schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Spyro Gyra - Plicht, Qualität oder Fehl/Verlegenheitskauf



pearl offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Warstein
Alter: 59
Beiträge: 502
Dabei seit: 06 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Spyro Gyra - Plicht, Qualität oder Fehl/Verlegenheitskauf  -  Gepostet: 17.02.2007 - 18:15 Uhr  -  
Sypro Gyra - Plicht, Qualität oder Fehl/Verlegenheitskauf

Es begann 1974 in Buffalo/New York. In einem Club trafen sich regelmäßig der
Saxophonist Jay Beckenstein und Keyborder Tom Schuman zum „ Tuesday Night Jazz Jam“
Zusammen mit einigen Freunden begeisterten sie das immer größer werdende Publikum.
Sie verstanden es alle möglichen Stilarten der Musik unter dem Mantel des Jazz zu
vereinen. Man könnte sie daher die Väter des Fusion-Jazz nennen.

Den Namen hatte die Band aus einem Wortspiel heraus gefunden. Der Wirt des o.g.
Jazzclubs verlangte von den Jungs sich einen Namen zu suchen, damit er seine
Leuchtreklame vervollständigen konnte. Spontan sagten sie „Schreib einfach Spirogira“.
Es handelte sich um eine Alge, an die sich Beckenstein aus dem Biologie-Unterricht
erinnerte. Die Schreibweise legte dann aber der Wirt einfach fest.
Er ließ schlicht „Spyro Gyra“ auf das Schild drucken.

1976 stellte Beckenstein mit einem Geschäftspartner ein Plattenlabel auf die Beine
um lokale Bands zu vermarkten,was kläglich scheiterte. In dieser Zeit spielten
die Freunde die erste LP – Spyro Gyra – ein, von der es zuerst nur 500 Kopien gab.
Innerhalb eines Jahres jedoch verkaufte die Band dann zigtausend davon und sie
waren plötzlich eine etablierte Band.

1979 dann der Umzug nach N.Y. und die Produktion des 2. Albums „Morning Dance“
was man als Geniestreich bezeichnen kann, denn die LP schlug welteit wie eine Bombe
ein. Radiosender in aller Welt spielten das Album. Eine Erfolgsgeschichte konnte beginnen.

Aktuelle Besetzung:

Jay Beckenstein - Saxophone
Tom Schuman - Keyboards
Julio Fernandes – Guitar
Scott Ambush – Bass
Josh Dion – Drums
Cyro Baptista – Percussion

Plicht und Qualitätskauf:

- Spyro Gyra, 78
- Morning Dance, 79
- Catching the Sun, 80
- Carneval, 80
- Freetime, 81
- Incognito, 82
- City Kids, 83
- Access all Areas(live), 84
- Road Scholars(live), 98
- Breakout, 86
- Alternating Currents, 85
- Stories without Words, 87
- Rites of Summer,88
- Point of View, 89
- Fast Forward, 90
- Collection, 91
- Three Wishes, 92
- Dreames Beyond Control, 93
- Love and othter Obsessions, 95
- Heart of the Night, 96
- 20/20, 97
- Spyro Gyra 1977-87, 97
- The best of the first 10 Years, 98
- Got the Magic, 99
- In modern Times, 01
- Original Cinema, 03
- The deep End, 04
- Wrapped in a Dream, 06
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30654
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Spyro Gyra - Plicht, Qualität oder Fehl/Verlegenheitskauf  -  Gepostet: 17.02.2007 - 18:30 Uhr  -  
"Morning Dance", "Catching the Sun" und "Carneval" habe ich.
Danach habe ich die Band aus den Augen verloren!
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
pearl offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Warstein
Alter: 59
Beiträge: 502
Dabei seit: 06 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Spyro Gyra - Plicht, Qualität oder Fehl/Verlegenheitskauf  -  Gepostet: 17.02.2007 - 23:55 Uhr  -  
Da solltest Du Dich aber mal auf den neuesten Stand bringen!!!
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Spyro Gyra - Plicht, Qualität oder Fehl/Verlegenheitskauf  -  Gepostet: 21.02.2007 - 17:01 Uhr  -  
Wundert mich schon das hier kaum jemand antwortet, die Band ist doch Programm genug.

@Lord Rhodan, guter Einstieg in die Welt der Plattenbesprechungen.

Spyro Gyra habe ich auch so manch gutes Scheibchen, müsste ich einmal "neu" erhören.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28259
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Spyro Gyra - Plicht, Qualität oder Fehl/Verlegenheitskauf  -  Gepostet: 17.10.2015 - 19:33 Uhr  -  
Perlen sollten nicht im verborgenen bleiben, gerade wenn sie aus Warstein kommen.... :)
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Spyro Gyra - Plicht, Qualität oder Fehl/Verlegenheitskauf  -  Gepostet: 26.10.2015 - 07:40 Uhr  -  
danke für die Vorstellung, die Band kenne ich nicht.
Vou Tube hilft
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Spyro Gyra - Plicht, Qualität oder Fehl/Verlegenheitskauf  -  Gepostet: 26.10.2015 - 21:06 Uhr  -  
Ich habe nur die LP Carneval. Rein zufällig und spontan gekauft, ohne dass ich sie vorher kannte. In einem Plattenladen in Warnemünde. Die Platte ist gut.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.11.2017 - 00:22