schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Februar 2017 - Jimi Hendrix- Rainbow bridge



xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5614
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Februar 2017 - Jimi Hendrix- Rainbow bridge  -  Gepostet: 01.02.2017 - 06:19 Uhr  -  
Jimi Hendrix – Rainbow Bridge




Zu diesem Album gibt es jetzt keine besondere Geschichte meinerseits dazu, nur das ich Sie Wiederentdeckt habe und gleich, wo ich die Songs gehört hatte, Feuer und Flamme war. Der Grund war nur, das ich diese digitalisiert gekriegt hatte.
Es geht um den „Original Motion Picture Sound Track“ zu denn Konzertfilm von Jimi Hendrix „Rainbow Bridge“
Diesen habe ich mir in meinen jugendlichen Leichtsinn zugelegt und war damals sehr angetan von dieser Schwingung und der verschiedenen Stimmungen. Am meisten fällt hier auf das Hendrix überwiegend mit fast clearen verzerrten schwebende Sound spielt und hier liegt das besondere daran, seine klare und doch vertrackte Spielweise, die er mit einer hörbarer Leichtigkeit und Freude spielt.

Dieses Album ist eigentlich eine Compilation mit Stücken von 1968-1970,die er teilweise live und im Studio mit den damaligen aktuellen Bands „Cry of Love“ (4 Songs)mit Mitch Mitchell und Billy Cox, sowie „Band of Gypsy“ (2 Songs) mit Buddy Miles und Noel Redding eingespielt hat.
Dazu kommen noch verschiedene Background Gruppen dazu. Dies wären The Ronettes und The Ghetto Fighter, sowie Juma Sultan der bei 3 Songs für die Combos und die Percussion zuständig ist. Das traditionelle „Star Spangled Banner“ hatte Jimi solo mit Overdubs im Studio aufgenommen. Die Gitarre hört sich teilweise wie grelle Syntheziser an.
Die Singel Version „Dolly Dagger“, ist ein leicht flockiger, souliger Song:
„Earth Blues“ in BandofGypsy Manier groovt einfach, da hatte Mitchell auch seine Finger drin, er machte die Overdubs der Drums.
„Pali Gap“ ein instrumental das manchmal sehr nach Santana erinnert, soll aber keine negative Kritik zu verstehen sein, eher im Gegenteil. Hier auch sehr bewundert seine Spielweise, da empfehle ich euch sehr genau hinzuhören.
„Room Full of Mirror“ ein typischer Hendrix, sehr psychedelisch.
Der Song „Look over Yonder“ datiert eigentlich schon 1966 und diesen spielte Jimi erstmals mit seiner Band „Jimmy James and the Blue Flames“. Diese hiervertretende Version spielt er 1968 mit the Experience ein.
Bei dem Blues „Hear my Train Coming“ kommt das Live-Feeling erstmals direkt rüber.
Ist ja mittlerweile eine Standardsong der mit Voodoo Chile vergleichbar ist.
Und nun zu meinen absoluten Highlight und meinen Lieblingsong von Hendrix und der Grund das gerade diese Scheibe eigentlich nie in Vergessenheit geraten ist.
„Hey Baby (New Rising Sun)“ erst die Ruhe und das schwebende Thema das sich aufbaut zu einem musikalischen Erguss, um zugleich wieder abebbnet zu diesen unerträglich unvergessenen Rhytmsugefüge. Dieser einzigartige klare Gitarrensound, der einfache Rhythmus und das Hintergrund-Geraschel, das man bei Deep Purple Fools ebenfalls hören kann, ist der Grundstein für Jimi’s Gesang.

Ich bin auf jedenfall froh mal wieder hier reingehört zu haben und empfehle es jeden, es mir gleich zutun.
Finde leider keine passendes Video auf YT. Nur das hier.
https://www.youtube.com/playli...trLNt2Wq6N

1. Dolly Dagger 4:45
2. Earth Blues 4:20
3. Pali Grap 5:05
4. Room Full of Mirrors 3:17
5. Star Spangled Banner (Studio Version) 4:07
6. Look over Yonder 3:28
7. Here my Train a comin 11:15
8. Hey Baby (New Rising Sun) 6:05
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11680
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Februar 2017 - Jimi Hendrix- Rainbow bridge  -  Gepostet: 01.02.2017 - 08:43 Uhr  -  
...wow...die hatte ich noch nie auf dem Schirm...

...und diese Schnipsel (und Amazonkritiken) sind sehr kauffördernd: https://www.amazon.de/Rainbow-...bow+Bridge

...darf man aber nicht mit diese gleichbetitelten Live-.Aufnahme velwechsern: https://www.amazon.de/Rainbow-...bow+Bridge
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
nach unten nach oben
Leslie offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Alter:
Beiträge: 22816
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Februar 2017 - Jimi Hendrix- Rainbow bridge  -  Gepostet: 01.02.2017 - 10:58 Uhr  -  
ab 1971 begannen die Posthum Veröffentlichungen von Jimi Hendrix - da war auch eine Menge Schrott dabei - die ersten beiden Posthum Scheiben waren The Cry of Love und Rainbow Bridge und die waren richtig gut - hab ich mir auch damals gekauft - die lege ich auch heute noch zuweilen auf - in 1997 gab es die Compilation "First Rays of the New Rising Sun" - da gab es fast die gleichen Songs wie auf Cry of Love und Rainbowbridge - für Neueinsteiger empfehlenswert

auf Cry of Love gibt es das wunderbare Angel und das aufregende Easy Rider

auf Rainbow Bridge glänzen Dolly Dagger und Hey Baby und der Earth Blues

übrigens hatte ich Dolly Dagger, Hey Baby und Earth Blues schon im Quiz Progamm - erkannt wurde lediglich einmal der Earth Blues - diese Sachen sind dann halt doch der großen Mehrheit nicht bekannt...
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7221
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Februar 2017 - Jimi Hendrix- Rainbow bridge  -  Gepostet: 03.02.2017 - 14:28 Uhr  -  
Mein Kumpel hatte die damals auf LP & ich kaufte mir später das Video, aber da wird zuviel gelabert & das ohne UnterTitel!
Jedoch ist hier die beste Version von Here my Train I'm coming drauf! Danke für die Erinnerung, denn ich hatte sie noch garnicht!
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7221
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Februar 2017 - Jimi Hendrix- Rainbow bridge  -  Gepostet: 10.02.2017 - 13:55 Uhr  -  
Hurrah, sie ist da!
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3666
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Februar 2017 - Jimi Hendrix- Rainbow bridge  -  Gepostet: 10.02.2017 - 20:23 Uhr  -  
Danke für die Vorstellung. Bin auch Hendrix-Fan, und die habe ich noch nicht. Allerdings die First Rays of the New Rising Sun und The Cry of Love, welche Leslie erwähnt hatte. Als CD. Hier könnte ich mal zur LP greifen.
nach unten nach oben
frimp offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hämburch
Alter: 56
Beiträge: 5643
Dabei seit: 02 / 2012
Private Nachricht
Betreff: Re: Februar 2017 - Jimi Hendrix- Rainbow bridge  -  Gepostet: 11.02.2017 - 18:41 Uhr  -  
Gutes Album - ich kann aber auch den Film sehr empfehlen!
"I can never make up my mind if I'm happy being a flute player, or if I wish I were Eric Clapton."
--Ian Anderson
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7221
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Februar 2017 - Jimi Hendrix- Rainbow bridge  -  Gepostet: 12.02.2017 - 10:35 Uhr  -  

Jimi Hendrix -Rainbow Bridge Limited Edition, Box-Set
Kennt die jemand?
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9407
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Februar 2017 - Jimi Hendrix- Rainbow bridge  -  Gepostet: 13.02.2017 - 18:49 Uhr  -  
danke für die Vorstellung, als Limited Edition hab ich sie zwar nicht.
Aber die normale Ausgabe habe ich...
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7221
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Februar 2017 - Jimi Hendrix- Rainbow bridge  -  Gepostet: 13.02.2017 - 19:07 Uhr  -  
Ich habe die auch noch nicht in der Hand gehabt, außerdem doch recht teuer!
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.12.2017 - 02:28