Shamble dürfte diese Spielart besonders gut gefallen.

Die deutsche Band Subsignal hatte ich zuvor nie weiter beäugt, weil mir die Vorgängerband Sieges Even nicht zusagte. Die Musik von Sieges Even hat sich mir nie erschlossen, sie war mir zu sehr technisch gestaltet gewesen, in meinen Augen hochantrengender technischer Metalprog.
Umso erstaunter war ich über die Musik von Subsignal, die ja geradezu zugängliche Musik spielen und aus Sicht ihres früheren Schaffens bei Sieges Even schon fast mainstreamartige Züge aufweisen. Es ist eine klar strukturierte Mucke, der ich gerne folge.

Mostly Autumn, die Folkproger stellen auch wieder eine besondere Spezie dar. Zwischen verhalten und getragener Musik wissen sie, wann sie das Tempo jeweils anzuziehen haben. Und diese Mischung macht es letztlich auch, warum die Leute diese Band mögen. Auch sie bestechen durch eine hohe Fertigkeit sämtlicher Musiker. Ja, diese Engländer können es.

Über Anekdoten aus Schweden, die ja seit 1993 Platten herausbringen, brauche ich nicht viel zu sagen. Mit ihrer Artprogmusik habe ich mich schon vor vielen Jahren vertraut gemacht und besitze sogar ihre ersten beiden Platten: Vernod und Nucleus. Wer etwas mit King Crimson anfangen kann, wird sicherlich auch diese Band lieben. Anekdoten müssen bestimmt ein Festivalhighlight gewesen sein, an dem auch ich gerne teilgenommen hätte.

Wie Lucifer's Friend so in das Festival-Gefüge hineinpassen, kann ich nur vermuten. Wahrscheinlich haben sie etwas von Banquet und Mind Exploding gespielt. Ansonsten sind die Herren Hesslein und Mitspieler ganz große Helden des Krautrocks der härter gespielten Art. Ich denke mal, dass dir dieser Set sehr viel Spaß gemacht hat. Und ein wenig Abwechselung tut dem Festivalcharakter bekanntlich gut.

Neal Morse und Spock's Beard waren zeitweise die Überknaller in der Progszene und haben diese ja auch lange beherrscht. Ich bin ein ganz großer Fan ihrer ersten Platten wie: The light, Beware of darkness und From the vault. Das sich die Herren nochmals mit Neal zusammenfinden würden, zeichnete sich seit längeren ab. Ich vermute mal, dass sie live immer noch wie der Deckel auf dem Topf zusammen passen. Vermutlich bist du bei diesem Konzert mit einer Gießkanne der Glückseligkeit übergossen worden. Die Jungs in dieser Besetzung hätte ich auch gerne gesehen.

Und zuletzt noch D' Virgilio, den ich ebenfalls zuvor nicht kannte. Ein amerikanischer Schlagzeuger der besonderen Art, der nicht unbedingt klassisch, sondern vielmehr sein Schlagzeugspiel technisch betreibt. Seine geradzu treibende Technik ist letztlich der Teppich dieser unruhigen und fast gehetzt wirkenden Musik. Trotzdem ist das, was ich im Netz über ihn musikalisch hören konnte, sehr hochwertige Progkost, die den Festivalbesuchern vermutlich sehr gut gefallen haben dürfte.

Also Nixe, abschließend nochmals vielen Dank für die umfassenden Informationen über den ersten Festivaltag. Das war großes "Kino" vor dir. Und entgegen deiner Befürchtung stehst du nicht im "Regen", sondern ganz klar auf der "Sonnenseite".


LG Kraut-Brain :e:
Ein Tag ohne Musik ist kein schöner Tag!
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.11.2017 - 21:55