schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Status Quo-Down Down & Dignified at the Royal Albert Hall



xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 46
Beiträge: 6001
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Status Quo-Down Down & Dignified at the Royal Albert Hall  -  Gepostet: 03.09.2018 - 19:33 Uhr  -  
Oberflächlich gehört konnten Status in ihrer wichtigsten Phase als "Hau den Lukas Combo" abgehakt werden. Was für die vielen fast gleich klingenden Singles zutrifft, war auf LP schon komplett anders. Egal ob nun "Dog of two Heads", "Quo" oder das legendäre Live Album, die Band hatte doch mehr drauf als nur die ewig gleichen Taktfolgen. Irgendwann gegen Ende der 1970-iger Jahre wurde das ganze dann immer mehr Mittelmaß und "In the Army now" war dann noch höchstens für Lieschen Müller ....

....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
Dieser Post wurde 4 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 01.11.2018 - 11:35 Uhr von badMoon.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 14.11.2018 - 20:22