Rita Falk - Weißwurstconnection: Ein Provinzkrimi

 
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Rita Falk - Weißwurstconnection: Ein Provinzkrimi

 · 
Gepostet: 03.10.2016 - 14:33 Uhr  ·  #1
Einige Artisten kennen bereits die bisherigen Verfilmungen, so möchte ich darauf hinweisen, dass im November (11.11.2016) der neue Eberhofer-Krimi erscheint:

Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7039
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Rita Falk - Weißwurstconnection: Ein Provinzkrimi

 · 
Gepostet: 10.10.2016 - 12:33 Uhr  ·  #2
hab noch nie einen gelesen, immer nur gesehen,

kommen die auch so lakonisch/schräg rüber??
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Rita Falk - Weißwurstconnection: Ein Provinzkrimi

 · 
Gepostet: 10.10.2016 - 16:40 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von freaksound

hab noch nie einen gelesen, immer nur gesehen,

kommen die auch so lakonisch/schräg rüber??


Durchaus. Die Bücher sind halt deshalb besser, weil sie viele Gedankengänge und Erzählungen abseits der Dialoge enthalten, die im Film komplett fehlen. Und das macht für mich einen großen Anteil dessen aus, was Begeisterung an den Büchern hervorruft.
Proggy
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Rita Falk - Weißwurstconnection: Ein Provinzkrimi

 · 
Gepostet: 10.10.2016 - 20:14 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von freaksound

hab noch nie einen gelesen, immer nur gesehen,

kommen die auch so lakonisch/schräg rüber??


Auf jeden Fall!
Hier stehen die "Leberkäsejunkie" und " Dampfnudelblues"!

LG Proggy
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7039
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Rita Falk - Weißwurstconnection: Ein Provinzkrimi

 · 
Gepostet: 11.10.2016 - 08:21 Uhr  ·  #5
mal schaun, fange gerade den Milchgeld an und ein bischen enttäuscht, daß man sich den allgäuer Dialekt dazudenken muß.
Wird bei der Falk genau so sein. Andererseits verständlich, Dialekte (eral welche) sind meist charmant zu hören aber schlecht zu lesen.... ......
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Rita Falk - Weißwurstconnection: Ein Provinzkrimi

 · 
Gepostet: 11.10.2016 - 16:10 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von freaksound

mal schaun, fange gerade den Milchgeld an und ein bischen enttäuscht, daß man sich den allgäuer Dialekt dazudenken muß.
Wird bei der Falk genau so sein. Andererseits verständlich, Dialekte (eral welche) sind meist charmant zu hören aber schlecht zu lesen.... ......


Bin gespannt, ob dir "Milchgeld" gefällt. Das kriminalistische ist für meine Begriffe bei Kluftinger besser ausgeprägt. Vom Humor her allerdings komplett anders. Weitere Kluftingers habe ich bislang nicht mehr gelesen, war dann nicht mein Geschmack. Berichte mal, wie dir das Buch gefällt!

Bzgl. Dialekt ist das jetzt interessant, da ich dachte, dass die Bücher genug davon enthalten und auch ein Glossar mit Begriffen im Anhang enthält, die bayerische Ausdrücke erklären.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7039
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Rita Falk - Weißwurstconnection: Ein Provinzkrimi

 · 
Gepostet: 24.11.2016 - 13:50 Uhr  ·  #7
also.... mit verzögerung.

Bin durch den Milchgeld durch.

Hat mir gefallen, ja ..... aber.............

Bis auf 2-3 Sätze Allgäuerisch und Niederbairisch (der Oberkommissar) dialektfrei.
Deutlich mehr kriminalistisch wie humoristisch ausgerichtet. Lokalkollorit auch
eher dezent.

alles in Allem ganz nett, aber für mich zumindest, nicht gerade Kultverdächtig.

Werde mich bei gelegenheit mal bei der guten Frau Falk einlesen, mal sehen......
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Rita Falk - Weißwurstconnection: Ein Provinzkrimi

 · 
Gepostet: 24.11.2016 - 16:44 Uhr  ·  #8
@freaksound: haargenau dasselbe Fazit hatte ich auch, nachdem ich Milchgeld konsumiert hatte!
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Paderborn
Alter: 58
Beiträge: 1914
Dabei seit: 03 / 2018
Betreff:

Ian Rankin/Joachim Krug

 · 
Gepostet: 08.04.2018 - 11:11 Uhr  ·  #9
Auch wenn der Thread verwaist ist, empfehle ich ganz pauschal alles von Ian Rankin. Dann als (Geheim)tipp

Joachim Krug-Schwarzer Drache

Joachim Krug
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.