schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Heavy Metal?



FloH
 
Avatar
Betreff: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 18:50 Uhr  -  
In diesem Forum kann erstmal generell über Heavy Metal-Bands geredet werden,z.B. wer gefällt euch,wen habt ihr Live gesehen oder wer sagt euch sonst so zu?

Eine erste sehr interessante Band ist mit Sicherheit Iron Maiden,habe selbst mehrere Alben von denen und finde die echt top,kann ich immer wieder hören ohne die mit der Zeit langweilig zu finden echt stark :)

Das wärs erstmal von meiner Seite;)
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6849
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 18:55 Uhr  -  
Vieleicht finden wir ja eine kleine annäherung über Rollins, Helmet oder Danzig.
Klassischer Metal ist nicht meins. Habs in der kräftigen Ecke mehr so mit Hardcore, Noise und Krach.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 19:01 Uhr  -  
Bei Iron Maiden rennst du offene Türen bei mir ein Floh. Muß aber jetzt weg, also morgen mehr dazu.

Jerry
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 19:14 Uhr  -  
Iron Maiden hab ich seinerzeit auch mal als Vorgruppe von Kiss gesehen !!
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
FloH
 
Avatar
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 19:21 Uhr  -  
Zitat geschrieben von freaksound
Vieleicht finden wir ja eine kleine annäherung über Rollins, Helmet oder Danzig.
Klassischer Metal ist nicht meins. Habs in der kräftigen Ecke mehr so mit Hardcore, Noise und Krach.


Bin auch mehr an dem Krachmetal interessiert,aber Iron Maiden sind trotzdem klasse.
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 60
Beiträge: 31582
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 19:41 Uhr  -  
Mit Heavy Metal habe ich nicht viel am "Hut"!

Aus dieser "Rubrik" gibt es lediglich "Finntroll", "After Forever" und "Nightwish" auf CD.
Konzerte habe ich besucht von: "Iced Earth", "Nightwish", "After Forever", "Edguy"
und "Blind Guardien".
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 19:44 Uhr  -  
Hallo
Höre gerne den klassischen Metal, geboren in den 80ern.

MfG
Klaus
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12956
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 19:56 Uhr  -  
Bei mir gibt es nur eines

Black Sabbath mit Ozzi - ansonsten absolut nicht mein Genre :-)

Trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
firebyrd offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 21497
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 20:07 Uhr  -  
Heavy Metal ist für mich etwas dergestalt aus jener Zeit, als es noch HARD ROCK hieß, also Blue Cheer, Deep Purple,Thin Lizzy etc.

Was da heute so abgeht, ist nichts für meinen Geschmack und kann mich nicht berühren.....
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21303
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 20:49 Uhr  -  
Heavy ist für mich auch vieles was heute als Prog bezeichnet wird.
Deep Purple ist da immer ein gern genommenes Beispiel.
Black Sabbath sicher auch, aber mit den heutigen Heavy Sachen sicher nicht vergleichbar.

Ich kann das auch nicht vollständig beantworten, dazu kenne ich viele der aktuellen Bands nicht.
Hier wäre sicherlich eine Plattform da etwas mehr zu erfahren.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
FloH
 
Avatar
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 21:26 Uhr  -  
Ja das kannst du hier,aber wo wir ja bei Iron Maiden und heutigem Heavy Metal sind muss man ja sagen,dass die ihren Stil nicht allzu viel verändert haben.
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21303
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 21:30 Uhr  -  
Klar, Iron Maidon kenne ich, aber es gibt ja satt mir unbekannte die in das Genre gehören.
Die Trennung zwischen Hard & Heavy scheint fast unmöglich.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
FloH
 
Avatar
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 22:24 Uhr  -  
Ja das stimmt das hängt schon sehr eng zusammen.
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5668
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 22:38 Uhr  -  
Heavy Metal hat bei mir eigentlich immer eine Rolle gespielt. Vorallem in meiner Jugendzeit da war die Glanzzeit der Metal Bands, Saxon, Judas Priest Quiet Riot , Anthrax und wie sie alle heißen.
Metallica habe ich mir schon immer angehört, aber mehr die "alten " Sachen wie Am I Evil, Seek and Destroy usw.Aber Iron Maiden begleitet mich schon immer vorallem seit Bruce wieder dabei ist , sind Sie besser denn jeh. Allen voran die neue Scheibe oder Brave New World, ein Ohrenschmaus für Hardrocker.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
LadyInBlack offline
CD-Freak
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: keine Angabe  RLP
Alter: 57
Beiträge: 109
Dabei seit: 11 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 23.01.2007 - 23:12 Uhr  -  
Ist schon witzig, in Bezug auf "Hard & Heavy oder Heavy Metal" fällt immer der Name Iron Maiden und
gerade dass ist eine DER Bands, der ich nie was abgewinnen konnte.
Auch genannten Metallica kann ich - bis auf ein paar wenige Songs - nichts angewinnen! hm....

Aber es kann ja nicht daran liegen, das ich gar keine Metal Bands mag oder höre, denn ich besitze und höre ja auch
einiges an härterer Musik der 90er, wie z.B. Masterplan, Stratovarius, Savatage, Rhapsody (o.F.) und dergleichen.

Schon seltsam... und bis heute - nicht eine Iron Maiden! :roll:

Gruss LIB
nach unten nach oben
Punker offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mutter Erde
Alter:
Beiträge: 692
Dabei seit: 01 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 24.01.2007 - 03:21 Uhr  -  
heavy metal :
ersma whimps and posers leave the hall. death to false metal :lol:

es gibt ja , wie fast überall so auch im metal , zig glaubensrichtungen.

angefangen hatte das wenn mich nicht alles täuscht mit blue cheer.
gelten wohl als urväter des krachs.

meinereiner ist ja mit der nwobhm - sprich new wave of british heavy metal -
zum twen mutiert.
also bands wie saxon, maiden,motörhead, judas priest usw.
scheiben wie saxons - wheels of steel, die ersten beiden maidens (genau die mit paul di anno noch) sowie motörheads overkill sind wohl musthaves in jeder, nicht nur metal, sammlung.

über dem atlantic sollte man van halen nicht vergessen. die ersten beiden alben sind auch pflicht.

tja dann später metallica - rubrik speed metal - die hamn der fast erlahmten szene damals noch nen richtigen ass kick verpasst. *ride the lightning* immer noch meine scheibe der frühzeit, sowie dat black album.
und dann nach all der selbstfindung - wer hätte das noch jemals gedacht - das späte und supermutige meisterwerk *st anger* - kein einziges solo, nur auf die zwölf am stück. kann ich mir jederzeit reinfegen.

auch *manowar* haben paar gute scheiben gemacht, super musiker ausser frage. und keine band hat schöner solch eine *attitüde* verbreitet. da war selbst spinal tab ein müder comedy haufen dagegen.

auch im death metal bereich hatte ich paar bands für mich entdeckt - die später ne ganz heftige fortenwicklung mitgemacht haben . sprich tiamat und paradise lost. da gabs auch zu anfang richtig schön wat auffe glocke.
so richtig des punkers gschmäckle.
tiamat - clouds , sowie paradise lost - icon gehören da wohl in jede sammlung.

auch skyclad - genau jene band um spinweb vocalist martin walkyer - die erste band die sowas wie celtic oder auch folk metal machten. da war ich mal richtig glühender verehrer von denen.
skyclad - burnt offering for the bone idol darf wohl nirgends fehlen.

queensryche - rubrik würd mal sagen progressive metal. auch die hamn mich mal zeitweise richtig gefegt. klasse gitarrenduo und mit geoff tate wohl eine der stimmen überhaupt. imho.
das meisterwerk *operation mindcrime* wird auch in der prog fraktion als solches geführt.

und so weiter und so fort. das könnte man jetzt endlos lang hier fortführen.
es gab und gibt jede menge klasse bands.

nur mit was ich nie was anfangen konnte war zu allerersma die haarspraymetal fraktion. sprich motley crue und die ganzen konsorten. ne dat war nix für mich.
und für die nu metal fraktion sprich korn und konsorten bin ich schlichtweg zu alt.

shine on
nach unten nach oben
pur offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: TURKEY  Bursa
Alter: 44
Beiträge: 2145
Dabei seit: 01 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 24.01.2007 - 07:50 Uhr  -  
Ich würde hier jeden auch denen die keinen Heavy Metal sich anhören The Cult - Ceremony - empfehlen weil meiner meinung nach dieses Album ein reines Hardock ist. Super solos mit voller energie und ein klares sound.
In diesem bereich gibt es eigentlich sehr gute Deutsche Bands zum beispiel, Running Wild, Kreator, Sodom, Holy Moses, Tankard,,,,
Punker, Das mit dem Death Metal hast de recht die beiden gruppen finde ich auch gut nur de hätte ich dir eine empfehlung Morgoth - Ethernal Fall- oder Morbid Angel - Altears of Madness.
Man muss sich alles anhören können. :rocker:
nach unten nach oben
FloH
 
Avatar
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 24.01.2007 - 14:16 Uhr  -  
Wo grade über Death Metal finde ich auch Napalm Death ganz gut ;)
Morbid Angel hab ich auch ne Zeit lang gehört,vor allem das Album "Heretic" ist sehr gut!
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 24.01.2007 - 14:41 Uhr  -  
Heavy Metal war sozusagen eine meiner ersten großen musikalischen Lieben damals. Als die NWOBHM grade begann war ich voll dabei.

Iron Maiden, die beiden "Metal for Muthas" Sampler, Sledgehammer, Angel Witch, Witchfinder General, Trespass, Diamond Head, Grim Reaper, Handsome Beasts, Samson, Raven, The Rods, Saxon (Wheels of steel war ein absoluts Muß), Judas Priest, Tank, Motörhead, Tokyo Blade, Praying Mantis, White Spirit, Warlord, Cirith Ungol, Manilla Road

hatte ich alle im Schrank und sicher noch mehr. Geblieben ist mir davon Iron Maiden, von denen ich auch heute noch alle Studioscheiben, außer den beiden mit Paul Di Anno habe, mit denen ja witzigerweise bei mir alles begann. Judas Priest hör ich auch ab und an noch gerne.

Iron Maiden hab ich mit der "Number of the beast" und mit der "Powerslave" in den 80ern und mit der "Fear of the dark" in den 90ern auf Tour gesehen. Judas Priest auch so zwei oder dreimal.

So mit Metallicas erster und der daraus resultierenden Speed und Thrash-Metal Richtung begann dann der Anfang vom Ende für mich. Das gefiel mir alles nicht mehr, das war nur schneller-und-härter-wie-andere-sein-wollen und das fand ich langweilig.

Iron Maiden waren wohl immer meine Lieblings-HM Band weil die eigentlich nie schnelle Stücke hatten und gerne in den Kompositionen für Heavy Metal Verhältnisse ausuferten, heute würde man fast Prog sagen.

Nach wie vor ist Bruce Dickinson für mich der Inbegriff eines HM Sängers, Steve Harris der Prototyp eines Heavy-Bassisten (und ein ganz eigenwilliger Songwriter) und Tier Nicko am Schlagzeug unentbehrlich für den Maiden Sound.

Ein besonders gutes Metal Album der Neuzeit ist das hier für mich

http://musikzirkus.eu/viewtopi...b832abc1a8


Jerry
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 24.01.2007 - 17:56 Uhr  -  
hm... das ganze Death-Gegrunze, kann ich ja gar nicht drauf.
Ein Kumpel versucht mich immer zu bekehren, bringt eine CD mit, wir legen die auf, die Jungs legen musikalisch richtig klasse los und dann...schade...

MfG
Klaus
nach unten nach oben
FloH
 
Avatar
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 24.01.2007 - 20:45 Uhr  -  
Es gibt im Death Metal Bereich ja auch noch Unterkategorien,wie z.B. den Melodic Death Metal,da sind echt gute Melodien und teilweise auch normales "Gesinge",vllt könnteste da mal reinhören.
Ein Tipp wäre in der Richtung die Band "In flames",die sind schon nicht schlecht ;)
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 24.01.2007 - 21:04 Uhr  -  
eines meiner all time heavy Alben ist MONTROSE - Rock the Nation (1974 )
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
The Return of Brian J. offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 09 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 25.01.2007 - 02:06 Uhr  -  
Iron Maiden habe ich im Juni 2005 beim Rock am Ring live erlebt, Saxon ein Jahr zuvor in Andernach (!).
Maiden war wirklich stark, Wahnsinns-Soundteppisch. 3 Gitarren und der Wahnsinnsbasser (Harris,glaube ich) spielte unglaublich filigran. Der Sound war so stark, dass man trotz der enormen Speed jeden Ton wirklich "hören" konnte. Großes Kompliment an die Jungs. Das war kein Heavy Metal, sondern Prog Metall. Mehrstimmige Gitarrensoli, Rhythmus-Wechsel ohne Schnörkel und auf den Punkt exakt.
Auch Saxon waren stark. Um 19:00h hatten sie einen Gig in Düsseldorf und 4 Stunden später in Andernach. Dazu gehört eiserne Disziplin und jede Menge Können. Mit Alc. und Drugs ist das nicht zu bewältigen.
Ich habe großen Respekt vor den Jungs des "New Wave Of Heavy Metal", auch wenn sie nicht meine absoluten Favoriten sind.
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 25.01.2007 - 10:49 Uhr  -  
Zitat geschrieben von The Return of Brian J.
Das war kein Heavy Metal, sondern Prog Metall.


Seh ich genauso bei Iron Maiden. Bin überrascht, dass du mit der NWOBHM was anfangen kannst

Jerry
nach unten nach oben
pur offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: TURKEY  Bursa
Alter: 44
Beiträge: 2145
Dabei seit: 01 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Heavy Metal?  -  Gepostet: 25.01.2007 - 11:48 Uhr  -  
Ich mag allgemein die alten sachen besonderst Killers von Iron Maiden nicht das ich vorurteile habe auf die neuen sachen sondern ich konnte es nicht mitverfolgen. Iron Maiden ist meiner meinug auch etwas besonderes besonders Live.
Meiner meinung ist auch das besondere an dem Basist hinterlegt der im hintergrund die gruppe nach vorne dampft.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 22.01.2018 - 21:32