schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Subwoofer an Verstärker



Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11647
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Subwoofer an Verstärker  -  Gepostet: 12.01.2017 - 14:08 Uhr  -  
Ich habe seit fast 30 Jahren unverändert meine heiß geliebte HiFi-Anlage - u.a. bestehend aus einem Yamaha AX-1050-Verstärker und zwei Elac-105-Lautsprechern.

Nun überlege ich dem ganzen (und mir) noch einen Wumms-Update zu vepassen und einen zusätzlichen Subwoofer dafür anzuschaffen.

Dazu habe ich als blutiger HiFi-Laie zwei Fragen an die HiFi-Spezialisten hier:

1. Ist es möglich, einen Subwoofer an den noch freien Lautsprecheranschluß "B" (mit schraubbarer Klemme) anzuschließen? Welches evtl. zusätzliche Kabel benötige ich dazu

3. Welcher Subwoofer ist zu empfehlen? Sollte es ein aktiver Subwoofer sein?


Hier noch einige evtl. für Eure Antwort benötigte technische Daten zum Verstärker:

• Dauerleistung (bei Klirrfaktor)
o 8 Ohm: 2x 145 Watt bei 0,01%
o 4 Ohm: 2x 250 Watt nach DIN

• Dynamikleistung
o 8 Ohm: 2x 220 Watt
o 4 Ohm: 2x 360 Watt
o 2 Ohm: 2x 460 Watt

• Gesamtklirrfaktor: 0,003%

• Dämpfungsfaktor: 250

• Frequenzgang: 10 - 50000 Hz

• Signalrauschabstand: 110 dB

• Stereokanaltrennung: 70 dB

• Klangregelung:
o Bass: ±10 dB bei 20 Hz
o Höhen: ±10 dB bei 20000 Hz



Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 12.01.2017 - 18:10 Uhr von Mr. Upduff.
nach unten nach oben
Street66 offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Nordfriesland
Alter:
Beiträge: 5093
Dabei seit: 03 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Subwoofer an Verstärker  -  Gepostet: 12.01.2017 - 20:11 Uhr  -  
hier hatte jemand die gleiche Frage http://www.nubert-forum.de/nuf...mp;t=31246

hoffe mal, das hilft.

Soweit ich weiß, entfällt die Frage nach einem aktiven Subwoofer, da über die LS-Kabelverbindung die Aktivfunktion entfällt und daraus dann ein Passiv-Subwoofer wird...
It´s only Rock´n´Roll, but I like it
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11647
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Subwoofer an Verstärker  -  Gepostet: 13.01.2017 - 08:56 Uhr  -  
...Dank...DAS hilft punktgenau :-)

Bleibt noch die Frage:

Welcher Subwoofer ist zu empfehlen?

...und wie kann ich DEN an die Lautsprecherausgangsschraubklemmen anschließen?
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 13.01.2017 - 10:14 Uhr von Mr. Upduff.
nach unten nach oben
pearl offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Warstein
Alter: 59
Beiträge: 502
Dabei seit: 06 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Subwoofer an Verstärker  -  Gepostet: 13.01.2017 - 15:46 Uhr  -  
Die Nubert Sub´s kann ich empfehlen, hab selbst den kleinesten.
Mach mächtig Druck und ist eine gute Bassunterstützung für den HiFi Bereich.
Die Anschlussmöglichkeiten sind im beiliegenden Prospekt bzw. Anleitung sehr gut erklärt.

http://www.nubert.de/nubox-aw-443/p1593/?category=81
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11647
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Subwoofer an Verstärker  -  Gepostet: 13.01.2017 - 18:02 Uhr  -  
...danke für den Tip...werds mir mal auf die Wunschliste schreiben...

... da ich aber ein schneller bin habe ich gerade vom Hifi Händler in Soest einen gebrauchten Jama Subwoofer zu einem wunderbar günstigen Kurs abgestaubt... und ich muss schon sagen dass die Anlage dadurch erheblich gewonnen hat...

...upsss... ich sehe gerade dass beim Nachbarn der Umzugslastwagen vorgefahren ist... warum die wohl neuerdings Mohrrüben in den Ohren tragen???
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 13.01.2017 - 18:02 Uhr von Mr. Upduff.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.11.2017 - 23:18