schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970



Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28259
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 01.06.2007 - 17:57 Uhr  -  
Nektar wurde 1969 in Hambrug gegründet. Die eigentlich britische Band ließ sich später in einem Bauernhaus im Odenwald (Hessen) nieder.

Ihr Debut-Album erschien 1971 auf Bacillus Records. Es war eine Art aufkeimender progressiver Rock-Musik mit eingebauten psychedelischen Elementen. Ein durchgehendes Konzept-Album mit nahtlos ineinander übergehenden Stücken. Dominant dabei ist eine fantastische Hammond-Orgel. Manchmal nur eher ergänzend im Hintergrund, dann jedoch wieder agressiv schrammelnd im Vordergrund. Dazu aufblitzende Gitarren und solide Drums und Bassläufe. Dieser wabernde Klangteppich wird durchzogen von einem düsteren, nebulösen Gesang. Auffällig auf dem Album sind auch die zahlreichen Brüche und Tempiwechsel der jeweiligen Stücke.

Beim Hören dieser CD fühlt man sich in eine andere Welt versetzt. Ein zweifellos zu empfehlendes Album (CD), das in jedes Regal gehört.

Besetzung:
Allan "Taff" Freeman : org, mell, voc
Roye Allbrighton : g, voc
Derek "Mo" Moore : mell,b,voc
Ron Howden : dr,perc
Mick Brocklet : light eff

Dead End Street - The Place For Good Music !
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 26.10.2014 - 14:11 Uhr von Tom Cody.
Grund der Editierung: Anpassung des Titels
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 01.06.2007 - 18:01 Uhr  -  
Gefällt mir, war aber nie mein Nektar Lieblingsalbum, obwohls ihr psychedelischstes ist.

Ich mochte "Tab in the ocean" und vor allem "Remember the future" immer viel lieber.

Jerry
nach unten nach oben
krautprog offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln, Rheinkai
Alter:
Beiträge: 1741
Dabei seit: 12 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 01.06.2007 - 18:11 Uhr  -  
das ist mein nektar-lieblingsalbum. aber Tab... und Remember sind
gleich dahinter.

dieter
[b]And no one sings me lullabies, and no one makes me close my eyes
So I throw the windows wide and call to you across the sky....
[/b]
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 01.06.2007 - 21:34 Uhr  -  
Ja bist Du denn verrückt ?
Wie kannst Du so eine Platte hier einstellen ?

Ich verbinde mit dem Album den Einstieg in die Welt des Progs und liebe es wie kaum eine anderes.
Habe mich nicht getraut so etwas hier einzustellen.
DANKE DIR !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Was haben wir in dunklen Kellern gelauscht und uns auf die Reise in das Ungewisse begeben, klasse..
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Punker offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mutter Erde
Alter:
Beiträge: 692
Dabei seit: 01 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 01.06.2007 - 22:51 Uhr  -  
tja bei mir isset umgedreht.

remember war wohl mein einstieg damals. deshalb immer noch die spitze anne nektar pyramide. aber gleich die beiden steinchen untendran journey und tab.

ps. habe nektar 2005 live gesehn. hamn vor ca 80 bis 100 leutchen, die nen lärm wie mindestens tausend machten, über 2 stunden abgerockt vom allerfeinsten. und danach ham wer mit den jungs noch tierisch einen reingezwitschert. die anekdoten von cognacnase roye werden mir wohl unvergesslich bleiben. und urgestein ron howden ist einfach nur ein smart guy.

fazit : thats rock n roll as it never will die. vom allerfeinsten und unvergessbar

shine on
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 01.06.2007 - 22:57 Uhr  -  
Mensch Punker, dann lass' doch mal ne Anekdote hören bzw lesen! Machst mich jetzt echt neugierig!

exPsychedelic
nach unten nach oben
green-brain offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mistelgau (Bayreuth)
Alter:
Beiträge: 1789
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye  -  Gepostet: 02.06.2007 - 06:55 Uhr  -  
"Journey to the centre" ist eines meiner Lieblingsalben, absolut perfekt, unglaublich spannend.

Rudi
Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein! [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/musik/a065.gif[/img]
www.green-brain-krautrock.de
nach unten nach oben
mindmovie offline
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Düsseldorf
Alter: 60
Beiträge: 311
Dabei seit: 10 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 03.06.2007 - 19:53 Uhr  -  
Nektar waren für mich damals die besten Krautrocker, obwohl sie gar keine deuschen Bandmembers hatten, lag wohl an der Zeit und den Konzerten die ich von ihnen gesehen habe, damals zusammen mit Frumpy Karthago und Wallenstein.
Remeber the future höre ich heute noch gerne, Journey und a Taab ebenfalls. Einfach geniale Musik
Mindmovie


http://www.mindmovie.org
http://www.flaming-bess.de



Wussted Ihr schon das ein Torpedo kein spanischer Stierkämpfer sondern eine große Stadt in Kanada ist ?
nach unten nach oben
manager offline
CD-Freak
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 139
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 03.06.2007 - 22:55 Uhr  -  
Die Nektar waren in unserem Club fast sowas wie Stammgäste. Auf jeden Fall haben sie bei uns öfters gespielt als alle anderen.
Am Anfang noch mit einer Lightshow welche aus Projektoren die angeblich von Pink Floyd's Lightshow stammten. Das war damals ganz groß diese Projektionen mit den wabernden Farbspielen sowie Dias und Filmen. Später habe ich wiederum von diese Projektoren, Dias und Farben was von Nektar übernommen und noch einige Zeit bei verschieden Projekten eingesetzt. Musikalisch haben mir die Nektars irgenwann nicht mehr gefallen, da entwickelte sich mein Musikgeschmack anscheinend in eine andere Richtung oder war ich sauer weil die Jungs nach Amerika abhauten ich weiß es nicht mehr. Auf jeden Fall habe ich die seit jahrzehnten nicht mehr gehört.

manager
musik und kunst sind das salz in der suppe des lebens hAnA
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 11.09.2007 - 23:03 Uhr  -  
tja diese scheibe kenne ich leider auch noch nicht! a tab in the ocean und remeber the future hab ich im regal stehen! liebe ich beide sehr! v.a a tab in the ocean! wird wohl immer einer meiner all-time-favourite songs bleiben!
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 12.09.2007 - 09:23 Uhr  -  
michi1985, sind nicht unbedingt vergleichbar, da es hier doch sehr in Richtung Psychedelic geht.
Es hat einfach weniger Progrock Anteile.
Solltest Du unbedingt in die remastered Version reinhören, ein Hammeralbum.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 12.09.2007 - 17:53 Uhr  -  
die werde ich mir nächsten monat auf jeden fall zulegen. und am 23.09. werd ich mir nektar live anschauen!
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28259
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 20.08.2009 - 14:06 Uhr  -  
Zitat geschrieben von michi1985
die werde ich mir nächsten monat auf jeden fall zulegen.


Und? hast Du zugeschlagen?

Hochholaktion! :lol:
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 20.08.2009 - 14:17 Uhr  -  
Auch hier kann ich nur sagen, Traumhaft.

Das Album war fast mein Einstieg und wegweisend für das was ich heute höre.

Und ich höre, also bin ich. :blaugrins:
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 20.08.2009 - 14:38 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Tom Cody
Zitat geschrieben von michi1985
die werde ich mir nächsten monat auf jeden fall zulegen.


Und? hast Du zugeschlagen?



Schon lange steht diese Inselscheibe hier. Für mich das mit Abstand beste Werk der Truppe.
nach unten nach oben
2066atau offline
CD-Freak
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Dortmund
Alter:
Beiträge: 220
Dabei seit: 01 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 20.08.2009 - 22:43 Uhr  -  
Zitat geschrieben von michi1985
Zitat geschrieben von Tom Cody
Zitat geschrieben von michi1985
die werde ich mir nächsten monat auf jeden fall zulegen.


Und? hast Du zugeschlagen?



Schon lange steht diese Inselscheibe hier. Für mich das mit Abstand beste Werk der Truppe.
Ja, sehe ich auch so. Ich habe immer noch die Scheibe aus alten Schülerzeiten, leider oft verliehen, sollte sie mir mal in knackfreierer Version besorgen.
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28259
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 21.02.2010 - 20:02 Uhr  -  
Habe mal wieder mein absolutes Lieblingsalbum der Band in den Player geschoben. Diese Hammond- Passagen sind schon grandios. :rasta:
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
krautprog offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln, Rheinkai
Alter:
Beiträge: 1741
Dabei seit: 12 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 21.02.2010 - 22:00 Uhr  -  
gigantisches album der band, für mich das beste von allen!!!!!!!!!!
[b]And no one sings me lullabies, and no one makes me close my eyes
So I throw the windows wide and call to you across the sky....
[/b]
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 22.02.2010 - 07:36 Uhr  -  
Schon fast vergessen. Ich bin da bei meinem Vorschreiber, ihr Bestes von vielen sehr guten Alben.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
stanweb offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Hamburg
Alter:
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 22.02.2010 - 08:30 Uhr  -  
Für mich nicht ihr Bestes.

Die "Sounds Like This" mag ich ob ihrer Erdigkeit viel lieber.
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28259
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 22.02.2010 - 21:54 Uhr  -  
Zitat geschrieben von stanweb
Für mich nicht ihr Bestes.

Die "Sounds Like This" mag ich ob ihrer Erdigkeit viel lieber.


Klar, die "Sounds Like This" hat mehr bodennähe, ist rockiger. Da hast Du völlig Recht. Aber ich mag einfach diese nebulöse, düstere Art des Debütalbums. Und natürlich diese sagenhafte Hammond.

Ich denke mal, die ersten vier Alben sind allesamt klasse und wir diskutieren hier auf relativ hohem Niveau. :8)
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 22.02.2010 - 22:06 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Tom Cody
Zitat geschrieben von stanweb
Für mich nicht ihr Bestes.

Die "Sounds Like This" mag ich ob ihrer Erdigkeit viel lieber.


Klar, die "Sounds Like This" hat mehr bodennähe, ist rockiger. Da hast Du völlig Recht. Aber ich mag einfach diese nebulöse, düstere Art des Debütalbums. Und natürlich diese sagenhafte Hammond.

Ich denke mal, die ersten vier Alben sind allesamt klasse und wir diskutieren hier auf relativ hohem Niveau. :8)


Genau. Mir ist auch die "Journey..." die liebste, danach kommt dann "Sounds..."
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2277
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 22.02.2010 - 22:09 Uhr  -  
tom, ich mag die frühen sachen alle; würde eigentlich auch keine
unterschiede machen, dafür ist mir die band zu wichtig.
einzig die 'A Tab In The Ocean' hat für mich eine etwas spezielle
bedeutung, weil ich die band kurz darauf zum ersten mal gesehen hab
und weil ich noch ein paar andere erinnerungen mit diesem werk
verbinde.
für mich sind neben 'Journey' noch 'Remember The Future', 'Sounds
Like This' und 'Down To Earth' wichtig und von den diversen live-sets
würde ich 'Unidentified Flying Abstract - Live At hipping Norton 1974'
(Bellaphon) empfehlen.

die aktuellen scheiben gefallen mir aber alle nicht mehr; zu glatt, zu
breiig, zu synthestisch; außerdem ist ja wohl auch nur noch die halbe
ur-besatzung an bord.

im märz oder april werden sie wieder mal hier sein, aber ob ich hingehe,
steht n och sehr in den sternen....
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28259
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 12.04.2011 - 17:25 Uhr  -  
Vielleicht gibt es ja weitere Meinungen zu diesem Klassiker (aus meiner Sicht)! :idea:
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Nektar - Journey to the Centre of the Eye - 1970  -  Gepostet: 12.04.2011 - 18:12 Uhr  -  
auch für mich ist es ihr abgefahrenstes werk, vielleicht auch das beste. aber im grunde sind tab, remeber the future und sounds like this aufm selben niveau...
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.11.2017 - 00:17