The Taste – same

irish power

 
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 25296
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

The Taste – same

 · 
Gepostet: 18.06.2007 - 09:44 Uhr  ·  #1
The Taste – same

1969 wurden diese Aufnahmen von Rory Gallagher(vocals, guitar,harmonica), Richard McCracken(bass) und John Wilson(drums) veröffentlicht.

Bei dieser Dreierformation war es naheliegend, daß die Band von vielen als die irischen Nachfolger von CREAM gehandelt wurden.

Doch Taste war anders, „erdiger“ als Cream und es wurde auch nicht so viel Wert auf die bei Cream stärker ausgeprägten Songstrukturen und Kompositionen gelegt. (nun gut, mit Bruce/Brown war Cream da ja wohl auch besser bestückt)

Die Musik dieser ersten Platte war teils rumpelnder und schleppender Bluesrock, sehr rau dargeboten.
Vor allem zeigte sich dieses bei den langen Stücken „Sugar Mama“ und „Catfish“.

Wenn auch nicht die oben angesprochenen feineren Songstrukturen, so hatte Taste(aus meiner Sicht) im Gegensatz zu Cream den „ehrlicheren“ Ausdruck, die Musik wies/weist für mich mehr dargebotene Emotion auf, und hier gerade wieder sind die soeben genannten Songs gute Beispiele dafür.

Cream war nicht nur Clapton, Taste aber war Gallagher!

Die erste Platte bot teils satten Bluesrock mit heftiger Gitarre, man beachte den Beginn des ersten Stückes, „Blister on the moon“, aber auch sanftere Töne wurden durchaus angeschlagen, etwa in „Hail“ oder das C&W-Cover von Hank Williams’ „I’m moving on“.

Für mich war das damals ein starkes Debütalbum, das noch nicht die etwas mehr geglättete Struktur des Nachfolgers (On the boards) hatte.

Hier die Stücke:

Blister on the Moon )Rory Gallagher) (3:26)
Leaving Blues (Leadbelly) (4:16)
Sugar Mama (Rory Gallagher, Traditional) (7:15)
Hail (Rory Gallagher) (2:37)
Born on the Wrong Side of Time (Rory Gallagher) (4:01)
Dual Carriageway Pain (Rory Gallagher) (3:13)
Same Old Story (Rory Gallagher) (3:33)
Catfish (Traditional) (8:04)
I'm Moving On (Hank Snow) (2:28)


Wolfgang
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 18.06.2007 - 12:28 Uhr  ·  #2
So gern ich Rorys Soloalben mag (und ich hab sie alle) so wenig konnte ich immer mit den Taste Alben anfangen. Das eine oder andere Stück gefällt mir, aber keines der Alben, auch die Livescheiben nicht.

Jerry
The Return of Brian J.
 
Avatar
 
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 18.06.2007 - 13:57 Uhr  ·  #3
Damals fast täglich gehört.
Favoriten:
Blister on the Moon
Born on the Wrong Side of Time
Same Old Story
I'm Moving On

Unglaublich tolles Album.
Firebyrd hat`s treffend beschrieben: „erdiger“ als Cream
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 18.06.2007 - 14:28 Uhr  ·  #4
Ich hatte das große Glück, TASTE unmittelbar nach Erscheinen dieser ersten Scheibe hier in Charles Rest "LIVE" zu sehen und zu hören. Wahrlich ein Genuß; schon damals zeigte sich Rory´s geniale Präsenz und Intuition bei Live-Gigs. Ein unvergesslicher Abend !

Rhino-Reiner
krautprog
 
Avatar
 
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 18.06.2007 - 15:21 Uhr  ·  #5
ein absolutes MUST HAVE-Album, obwohl ON THE BOARDS das bessere, das weitaus bessere album war.

dieter
The Return of Brian J.
 
Avatar
 
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 18.06.2007 - 15:40 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von rsawus
Ich hatte das große Glück, TASTE unmittelbar nach Erscheinen dieser ersten Scheibe hier in Charles Rest "LIVE" zu sehen und zu hören. Wahrlich ein Genuß; schon damals zeigte sich Rory´s geniale Präsenz und Intuition bei Live-Gigs. Ein unvergesslicher Abend !
Rhino-Reiner


Echt beneidenswert, Rhino.
Ich habe in all den Jahren soviele live-acts gesehen.
Leider, leider, meist erst Jahre später. Gallagher beispielsweise `84 auf der Loreley. Aber solche Musiker just zu dem Moment zu sehen, wo sie "voll im Saft" stehen und dann auch noch in einem überschaubaren Club , das muss gigantisch sein.
krautprog
 
Avatar
 
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 18.06.2007 - 16:10 Uhr  ·  #7
taste habe ich leider auch nie gesehen.
gallagher habe letztmalig, es war glaube ich 1995, in köln, im E-Werk gesehen und gehört.
war sein letztes konzert in köln, danach hat er sich ja leider für immer
verabschiedet. :(

dieter
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 18.06.2007 - 16:14 Uhr  ·  #8
@ TRoBJ:

Jau, da hast´e recht. TASTE war 1969 tatsächlich in einem kleinen Schuppen gewesen; kaum jemand hier kannte die Gruppe. Ich stand ca. 2 m vor den Dreien ! Gigantisch war das !

Rory Gallagher (als "Solo"-man mit Band) habe ich dann noch einmal anno 1978 in einem Fußballstadion (Wildparkstadion Karlsruhe !) LIVE erlebt. War auch sehr schön - aber kein Vergleich zum TASTE-Konzert im Jahre 1969.

Rhino-Reiner
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 63
Beiträge: 33945
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 28.03.2011 - 18:08 Uhr  ·  #9
"Born On The Wrong Side Of Time" kenne ich von irgendeinem Sampler. Der Track gefällt mir ganz gut.
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bei Hamburg
Homepage: facebook.com/profi…
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 28.03.2011 - 18:24 Uhr  ·  #10
Das ist eine absolute Hammerscheibe.

Das Songwriting bzw. die Interpretationen fremder Songs ist Beides vom Feinsten.
Nicht ein einziger Track ein Ausfall.

Gallagher singt hier übrigens teilweise "weicher" als zu Solozeiten.

<object width="480" height="390"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/TtPnh-O52kM?fs=1&hl=de_DE"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/TtPnh-O52kM?fs=1&hl=de_DE" ENGINE="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="390"></embed></object>
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 63
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21360
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 28.03.2011 - 20:31 Uhr  ·  #11
Jau, ich mag das Album auch sehr und es war fast mein Einstieg in den Bluesrock.
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bei Hamburg
Homepage: facebook.com/profi…
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 28.03.2011 - 22:49 Uhr  ·  #12
Ich habe gerade festgestellt das der Sampler der in dem youtube Video gezeigt wird, mich mit der "tollen" Musik in Berührung gebracht hat.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6964
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 03.04.2011 - 19:14 Uhr  ·  #13
Beide TASTE-Studio-Scheiben verehre ich sehr. Ganz tolle Musik, von ganz tollen Musikern. CREAM war ja viel anders als TASTE, aber genauso genial, halt nur musikalisch anders!
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 63
Beiträge: 33945
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 12.06.2014 - 20:25 Uhr  ·  #14
Hoch damit! :police:
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 65
Beiträge: 2552
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 12.06.2014 - 21:15 Uhr  ·  #15
Zitat geschrieben von Tom Cody

Hoch damit! :police:


oh jürgen, das 'hoch damit' kann gar nicht HOCH GENUG sein.
gehört zu meinen absoluten inselplatten; man wird es sich ja schon denken können.

mit sicherheit das beste, was es je aus irland kam, aber auch darüber hinaus ein
werk, wie es nicht viele in der rockmusik gegeben hat: tolle und durchaus ungewöhnliche
ideen und hervorragende musiker; was will man mehr.

die nachfolgende scheibe 'On The Boards' war sogar fast nochmal einen zacken besser,
und wenn Rory sogar ein- oder zweimal zum von dir so heißgeliebten saxophon greift,
müßte dir doch das herz im leibe springen.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 63
Beiträge: 33945
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 12.06.2014 - 21:24 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von badger

und wenn Rory sogar ein- oder zweimal zum von dir so heißgeliebten saxophon greift,
müßte dir doch das herz im leibe springen.


Jürgen, ja, ja, gib es mir! :lol: Aber im Ernst: die zwei Taste- Scheiben habe ich früher auch als LP besessen. Beide Werke fand ich gut und Rory an der G I T A R R E: ://
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 65
Beiträge: 2552
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 12.06.2014 - 21:59 Uhr  ·  #17
Zitat geschrieben von Tom Cody

... und Rory an der G I T A R R E: ://


er war viele jahre mein absoluter lieblingsgitarrist; obwohl mir natürlich klar ist, daß
Hendrix mit sicherheit besser war und Clapton möglicherweise...
ja, da wären vielleicht noch eine reihe anderer axtschwinger, die u.u. besser waren...
aber keiner war so ein kumpel wie Rory.

als saxophonist hat er natürlich alles wieder rausgerissen (hust),
das war fast schon bebop.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 57
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: The Taste – same

 · 
Gepostet: 13.06.2014 - 08:43 Uhr  ·  #18
klasse Album und klasse Band.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.