schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Big House - same

mit 'nem Schuß Skynyrd

firebyrd offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 20811
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Big House - same  -  Gepostet: 19.01.2007 - 16:35 Uhr  -  
Big House - same

Jungs aus Bakersfield, die mehr klingen, als kämen sie aus Memphis oder überhaupt aus den Südstaaten.

Mir fallen da ganz spontan Lynyrd Skynyrd(etwas trockener und weicher) mit Country-Touch ein.

Der Rhythmus schleppt trocken dahin, die Slide heult, die Mundharmonika quietscht.

Southern Rock, Country-Rock, etwas Honky Tonk und feine Balladen, mitunter mit Bluesfeeling, ein kleiner Schuß J.J.Cale vielleicht,
typische Backporch-Atmosphäre á la Eagles auch einmal, das sind die Zutaten für diesen appetitlichen Kuchen.

Zubereitet wurde er von:

Monty Byrom, vocals
David Neuhauser, Chuck Seaton, guitars
Ron Mitchell, bass
Sonny California, harp
Tanner Byrom, drums


Die vorliegende Platte ist ihr Debüt aus 1997.

Von der MCA Nashville bald gecancelt, war nach einem weiteren Album Schluß.
Mitte der 2000er dann das bislang letzte Album auf Dead Reckoning.

Keine großartigen Knüller , die Songs, aber handwerklich ehrliche und herzliche Musik mit eben diesem Southern Rock - Appeal.
Feine Musik eben.

Hier die Titel:



1 You Ain't Lonely Yet (Byrom, Neuhauser) 3:46
2 Cold Outside (Byrom, Knutson, Neuhauser, Reese) 3:36
3 Amarillo (Byrom, Hutchinson, Satterfield ) 4:46
4 Love Ain't Easy (Byrom, Hutchison, Hutchison, Neuhauser) 4:10
5 Walkin' on Me (Seaton) 4:47
6 Sunday in Memphis (Byrom, Hutchison, Neuhauser ) 4:01
7 Blue Train (Byrom, Hutschison, Neuhauser) 3:37
8 Soul Country (Byrom, Neuhauser) 3:40
9 Cryin' Town (Byrom, Neuhauser, Reese, Walker) 5:02
10 Whose Baby Will You Be Tonight (Byrom, Hutchison, Neuhauser) 3:19
11 Road Man (Byrom, Hutchison, Kaffinetti, Walker) 6:10



Wolfgang
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Big House - same  -  Gepostet: 19.01.2007 - 16:38 Uhr  -  
Müsste ich haben, höre da mal wieder rein.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.11.2017 - 02:02