schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Flötenspiel



Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30714
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Flötenspiel  -  Gepostet: 22.06.2007 - 19:43 Uhr  -  
Welche Bands der 70er Jahre setzten die Flöte verstärkt ein?

Jethro Tull
Focus
Greatest Show on Earth
Pan & Regaliz
Genesis
?
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
dan offline
God's Monkey
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 6146
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 22.06.2007 - 19:45 Uhr  -  
GENESIS - zumindest auf "SELLING..." gibt es einige sehr schöne Passagen.
„Die Rockmusik hat 1974 ihren Höhepunkt erreicht. Das ist wissenschaftlich belegt!“(aus ner BBS-Kritik)
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 22.06.2007 - 23:14 Uhr  -  
Bei vielen Sachen der Band
WAR
hört man die Flöte raus, genauso wie bei
Rare Earth

Ansonsten auf die schnelle fällt mir noch
Chapter 3 und Sweet Smoke ein.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 25.06.2007 - 10:15 Uhr  -  
Herbie Mann (die Memphis Underground ist echt der Hammer)

@reiner : Northern Hemisphere und überhaupt :daumen: :daumen: :daumen:
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11645
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 25.06.2007 - 11:24 Uhr  -  
Ich hatte mal ein kleinen Faibel für Lenny MacDowell, der mit Direktschnitten direkt auf Vinyl Anfang der 80er Jahre auf Jeton aufsehen erregte. Er spielte Flöte, u.a. eine interessante Version von "Friday On My Mind".
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
nach unten nach oben
The Return of Brian J. offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 09 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 25.06.2007 - 12:51 Uhr  -  
Klaus Voormann bei Manfred Mann.
Das Vorspiel bei Ha Ha Said The Clown dürfte sein bekanntester Part sein.
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 25.06.2007 - 21:31 Uhr  -  
@ freaky:

Vor allem: Und überhaupt ! Außerdem finde ich die ganze "Mercator Projected" so was von gut
aber auch !

Und Herbie: "Memphis Two-Step", von firebyrd und mir immer noch als CD gesucht.
nach unten nach oben
firebyrd offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 20869
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 26.06.2007 - 13:42 Uhr  -  
Zitat geschrieben von rsawus
@ freaky:

Vor allem: Und überhaupt ! Außerdem finde ich die ganze "Mercator Projected" so was von gut
aber auch !

Und Herbie: "Memphis Two-Step", von firebyrd und mir immer noch als CD gesucht.



frohe Botschaft: wir müssen nicht mehr suchen !

WOUNDED BIRD hat diese Scheibe und "Muscle Shoals Nitty Gritty" nun wieder veröffentlicht!!! :D
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 26.06.2007 - 17:49 Uhr  -  
@ Jerry:

Thanks - da muss ich nun durch "unser" Türchen durch ! :daumen:

Rhino-Reiner
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 26.06.2007 - 18:40 Uhr  -  
Zuschläger :lol:

Jerry
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 27.06.2007 - 10:18 Uhr  -  
Zitat geschrieben von rsawus
@ freaky:

Vor allem: Und überhaupt ! Außerdem finde ich die ganze "Mercator Projected" so was von gut
aber auch !



schade daß ich das erst jetzt erfahre - habe zuhause noch einen Live-LP von ca. 70 rumstehen.
Die werde ich bei gelegenheit mal digitalisieren und du bekommst Sie nachgereicht.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
Punker offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mutter Erde
Alter:
Beiträge: 692
Dabei seit: 01 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 27.06.2007 - 15:57 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Mr. Upduff
Ich hatte mal ein kleinen Faibel für Lenny MacDowell, der mit Direktschnitten direkt auf Vinyl Anfang der 80er Jahre auf Jeton aufsehen erregte. Er spielte Flöte, u.a. eine interessante Version von "Friday On My Mind".


tja die kenn ich auch noch -
aber war dat nicht ein pseudonym wenn ich recht erinner.

der hiess doch friedeman leinert und war seines zeichens redakteur beim damals noch existenten sdr in stuttgart (sdr 3).
und hat den später auch unter seinem vornamen ein paar scheibletten rausgehaun.

shine on
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11645
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 27.06.2007 - 16:13 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Punker

aber war dat nicht ein pseudonym wenn ich recht erinner.

der hiess doch friedeman leinert

Jepp- das ganz lief damals halt unter Lenny "MacDowell" und als Komponist war dann "FM Leinart" angegeben
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
nach unten nach oben
firebyrd offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 20869
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 09.07.2007 - 16:32 Uhr  -  
what about the HORSLIPS?!

Zeitweise klangen die ja sogar nach Jethro Tull!
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11645
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 09.07.2007 - 16:44 Uhr  -  
Da fällt mir noch eine Band ein:

Audience (u.a. auf "House On The Hill")
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 10.08.2007 - 16:31 Uhr  -  
Bin mir nicht ganz sicher, ob er zu den 70ern gezählt werden darf (Lexikon zu hoch im Regal), aber Angelo Branduardi fällt mir ein.

Außerdem: Auf der Live-CD "Zappa In New York" arrangiert Zappa die Start-Riffs von "The Torture Never Stops" mit Querflöte. Klingt saugeil!
nach unten nach oben
firebyrd offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 20869
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 10.08.2007 - 19:13 Uhr  -  
oh , ein Bremer, einer in der Nähe.........
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30714
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 10.08.2007 - 19:16 Uhr  -  
Zitat geschrieben von ClancyWiggum
Bin mir nicht ganz sicher, ob er zu den 70ern gezählt werden darf (Lexikon zu hoch im Regal), aber Angelo Branduardi fällt mir ein.

Außerdem: Auf der Live-CD "Zappa In New York" arrangiert Zappa die Start-Riffs von "The Torture Never Stops" mit Querflöte. Klingt saugeil!


Angelo Branduardi, stimmt und das war auch schon in den 70er Jahren.
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11645
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 17.08.2007 - 11:05 Uhr  -  
Ach...welche Band ich da noch anzuführen hätte, wären die New Trolls, die auch einige richtig gute Stücke mit Querflöte eingespielt haben:

Hier einige Kostproben:

http://www.youtube.com/watch?v=WdBth68lWMM
-eine neuere Klassik-Rock-Aufnahme aus den 2007 des Openers vom (mir bisher noch unbekannten) Concerto Grosso No. 3

http://www.youtube.com/watch?v=vEHhTfPAR24
- eine archologische Aufnahme eines Jethrotulligen Stücks aus den 70ern aus der Concert-Grosso No. 1- Zeit; das fast 5 Minuten lange Querföten-Solo beginnt bei 3:30 Minuten

http://www.youtube.com/watch?v=AVxgnfBHpw8
-Beide Einsteiger in das Concerto-Grosso No. 2 (ohne Video- und danach "Le Roi Soleil")...Ian Anderson würde sein Segen zum Flötenspiel (im ersten Teil) geben (evtl. aber nicht zum Rondo Veneziano)

Und hier als Zugabe (ohne Flöte) das wunderschöne 70er- Adagio als Acapella-Piano-Version:

http://www.youtube.com/watch?v=NH_-MBJRQBw
-eingespielt 2007 mit den Old Trolls
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
nach unten nach oben
andi offline
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 260
Dabei seit: 10 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 17.08.2007 - 12:16 Uhr  -  
Golden Earring gibt´s da noch auf ihren frühen Alben. Von denen fand ich bei Wolfgang´s Vaults eine Live-Aufnahme aus 1975 mit ner gut 12-Minuten-Version von Big Tree, Blue Sea. Auf der Website heisst es dazu:

They take their sole break from the Switch material by diving into "Big Tree, Blue Sea," originally featured on their self-titled 1970 album and revamped with an additional flute arrangement. This is a highly adventurous modular piece, with obvious similarities to later era Jethro Tull and having a distinct progressive-rock bent. Initially mixing electronics and flute over a delicate groove, this contains some very sparse sections where Hay plays the flute through a delay unit creating a very spacey sound. Eventually a nice grooving jam develops into a lengthy hard rocking guitar workout, while reflecting back to the Moontan sound.

Anhören (kostenlos nach Email-Registrierung) oder auch kaufen kann man das Konzert hier:
http://concerts.wolfgangsvault...52645|2681

Lt. Vorschau ist der link nicht komplett anklickbar, deshalb bitte kopieren und einsetzen...
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 23.08.2007 - 04:50 Uhr  -  
Nanu? Niemand erwähnt bei diesem Thema Black Widow ?
Mal abgesehen von dem ganzen (von mir sehr gern gemögend seiendem) Jethro Tull -Krams gehört (nicht nur,aber vor allem) der Gassenhauer "Come to the Sabbath" zu den schönsten Querflöten-Abgehern aller Zeiten..vieleicht auf einer Stufe mit "Hocus Pocus" und mit Abstrichen"House of the King" von Focus.
...Aber nur vieleicht.
Das schaffen heutztage auch Proto-Kaw oder Deadsoul Tribe nicht.
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30714
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 23.08.2007 - 09:35 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Tolpan
Nanu? Niemand erwähnt bei diesem Thema Black Widow ?
Mal abgesehen von dem ganzen (von mir sehr gern gemögend seiendem) Jethro Tull -Krams gehört (nicht nur,aber vor allem) der Gassenhauer "Come to the Sabbath" zu den schönsten Querflöten-Abgehern aller Zeiten..vieleicht auf einer Stufe mit "Hocus Pocus" und mit Abstrichen"House of the King" von Focus.
...Aber nur vieleicht.
Das schaffen heutztage auch Proto-Kaw oder Deadsoul Tribe nicht.


Stimmt, irgendwann lässt dann doch das Gedächtnis nach! :daumen:
...übrigens, gute Idee! Werde ich heute mal wieder in den Player legen.
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
stanweb offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Hamburg
Alter:
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 24.08.2007 - 18:01 Uhr  -  
Golden Earring

Aber hallo- und wie!
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30714
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 25.08.2007 - 00:05 Uhr  -  
...und wo ich sie doch gerade höre:
Tonton Macoute!
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
stanweb offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Hamburg
Alter:
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Flötenspiel  -  Gepostet: 25.08.2007 - 00:08 Uhr  -  
Zitat
...und wo ich sie doch gerade höre:
Tonton Macoute!


Rock?
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.11.2017 - 23:16