schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Drømmen - Der Traum



Moniek offline
DJ
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3277
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Drømmen - Der Traum  -  Gepostet: 24.09.2017 - 23:26 Uhr  -  
Drømmen - Der Traum

In seinem vielfach preisgekrönten Drama erzählt Niels Arden Oplev die Widerstandsgeschichte eines 13-jährigen im Dänemark der 1960er Jahre. Von der Aufbruchsstimmung seiner Generation beflügelt, rebelliert der Bub gegen die scheinbar unanfechtbare Obrigkeit seines gewalttätigen Schulleiters.
Der erfolgreichste Dänische Kinofilm aus dem Jahr 2006.

Handlung: Als der 13-jährige Frits im Mädchenumkleideraum der Turnhalle erwischt wird, reißt ihm der erzürnte Schulleiter als Strafmaßnahme fast das Ohr ab. Frits muss ins Krankenhaus, sein Ohr genäht werden, und der Arzt meint, damit habe es Direktor Lindum Svendsen nun wohl endgültig übertrieben. Auch Eltern, Kollegen und Mitschüler reagieren betreten bis betroffen. Doch so einfach ist es nicht, gegen den gewalttätigen Lehrer vorzugehen, schon gar nicht im Sommer 1969, irgendwo im dänischen Hinterland.

„Der Traum“ ist kein Film der einfachen Lösungen. Niels Arden Oplevs Inszenierung verweigert sich der klassisch-gradlinigen dramaturgischen Entwicklung, an deren Ende der Underdog einfach nur strahlender Sieger und Held ist. Stattdessen erzählt er diese auf tatsächlichen Begebenheiten beruhende Widerstandsgeschichte mit allen wechselnden Allianzen und hässlichen Verrätereien.

Gefesselt von der spannenden Handlung, manchmal ohnmächtig die Fäuste ballend, dann wieder voller Freude, wenn die Unbekümmertheit und Gradlinigkeit des Jungen Erfolg versprach, konnte
ich nicht eine Sekunde meinen Blick vom Bildschirm wenden.
Sehr zu empfehlen. *****

Auszeichnungen:
Internationale Filmfestspiele Berlin 2006: Gläserner Bär (Kinderfilmfest)
Le Carrousel International du Film de Rimouski 2006
Quebec: Prix Camério für den besten Film und den besten Schauspieler (Janus Dissing Rathke)
Chicago International Children’s Film Festival 2006: Children’s Jury Award
Cinekid Amsterdam 2006: Cinekid Film Award
Robert Festival, Kopenhagen 2007: „Robert“ für den Besten Film und die Beste Regie
Film Festival Zlín 2006:
Publikumspreis, Bester Film.

In voller Länge auf YouTube zu sehen

Der Traum
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12229
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Drømmen - Der Traum  -  Gepostet: 25.09.2017 - 10:41 Uhr  -  
Moniek,

wir, Frau C. und ich, haben den Film vor ca. 2 Jahren fast zufällig entdeckt. Könnte man beim flüchtigen Lesen fast der Meinung unterliegen, hier handele es sich um einen "Kinderfilm", wird man beim Sehen schnell eines Besseren belehrt.

Ein absolut sehenswerter Film, ein Kleinod, welches sich kein Kinofreund entgehen lassen sollte.

Deine Beschreibung passt hervorragend, Danke für die Vorstellung.
Käse immer unten.
nach unten nach oben
Moniek offline
DJ
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3277
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Drømmen - Der Traum  -  Gepostet: 25.09.2017 - 11:57 Uhr  -  
Bei mir war es auch eher der Zufall.
Ich hatte Zeit und blieb bei diesem Film hängen.
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
Street66 offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Nordfriesland
Alter:
Beiträge: 5093
Dabei seit: 03 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Drømmen - Der Traum  -  Gepostet: 25.09.2017 - 20:03 Uhr  -  
sehr oft wird dieser Film im Dänischunterricht in den 7.-10. Klassen einbezogen.
It´s only Rock´n´Roll, but I like it
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 25.11.2017 - 06:44