Aquarium Rescue Unit - Live (Jam, Jazzrock) 2001

 
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Aquarium Rescue Unit - Live (Jam, Jazzrock) 2001

 · 
Gepostet: 31.05.2007 - 12:22 Uhr  ·  #1
Col. Bruce Hampton & the Aquarium Rescue Unit - Live

Label: Zomba - 2001

Tracks:
1. Introduction
2. Fixin' to Die
3. Yield Not to Temptation
4. Working on a Building
5. Time Is Free
6. Basically Frightened
7. Compared to What
8. Time Flack
9. Davy Crockett
10. Walk With Peltor
11. Jazz Bank
12. Quinius Thoth
13. Planet Earth

Livebesprechung aus meinem Büro:

Es geht gleich flott los, es ist wohl eine Art Polka in der sich der Gitarrist sofot austoben kann, ein klasse Einstieg in ein Live Album.
Der Sound ist glasklar, das Bassfundament ordentlich und so sollte einem Hörvergnügen nichts im Weg stehen.

„Yield Not to Temptation “ ist der erste Knaller, der Gitarrist ist affengeil und macht diese Bluesrock Nummer zum ersten Highlight.
Das fängt ja gut an hier.

„Working on a Building “ klingt ein wenig wie eine “Hatters” Nummer und bietet erste Drum, Bass und Percussion Attacken.
Auch hier wieder eine vorzüglich klingende Gitarre die einfach nur klasse ist.

„Time Is Free” rockt, swingt und jazzt auf Teufel komm raus, erste Fender Rhodes werden gekonnt eingestreut, um dann der treibenden Gitarrenarbeit Platz zur Entfaltung zu geben.
7 Minuten perfekter Jamrock mit satt Dramaturgie, Congas, knackender Bass, treibende Drums machen einfach nur Spaß.
Ein irres Stück.

Bisher noch kein Ausfall zu verzeichnen.

„Basically Frightened” heißt die nächste Nummer und ist eine Synthese aus Bluesrock, Blues, Jam und Jazz.
Teilweise meine ich George Benson mit seiner Semi Akustik zu hören, das Gitarrenspiel synchron zum Gesang wäre da ein Anzeichen.

„Compared to What” ist Erklärung genug, diese Coverversion ist sehr funky, die Hommond und das E Piano treiben das Stück voran, die Gitarre ist wunderbar frickelig und macht auch dieses stuck sehr hörenswert.

„Time Flack “, ja aber Hallo, was ist dann für eine scharfe Nummer…


So genug, kauft euch das Ding selber, kann doch nicht jedes Stück beschreiben. :troete: :blaugrins:
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Aquarium Rescue Unit - Live (Jam, Jazzrock) 2001

 · 
Gepostet: 19.08.2009 - 12:50 Uhr  ·  #2
Wowwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww.

Wahnsinnswerk.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7039
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Aquarium Rescue Unit - Live (Jam, Jazzrock) 2001

 · 
Gepostet: 19.08.2009 - 14:48 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von hmc


Livebesprechung aus meinem Büro:

:blaugrins:


so so ... kein wunder, daß es mit bestimmten Firmen bergab ging....... 😉
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Aquarium Rescue Unit - Live (Jam, Jazzrock) 2001

 · 
Gepostet: 19.08.2009 - 14:53 Uhr  ·  #4
oder bergauf; die lust mein büro überhaupt noch zu betreten verdankt die bude hier der umstand musik hören zu können.

diese rezi ist ja schon ein paar jährchen alt, da war die welt noch in ordnung.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.