schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Aphrodite´s Child - 666



xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 19.04.2007 - 23:02 Uhr  -  
Da ich heute meinen 666sten Beitrag geschrieben habe, bespreche ich heute die Do LP
666 von Aphrodite´s Child aus dem Jahre 1972.

Was passiert wenn ein griechischer Schlagersänger (Demmis Roussos) und ein griechischer Komponist (Vangelis Papathanassiou später Vangelis) bei (viel) griechischem Wein zusammen arbeiten ??? 666 The Apocalypse of John, 13/18 einer der merkwürdigsten Platten mit einem der besten Song der Rockgeschichte. Aphrodite´s Child hatte sich für dieses Projekt das Evangelium nach Johannes musikalisch superb umgesetzt und ist in die Psychedelicwelt eingetaucht.
Es geht los mit dem fetzigen "Babylon" dem ruhig gesprochenen "Loud, loud, loud" das flüssig mit dem eben erwähnten Rocksong "The Four Horseman" übergeht. Das besondere an Horseman ist ein ruhiges Intro, ein starker Refrain und bis heute, eines der schönsten Gitarrensoli. Das anschließend mit dem arabisch angehauchtem Instrumental "The Lamb" die schöne Seite 1 schließt.
Danach geht es sehr verrückt weiter , "Aegian Sea" ein im vordergrund gespieltes E-Gitarrensolo und im Hintergrund eine sehr tief gesprochener Stimme, zwischendurch Chorgesang (-gebet) und "Battle of Locusts / Do it" ein wechsel zwischen reinsten Rock und Jazz mit treibenden Schlagzeugeinsatz. "Altamont" ein musikalisch jazzige Suche nach der SIEBEN. Die Reise geht sehr psychedelisch weiter bis zu einem 5-minütigen Sexorgien Gestöhne."Hic et nune" wieder einer dieser schönen Momente. Das 19-minütige "All the Seats were Occupied" ist eine Session die, die ganzen musikalischen Themen von dieser Platte aufnimmt und sie danach in ein schnelles neues Gewand zu stecken, ein großes Finale "Break" einer großartigen und verrückten LP.
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
walter offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Drestedt, 50 km südl. Hamburg
Alter: 56
Beiträge: 1718
Dabei seit: 04 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 00:08 Uhr  -  
die habe ich irgendwo noch auf Cassette (!) rumfliegen und bestimmt schon 20 Jahre nicht mehr gehört!
Hatte aber irgendwas, damals. Ich geh mal auf die suche...
Walter
Lasst uns dafür sorgen, daß in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf dass die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht.Helmut Schmidt
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30682
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 00:21 Uhr  -  
Zitat geschrieben von walter
die habe ich irgendwo noch auf Cassette (!) rumfliegen und bestimmt schon 20 Jahre nicht mehr gehört!
Hatte aber irgendwas, damals. Ich geh mal auf die suche...


Mein Gott Walter, in der Cassette wächst doch schon Moos! :blaugrins:
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
maranx offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hachenburg/Westerwald
Alter: 61
Beiträge: 6388
Dabei seit: 12 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 00:46 Uhr  -  
"The Four Horseman" - mein Gott, ein Riesenknallerhit in unseren Rockdiskos seinerzeit!!

Steht auch als Vinyl im Regal - ohne Moos!!
Schon auf den Hund gekommen? Ich mittlerweile auf zwei... -> Timmis Homepage
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12783
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 06:48 Uhr  -  
wer die mag, sollte sich auch mal VANGELIS "EARTH" antun, hier arbeitet er ebenfalls mit Band und Sänger und ist im Gegensatz zu seinen anderen Solowerken dem Stil von "Aphrodites Child" relativ nah.

Trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 08:12 Uhr  -  
Anhörbar??????

hab ja so meine Probleme mit Vangelis.

Bis auf die Dragen kenne ich nur sachen ab mitte 70 und das ist nicht mehr mein Ding
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
maranx offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hachenburg/Westerwald
Alter: 61
Beiträge: 6388
Dabei seit: 12 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 09:04 Uhr  -  
Oh ja freaksound, klar ist die anhörbar!!

Man muss die Art Musik allerdings mögen. Die 666 ist aber ein tolles, auch rockiges Konzeptalbum!! In meinen Augen ist diese Qualität von den Musikern nie mehr erreicht worden.
Schon auf den Hund gekommen? Ich mittlerweile auf zwei... -> Timmis Homepage
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 10:50 Uhr  -  
Die hier, die Dragon und auch viele seiner Elektronik-Alben sind geschätzt im Hause Jerry. Vangelis Papathanassios ist für mich einer der Großen in Sachen Elektronik. Hat sich mit platten Soundtrackarbeiten das Geld verdient um sich sowas wie "Beaubourg" oder "Invisible Connections" leisten zu können.

Jerry

P.S: Die Endung ou seines Namens die man immer wieder irgendwo lesen kann ist falsch. Auf ou enden in Griechenland Frauennamen, Männer auf os. Also seine Frau würde Papathanassiou heißen, er eben Papathanassios
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 10:51 Uhr  -  
wie gesagt, die Dragon gefällt mir, und die 666 begleitet mich auch schon fast 25 Jahre.

Mal sehen, vieleicht läuft mir die Earth ja morgen über den Weg.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 11:05 Uhr  -  
Stürzt du dich wieder in den Riesenflohmarkt ? Ich weiß noch nicht, ist immer soviel Trubel, macht mir meist keinen Spaß.

Jerry
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11644
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 11:27 Uhr  -  
Zitat geschrieben von maranx
Oh ja freaksound, klar ist die anhörbar!!

Man muss die Art Musik allerdings mögen. Die 666 ist aber ein tolles, auch rockiges Konzeptalbum!! In meinen Augen ist diese Qualität von den Musikern nie mehr erreicht worden.

Das Album war "damals" bei uns (und vielen anderen Kult- und es gefällt mir noch immer sehr.

Allein der Frauen -Vocal-Orgasmus(?)-Song " ~ " ist unerreicht. Mal reinhören wollen (CD 2, Titel Nr. 5)?:
http://www.amazon.de/666-Aphro...137&sr=1-2

Und die Namensgebung "666" war schon ein biblischer Geniestreich.
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30682
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 12:04 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Trurl
er die mag, sollte sich auch mal VANGELIS "EARTH" antun, hier arbeitet er ebenfalls mit Band und Sänger und ist im Gegensatz zu seinen anderen Sol0owerken dem Stil von "Aphrodites Child" relativ nah.

Trurl


Da stimme ich Dir sowas von zu! :daumen: Vangelis als Solokünstler mochte ich nie, aber die "Earth" ist von einem ganz anderen Kaliber und mit seinen späteren Werken nicht zu vergleichen.
Ein Bekannter bat mich vor Jahren, ob ich die CD Ausgabe für ihn finden könnte. Auf einer Börse bin ich dann fündig geworden, gegeben habe ich sie ihm erst, als ich eine qualitativ bessere Ausgabe gefunden habe. :D
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12783
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 14:51 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Triskell
ich nie, aber die "Earth" ist von einem ganz anderen Kaliber und mit seinen späteren Werken nicht zu vergleichen.(..)
(..) gegeben habe ich sie ihm erst, als ich eine qualitativ bessere Ausgabe gefunden habe. :D


ich mag eine Menge seiner Solosachen, eher die frühen als die späteren Werke. ALBEDO 0.39 z.B. ist klasse, "Chariots of fire" finde ich langweilig :-)

Welches ist die beste CD-Ausgabe? Bei mir liegt bisher "nur" die LP?

Trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30682
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 15:14 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Trurl
ich nie, aber die "Earth" ist von einem ganz anderen Kaliber und mit seinen späteren Werken nicht zu vergleichen.(..)
(..) gegeben habe ich sie ihm erst, als ich eine qualitativ bessere Ausgabe gefunden habe. :D


ich mag eine Menge seiner Solosachen, eher die frühen als die späteren Werke. ALBEDO 0.39 z.B. ist klasse, "Chariots of fire" finde ich langweilig :-)

Welches ist die beste CD-Ausgabe? Bei mir liegt bisher "nur" die LP?

Trurl[/quote]

...die von Polygram, die andere die ich vorher hatte, war ein Bootleg aus
"Luxemburg"!
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12783
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 20.04.2007 - 19:13 Uhr  -  
merci, wird geordert

Trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
Max... offline
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 371
Dabei seit: 12 / 2007
Homepage Private Nachricht ICQ
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 15.12.2007 - 11:03 Uhr  -  
Steht schon lange auf der Wunschliste... aber ich habe das Gefühl, es könnte zu durchgeknallt werden, gerade mit "~"... aber ich denke: wenn ich mir Pink Floyd 1966 antue... :wink:
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 15.12.2007 - 14:28 Uhr  -  
Schon ewig nicht mehr gehört. Muss auch mal wieder in den Player. Steht als CD und LP hier.
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 15.12.2007 - 16:01 Uhr  -  
michi1985, habe ich, aber noch nieeeeeee gehört. :Verstecken:
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 16.12.2007 - 02:18 Uhr  -  
@ hmc:

Dann wird es Zeit. Ich mag die eingentlich sehr gerne. Aber ich habe auch nur selten Zeit gefunden, mir Die anzuhören. Entweder hört man sie ganz oder gar nicht.
nach unten nach oben
Jersch offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Kiel
Alter:
Beiträge: 5919
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 16.12.2007 - 13:34 Uhr  -  
"Four Horseman" damals im noch guten "Delta-Radio" gehört und schwupps war ich den nächsten Tag im MM.Klasse Scheibe!
"Kann ich so nicht beurteilen, muss ich nackt sehen!"
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 16.12.2007 - 23:56 Uhr  -  
Four Horseman der Dauerbrenner in unserer Disco und eines der schönsten Gitarrensoli der Rockgeschichte
(uuupppss ich wiederhole mich)
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 17.12.2007 - 07:50 Uhr  -  
Zitat geschrieben von maranx
Die 666 ist aber ein tolles, auch rockiges Konzeptalbum!! In meinen Augen ist diese Qualität von den Musikern nie mehr erreicht worden.


JAWOLL ! Damit ist meine Meinung bereits geschrieben worden.

Nur noch der kleine Hinweis: Steht bei mir heute noch als Doppel-LP und als CD
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 17.12.2007 - 10:27 Uhr  -  
Schönes Gitarrensolo hin oder her, The Four Horsemen kann ich mittlerweile nicht mehr hören!

Ist eigentlich das einzige Lied auf der 666 das ich manchmal überspringen muß.
Dagegen Altamot oder Aegian Sea oder der ganze Rest ...einfach genial!
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 17.12.2007 - 18:33 Uhr  -  
@ onkel tom:

Mir geht es genauso.
nach unten nach oben
Max... offline
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 371
Dabei seit: 12 / 2007
Homepage Private Nachricht ICQ
Betreff: Re: Aphrodite´s Child - 666  -  Gepostet: 11.01.2008 - 20:03 Uhr  -  
-> bestellt.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.11.2017 - 01:39