Grausige Thriller und Filme

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 18.07.2007 - 19:35 Uhr  ·  #51
Um nochmal auf Filme zu kommen: Ich bin auch ein Fan vom asiatischen Kino. Die japanischen Horrorfilme a la "Ring" gefallen mir ebenso gut wie die Werke des koreanischen Regisseurs Cho-Wook Park. Von ihm hat mir z.B. sein Film "Old Boy" sehr gut gefallen.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 61
Beiträge: 35415
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 18.07.2007 - 20:01 Uhr  ·  #52
Mich hat immer ein ganz besonderer "Horrorsreifen" fasziniert.
Gerade weil er relativ unblutig war, jedoch durch die Zeitluppenaufnahmen eine hervorragende Atmosphäre erzeugte. Aus heutiger Sicht und für die Spezies
dieses Genres sicherlich langweilig:

"Die Nacht der reitenden Leichen" (1971)

Habe leider als "Burgenfreak" nie herausbekommen, wo der Film damals in Spanien gedreht wurde.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 18.07.2007 - 21:58 Uhr  ·  #53
Zitat geschrieben von Triskell
"Die Nacht der reitenden Leichen" (1971)


Der lief sogar mal auf Arte im Rahmen eines Themenabends. Von dem Film gibt es noch vier Sequels, die ich leider nicht kenne.
wolf
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 18.07.2007 - 22:07 Uhr  ·  #54
ich sehe gerade Pan`s Labyrinth und muß sagen : toller Fantasy - Grusel -Movie aus Spanien.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 61
Beiträge: 35415
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 18.07.2007 - 23:11 Uhr  ·  #55
Zitat geschrieben von YAHOWAH
Zitat geschrieben von Triskell
"Die Nacht der reitenden Leichen" (1971)


Der lief sogar mal auf Arte im Rahmen eines Themenabends. Von dem Film gibt es noch vier Sequels, die ich leider nicht kenne.


@YAHOWAH

Leider, sind die bis dato gezeigten Filme im Fernsehen, alle massiv geschnitten. "Die Rückkehr der reitenden Leichen" und "Das Blutgericht der reitenden Leichen" sind auch noch recht gut. Der 4. Teil, "Das Geisterschiff der ......, ist jedoch totaler Blödsinn. Ganz billig aufgemacht und erinnert mich bei einigen Szenen an die "Augsburger Puppenkiste". :wuerg:
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 62
Beiträge: 32051
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 23.08.2009 - 19:48 Uhr  ·  #56
Zitat geschrieben von Triskell
Mich hat immer ein ganz besonderer "Horrorsreifen" fasziniert.
Gerade weil er relativ unblutig war, jedoch durch die Zeitluppenaufnahmen eine hervorragende Atmosphäre erzeugte. Aus heutiger Sicht und für die Spezies
dieses Genres sicherlich langweilig:

"Die Nacht der reitenden Leichen" (1971)

Habe leider als "Burgenfreak" nie herausbekommen, wo der Film damals in Spanien gedreht wurde.


Ja, an diesen Film kann ich mich auch noch gut erinnern. Es gab Probleme an der Kinokasse, da ich seinerzeit noch etwas zu jung war. Aber letztendlich durfte ich dann doch rein. Hat heute etwas von seinem Glanz verloren.
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1202
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 23.08.2009 - 21:39 Uhr  ·  #57
Ich war 14 oder 15 als das Geisterschiff der schwimmenden Leichen im Kino lief.
Meine Freundin wäre nie mit mir gekommen, da sie von solchen Filme wirklich Albträume bekam. Also hab ich erzählt, es wäre ein lustiger Film und sie kam mit. Die Ärmste hat wirklich Qualen erlitten und ich habe mich köstlich über den Film amüsiert. Sie hat wochenlang nicht mehr mit mir geredet.
Das war natürlich ganz übel von mir :oops:

Die Filme sind heute amüsante Klassiker. Würde ich gerne mal wieder schauen.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 62
Beiträge: 32051
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 12.05.2011 - 21:03 Uhr  ·  #58
Die "Muttertrilogie" von Dario Argento! :8)
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 24113
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 19.05.2011 - 12:12 Uhr  ·  #59
Thriller hin, Thriller her…

Es macht für mich schon einen Unterschied, ob ich einen mit ‚Suspense’ à la Hitchcock gespickten Film sehe, der den für mich wirklichen Nervenkitzel beinhaltet, oder die wahren Blutorgien.

In diesem Zusammenhang hatte ich vor vielen vielen Jahren einmal nur Ausschnitte aus einem Film gesehen, den ich nie komplett sehen möchte: BLOOD FEAST.

Der ist aus 1963, also wird es mittlerweile Schlimmeres geben, aber das bleibt der für mich schlimmste, weil ich mir Ähnliches danach nicht mehr angetan habe.

http://en.wikipedia.org/wiki/Blood_Feast
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6316
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 19.05.2011 - 13:11 Uhr  ·  #60
Ich mag keine Horrorfime in denen nur gemätzelt wird. Ich mache mir schon bei Polanski`s ,"Tanz der Vampire",ins Hemd.
Psychothriller dagegen sehe ich echt ganz gerne ,z.B. Momento,der rote Drache,
Shining....,dann muss ich aber wieder eine zeitlang harmlose Filme gucken.
(drei Haselnüsse für Aschenbrödel) :shock:
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bei Hamburg
Homepage: facebook.com/profi…
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 19.05.2011 - 13:30 Uhr  ·  #61
Zitat geschrieben von 35 years after
Ich mag keine Horrorfime in denen nur gemätzelt wird. Ich mache mir schon bei Polanski`s ,"Tanz der Vampire",ins Hemd.
Psychothriller dagegen sehe ich echt ganz gerne ,z.B. Momento,der rote Drache,
Shining....,dann muss ich aber wieder eine zeitlang harmlose Filme gucken.
(drei Haselnüsse für Aschenbrödel) :shock:


:blaugrins:


In meiner Kindheit und Jugend hatten wir keinen Fernseher.
Wann immer wir also bei Oma waren, wurde bis zum Sendeschluß geguckt.
Boah, diese fiesen Edgar Wallace Streifen. Kinski dieser Psychopath, das konnte einen schon beschäftigen.

Richtig ins Hemd habe ich mir bei einem Streifen namens"Ein Toter spielt Klavier" gemacht.

Kann mich auch dran erinnern das ich bei Nelo (Freund von Sakura und Mitglied hier) mal so einen britischen Episodenhorrorfilmn gesehen habe.
Vielleicht kann mir jemand helfen: Typ ist am Schlafen, wird wach durch ein Kutschengeräusch, geht ans Fenster und schaut auf die Straße. Unten steht eine schwarze Kutsche, der Kutscher schaut auf und hat ein ganz grausiges Gesicht.
Nächster Morgen: Mann geht zur Arbeit, will in Londoner Doppeldeckerbus einsteigen, der Fahrer schaut ihn an- das ist der Kutscher aus der Nacht.
Typ raus ausm Bus- Bus fährt los und stürzt eine Böschung runter...

Auf jeden Fall bin ich nach dem Film bei Nelo losgelatscht-
10 Minuten später stand ich wieder auf der Matte um anzufragen, ob ich nicht bei ihm knacken könnte.... :oops:
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 24113
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 19.05.2011 - 14:05 Uhr  ·  #62
Zitat geschrieben von stanweb
[
Auf jeden Fall bin ich nach dem Film bei Nelo losgelatscht-
10 Minuten später stand ich wieder auf der Matte um anzufragen, ob ich nicht bei ihm knacken könnte.... :oops:


Du hättest doch den Bus nehmen können... :blaugrins:
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12232
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 19.05.2011 - 14:22 Uhr  ·  #63
Zitat geschrieben von firebyrd
Zitat geschrieben von stanweb
[
Auf jeden Fall bin ich nach dem Film bei Nelo losgelatscht-
10 Minuten später stand ich wieder auf der Matte um anzufragen, ob ich nicht bei ihm knacken könnte.... :oops:

Du hättest doch den Bus nehmen können... :blaugrins:

...oder DIE Kutsche....
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 24113
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 19.05.2011 - 14:58 Uhr  ·  #64
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kiel
Beiträge: 6774
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Grausige Thriller und Filme

 · 
Gepostet: 19.05.2011 - 18:02 Uhr  ·  #65
ROMAN POLANSKI "Ekel", sehr verstörend dieser Schocker! CATHERINE DENEUVE spielt grandios!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.