Fabulous Furry Freak Brothers

 
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 64
Beiträge: 2506
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Fabulous Furry Freak Brothers

 · 
Gepostet: 25.07.2016 - 12:24 Uhr  ·  #1
sommerzeit ist eigentlich die beste zeit, um mal wieder in alten west coast comics zu blättern
und dabei das San Francisco in seinen besten tagen wiederauferstehen zu lassen.



The Fabulous Furry Freak Brothers wurden von 1968 - 92 von Gilbert Shelton gezeichnet und
waren in deutschland zumeist über U-Comix erhältlich.





beschrieben werden die abenteuer einer 3-mann-hippy-wg; es geht hauptsächlich um dope,
weiber, dope, mucke, dope, fast food, dope... usw.
natürlich sind Freewheelin' Frank, Phineas und Fat Freddy immer knapp beikasse und suchen
nach wegen aus der finanzmisere.
aber dann drehen sie den nächsten joint und schon kommen die ideen... naja, es ist halt satire.



später kamen noch die abenteuer von Fat Freddy's Cat hinzu; des abgefahrensten katers
der welt.

dazu legt man am besten die frühen scheiben von Grateful Dead, Jefferson Airplane,
Country Joe, Big Brother oder Quicksilver auf; diese bands gehören ja ohnehin irgendwie
zum kulturellen hintergrund der Freak Brothers.
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Alter: 63
Beiträge: 3997
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Fabulous Furry Freak Brothers

 · 
Gepostet: 25.07.2016 - 12:34 Uhr  ·  #2
Das Freak Brothers Titelblatt erinnert mich irgendwie an Seyfried & Ziska.
Shelton kenne ich gar nicht.

radiot grüßt! 8)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hämburch
Alter: 57
Beiträge: 6355
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Fabulous Furry Freak Brothers

 · 
Gepostet: 25.07.2016 - 12:50 Uhr  ·  #3
Hey Badger, sehr schöne Erinnerung auch daran, mal wieder in meinem Comic-Schrank zu blättern.
Die handvoll FFFB stehen alle hier sowie Fat Freddies Katze.

Und Radiot: Gilbert Shelton war die Inspirationsquelle für Gerhard Seyfried, Du findest in seinen Comics sehr viele Reminiszenzen and die Freak Brothers.
Ausserdem sind alle Shelton-Werke von Seyfried ins Deutsche übersetzt worden, alle Sprechblasen sind handgemacht, krach schepper wumm SAUUUUG hust hust.

Achja: hol Dir mal von Seyfried das "Schwarze Imperium" - da kommt auch Shelton vor.

Mein Lieblingdialog in einem FFFB nach einer durchzechten Nacht:

"Hey, wer bin, ich, wo bin ich hier? Wer seid ihr?" - "Hey, nimm erst mal nen kräftigen Zug!" - "Ich weiss zwar immer noch nicht, wer ich bin, aber jetzt ist es mir egal!".
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 5870
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Fabulous Furry Freak Brothers

 · 
Gepostet: 25.07.2016 - 14:44 Uhr  ·  #4
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 64
Beiträge: 2506
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Fabulous Furry Freak Brothers

 · 
Gepostet: 25.07.2016 - 15:44 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von radiot

Das Freak Brothers Titelblatt erinnert mich irgendwie an Seyfried & Ziska.
Shelton kenne ich gar nicht.

radiot grüßt! 8)


Shelton gehört zusammen mit Ted Richards (The 40 Year Old Hippy) und Robert Crumb
zu den großen comic-zeichnern, die sich rund um die San Francisco-szene und deren
bands etablierten. u.a. hat er noch den 'superhelden' Wunderwarzenschwein gezeichnet.
mit Seyfried ist er seit vielen jahren befreundet.

die ersten deutschen Freak Bros.-geschichten wurden (meines wissens) vom volksverlag
(U-Comix) herausgegeben; heute kann man das gesamtwerk sogar bei amazon für kleines
geld erwerben.
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 64
Beiträge: 2506
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Fabulous Furry Freak Brothers

 · 
Gepostet: 25.07.2016 - 15:46 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Street66

es sollte mal einen Film geben, aber im Netz sind nur die Trailer zu sehen

https://www.youtube.com/watch?v=w-KEzL9a0v8


sind die denn derzeit noch bei der produktion? ich hab jedenfalls irgendwo gelesen, daß
man noch 'mittendrin' wäre...
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 64
Beiträge: 2506
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Fabulous Furry Freak Brothers

 · 
Gepostet: 25.07.2016 - 15:49 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von frimp

Hey Badger, sehr schöne Erinnerung auch daran, mal wieder in meinem Comic-Schrank zu blättern.
Die handvoll FFFB stehen alle hier sowie Fat Freddies Katze.

Und Radiot: Gilbert Shelton war die Inspirationsquelle für Gerhard Seyfried, Du findest in seinen Comics sehr viele Reminiszenzen and die Freak Brothers.
Ausserdem sind alle Shelton-Werke von Seyfried ins Deutsche übersetzt worden, alle Sprechblasen sind handgemacht, krach schepper wumm SAUUUUG hust hust.

Achja: hol Dir mal von Seyfried das "Schwarze Imperium" - da kommt auch Shelton vor.

Mein Lieblingdialog in einem FFFB nach einer durchzechten Nacht:

"Hey, wer bin, ich, wo bin ich hier? Wer seid ihr?" - "Hey, nimm erst mal nen kräftigen Zug!" - "Ich weiss zwar immer noch nicht, wer ich bin, aber jetzt ist es mir egal!".


ja, der Seyfried ist auch ein Guter. allerdings wußte ich bisher nicht, daß er der übersetzer
war; in meinen heften ist noch Harry Rowohlt (ebenfalls ein Guter und leider viel zu früh
verstorben) angegeben.
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 56
Beiträge: 4159
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Fabulous Furry Freak Brothers

 · 
Gepostet: 26.07.2016 - 18:24 Uhr  ·  #8
Die habe ich in den Achtzigern kennengelernt und Einiges gelesen.

Beim Volksverlag gab es auch Schwermetall. Die habe ich gesammelt.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.