schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Woodstock -The Story

Gersthofen (bei Augsburg) am 3.2.17

xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5585
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Woodstock -The Story  -  Gepostet: 06.02.2017 - 19:30 Uhr  -  
Woodstock - The Story 3.2.17 Stadthalle Gersthofen


Woodstock - The Spirit.......
Diese Überschrift hätte ebenfalls gepasst, denn dies haben das 8 Mann und Frau Ensemble rübergebracht, man fühlte sich 3 Std in diese Zeit versetzt.
Love, Peace and Happiness
Schon im Foyer wurden wir musikalisch akustisch abgeholt mit Give Peace a Change und Going up the Country ging es in den Saal, hier wurde klar wo der Weg hingeht.
Der Showman und Master of Ceremonie Laurens ten Den der den Beleuchter mimt, aber unter Tags ja nichts zu tun hat. Er führt und animiert uns sympatisch, mit seinem Gemisch aus englisch und deutsch durch diese "3 Tage". Fetzt auch schon mal durchs Publikum, umarmt und tanzt mit diesem. Schon beim Eintritt liegt ein süßlicher Duft von Räucherstäbchen in der Luft und kaum nahmen wir Platz hörten wir schon eine wunderbare Version von Ritchie Haven's "Freedom". Dies interpretiert vom dem kleinen jungen vollbärtigen Saiten-Allrounder, ob Ukulele, Slide Guitar, E- oder Akustik, er beherrschte die perfekt und lieferte denn Rhytmusteppich für Gitarrist Thomas Meeuwis, der immer wieder durch atemberaubende Soli's der Heroes Hendrix, Townshend, Lee, Fogerty oder Santana mich und das Publikum zu Szenenapplaus hinreißen ließ, ebenfalls als Sänger begeisterte er.
Ebenso die Sängerin Muriel te Loo die egal ob Joan Beaz, Grace Slick oder ganz großes Kino mit Janis Joplin.
Die junge Bassistin Sylvia .... war umwerfend. Diese locker gespielten schwierigen Bassläufe, kamen vom Herzen, wirklich toll.
Tourmanager und Tastenmann Matthijs van Noort hatte immer dezent die Zügel in der Hand, brilliert immer wieder mit Piano oder Orgelklänge, ebenso als HIntergrundsänger oder bei der "Boyband" Crosby, Stills, Nash and Young.
Einige Szenen vom Film haben Sie nachgestellt, wie der Sturm, wo Laurens Plastiktüten verteilte und dann im Schlamm rutschte, oder die Ansprache vom Farmer und Landbesitzer Max Yasgur oder eine kleine witzige Yogalehrstunde, wo er uns den SolarPlexus näherbringen wollte. Es wurde auch ander Zeitgemässe Themen gezeigt wie z.B, der Aufmarsch nach Washington und die Ansprache von Martin Luther King.
Es lief die ganze Zeit im Hintergrund recht seltene Aufnahmen von Woodstock Festival und die oben genannten Themen, auch Alice im Wonderland bei White Rabbit, oder nachdenkliche Bilder der Friedensbewegung.
Da 3 Tage nachgestellt werden sollte kam auch die Nacht mit künstlichen Lagerfeuer und ein gänsehaut mäßiges "Blackbird" und "Carry on". Frühstück wurde dann geteilt, Semmeln und Fisch einfach ins Publikum geworfen.
Es wurde nie langweilig da auf der Bühne immer irgendwer in Bewegung war, ohne das es zu unruhig wurde. Bei der CCR Runde mit BadMoonRising und Proud Mary hollten Sie einfach das Publikum auf die Bühne um hier Party zu machen.
Alles in allen ein perfekter Abend um den Alltag zu vergessen und den Spirit mit nachhause zu nehmen. Das wurde immer wieder hier gepredigt.

Hier von der Band Impressionen vom Event (Vielleicht findet mich hier jemand :-) )
http://www.woodstockshow.de/nachrichten/gersthofen/

Meine Bilder sind qualitativ nicht so gut, da vom Smartphone gemacht.
Vielen dank Matthijs van Noort für die Genehmigung zur Veröffentlichung
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 06.02.2017 - 19:44 Uhr von xanadu.
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5585
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Woodstock -The Story  -  Gepostet: 06.02.2017 - 19:32 Uhr  -  





....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 06.02.2017 - 19:39 Uhr von xanadu.
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6783
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Woodstock -The Story  -  Gepostet: 07.02.2017 - 16:01 Uhr  -  
super Bericht - dass muss wirklich Spaß gemacht haben !!!
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
kraut-brain offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Reinbek
Alter: 61
Beiträge: 5367
Dabei seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Woodstock -The Story  -  Gepostet: 07.02.2017 - 16:05 Uhr  -  
Ein wahrlich schöner Bericht über eine Performance, bei der ich gerne dabei gewesen wäre. Vielleicht kommt die Truppe doch irgendwann mal nach Hamburg. Die Hoffnung sollte man ja nicht aufgeben.
Ein Tag ohne Musik ist kein schöner Tag!
nach unten nach oben
Ziggy offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SüdOstNiedersachsen
Alter: 58
Beiträge: 2916
Dabei seit: 07 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Woodstock -The Story  -  Gepostet: 07.02.2017 - 17:10 Uhr  -  
Das klingt wirklich spaßig und sieht auch so aus!
Vielen Dank für den Bericht!
LG, Ziggy
Welches Wort wird immer falsch geschrieben?
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Woodstock -The Story  -  Gepostet: 12.02.2017 - 09:53 Uhr  -  
Danke für den Bericht Xanadu, der Appetitmacher hätte mir auch Spaß gemacht. :D
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 25.11.2017 - 04:42