schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus



wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.06.2006 - 12:05 Uhr  -  
nach wie vor eines meiner Lieblingsalben. Blue Öyster Cult hab ich schon immer gemocht doch dieses Album hat mich vom ersten hören an in seinen Bann gezogen.
Seit Agents of Fortune ist die Band " straighter " geworden , klang nicht mehr so rauh und ungeschliffen , wurde melodiöser.
Cultösaurus Erectus ist ein sauber produziertes Album , dessen Sound Fett und wuchtig aus den Boxen kommt . Prodzuiert hat die Scheibe immerhin Martin Birch der ja dafür bekannt ist. Die ganze LP hat keinerlei Ausfälle und deckt sämtliche Musikrichtungen ab. Mal jazzig ( mit Saxophon ), progressiv , ein Hauch von New Wave ( nicht erschrecken ) und mal Glam-Rock mäßig.
Der Track Black Blade geht auch heute noch dermaßen ab das ich ihn nach wie vor auf meinen Oldie Abenden auflege.
Die LP ist Zeitlos und damals dachte ich das die 80`s ja gut anfangen ( das Album kam 1980 auf den Markt und was die 80s dann später betrifft.......).
Für mich 10/10
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.06.2006 - 13:09 Uhr  -  
@Wolf - In der Tat ein klasse Album, leider klingt sie im Bassbereich etwas dünn, zumindest kann ich das bei der CD ausmachen.
Ich glaube erinnern zu können, dass die Lp deutlich "satter" klingt.

Oder ist gar eine remasterd erschienen?

Was mir besonders gut gefällt sind die Stücke eins bis fünf, sie gehen ineinander über und haben tolle Tempowechsel.
Klasse Effekte gibt es auch, also die 10 ist ok für mich.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.06.2006 - 13:16 Uhr  -  
also ich hab hier die CD von Columbia US ? ( 493420 2 ) SBM ( Super Bit Mapping ) und die klingt hervorragend .
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.06.2006 - 14:20 Uhr  -  
Ein Album bei welchem mir das Cover immer um Längen besser gefiel als die Musik. Aber ich bin generell nie richtig warm geworden mit BÖC.

Jerry
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.06.2006 - 18:34 Uhr  -  
Habe vor Jahren in 1-2 Alben nach der Agents of Fortune reingehört und die fand ich reichlich belanglos.

Habe mir aus der zeit nach 76 eigentlich nur noch Live-Sachen angetan, da sie noch eine gute Live-Band waren.

Sollte ich mir die "Cultösaurius ..." doch mal anhören?

Das ist das Schöne an so einem Forum, man bekommt wieder Hinweise und Denkanstösse zu Sachen die man eigentlich schon längst ad acta gelegt hatte.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.06.2006 - 20:07 Uhr  -  
solltest du auf alle Fälle machen , ist bestimmt keine Fehlinvestition
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.06.2006 - 21:26 Uhr  -  
Zitat geschrieben von wolf
also ich hab hier die CD von Columbia US ? ( 493420 2 ) SBM ( Super Bit Mapping ) und die klingt hervorragend .


Komisch, meine ist auch von Columbia, die Nummer ist CK36550, sie stammt aus 1980 und klingt dünn.
Ich denke das meine Accuphase und Quadral Titan das natürlich rüberbringen würden.

Hast Du da nen Link?
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.06.2006 - 22:02 Uhr  -  
1980 ???? da gabs doch noch gar keine CDs .( wird wohl das Jahr der Veröffentlichung sein ) Einen Link habe ich nicht aber ich fahre in der nächsten Woche in div Plattenläden nach Köln und wenn ich sie dann sehe schnappe ich eine für dich
steht denn auf deiner CD auch SBM ????
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
Wrdlbrmf offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 923
Dabei seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.06.2006 - 22:04 Uhr  -  
Ich bin kein grosser BÖC Fan, das kann aber an dem dünnen Sound liegen. Aber ich suche seit Jahren einen Song, der so ungefähr 5th of May oder so ähnlich hiess. Hat den jemand?
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.06.2006 - 22:14 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Wrdlbrmf
Ich bin kein grosser BÖC Fan, das kann aber an dem dünnen Sound liegen. Aber ich suche seit Jahren einen Song, der so ungefähr 5th of May oder so ähnlich hiess. Hat den jemand?

spontan fällt mir da der Song ME 262 ein , allerdings wird da
Well, you be my witness, how red were the skies
When the fortresses flew for the very last time
It was dark over Westphalia
In April of ’45

gesungen , werd aber nochmal genauer nachsehen
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.06.2006 - 22:31 Uhr  -  
@HMC :
UK Reissues and Remasters
Cultösaurus Erectus (UK)
Remastered
CBS 493420 2 (1999)
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 29.06.2006 - 08:28 Uhr  -  
@Wrdlbrmf: Es gibt ein Stück "Then came the last days of May" von ihnen. Auf dem ersten Album. Ist es vielleicht das ?


Jerry
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 29.06.2006 - 10:16 Uhr  -  
hab ich auch schon dran gedacht aber im Text kommt 5th of May
nicht drin vor. Nur in der letzten Strophe wird
They’re okay the last days of May
But I’ll be breathin’ dry air
I’m leaving soon
The others are already there all there
Wouldn’t be interested in coming along
Instead of staying here?
They say the West is nice this time of year

gesungen
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
Wrdlbrmf offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 923
Dabei seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 29.06.2006 - 16:21 Uhr  -  
Wenn das ein sehr ruhiger Song ist, dann ist das ein Treffer. So genau kann ich mich nicht erinnern. Auf jeden Fall kam im Titel entweder der Monat April oder Mai vor.
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 17.07.2006 - 12:59 Uhr  -  
Habe jetzt die "remastered" und bin restlos angetan.
Der dünne Bass kommt jetzt klaftvoll rüber und wertet das ohnehin tolle Album noch einmal auf.

Danke Wolf.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 30.10.2007 - 07:07 Uhr  -  
Lang, lang hats s gedauert, aber jetzt habe ich die Cultösaurus.

Liegt irgendwo zwischen meinen Befürchtungen und obigen Beschreibungen.

Streckenweise noch schön mitreissender Rock, aber mit so Songs wie z.B. Deadline auch schon deutliche Vorboten dessen was mir an den 80ern nicht gefällt : belangloser Power-Pop-Rock.

Recht durchwachsen, kriegt in der Summe aber ein ausreichend - befriedigend und darf bleiben.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.08.2013 - 09:54 Uhr  -  
Gute Idee, das Ding kommt gleich in den CD Spieler.
Ich sitze diese Woche wieder auf dem Chefsessel und kann machen was ich will.

Ist echt prima König zu sein.

Da hatte Mel Brooks schon Recht.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2274
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.08.2013 - 20:37 Uhr  -  
Zitat geschrieben von freaksound

Lang, lang hats s gedauert, aber jetzt habe ich die Cultösaurus.

Liegt irgendwo zwischen meinen Befürchtungen und obigen Beschreibungen.

Streckenweise noch schön mitreissender Rock, aber mit so Songs wie z.B. Deadline auch schon deutliche Vorboten dessen was mir an den 80ern nicht gefällt : belangloser Power-Pop-Rock.

Recht durchwachsen, kriegt in der Summe aber ein ausreichend - befriedigend und darf bleiben.


da bist du aber ein sehr genügsamer mensch; 'ausreichend' wäre mir nicht mal annährend gut
genug. 'belangloser popwer-pop-rock', das scheint mir eine sehr treffliche observierung zu sein.

meine BOC haben drei studio-alben gemacht; genau drei und nicht mehr:
same; Tyranny &Mutanny; Secret Treaties;
und damit hatten sie alles gesagt, was sie an nicht belanglosen sachen zu sagen hatten.
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 28.08.2013 - 21:32 Uhr  -  
Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von freaksound

Lang, lang hats s gedauert, aber jetzt habe ich die Cultösaurus.

Liegt irgendwo zwischen meinen Befürchtungen und obigen Beschreibungen.

Streckenweise noch schön mitreissender Rock, aber mit so Songs wie z.B. Deadline auch schon deutliche Vorboten dessen was mir an den 80ern nicht gefällt : belangloser Power-Pop-Rock.

Recht durchwachsen, kriegt in der Summe aber ein ausreichend - befriedigend und darf bleiben.


da bist du aber ein sehr genügsamer mensch; 'ausreichend' wäre mir nicht mal annährend gut
genug. 'belangloser popwer-pop-rock', das scheint mir eine sehr treffliche observierung zu sein.

meine BOC haben drei studio-alben gemacht; genau drei und nicht mehr:
same; Tyranny &Mutanny; Secret Treaties;
und damit hatten sie alles gesagt, was sie an nicht belanglosen sachen zu sagen hatten.



Das sehe ich nicht so.

Aber die Cultösaurus ist auf jeden Fall ein schlaffes Ding. Braucht man nicht unbedingt.
nach unten nach oben
Floyd Pink online
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Freudenstadt
Alter:
Beiträge: 4303
Dabei seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 29.08.2013 - 11:32 Uhr  -  
Ihr sprecht vermutlich von zwei verschiedenen Bands. Badgers BÖC haben ein Album namens Tyranny & Mutanny gemacht, die BÖC die ich kenne (und wohl Holger auch) dagegen Tyranny & Mutation.

Spaß beiseite: Mir gefallen die Frühwerke und die Livescheiben auch am Besten, wobei ich aus irgendwelchen Gründen auch eine Zeitlang die "Imaginos" im Player hatte.
Jedenfalls werde ich zu Ehren des kürzlich verstorbenen Mr. Lanier mal "Godzilla" reinlegen und aufdrehen.
";If you play a Nickelback song backwards you'll hear messages from the devil. Even worse, if you play it forwards you'll hear Nickelback."; - Dave Grohl

Hooked On Music
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 29.08.2013 - 12:01 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Floyd Pink

Ihr sprecht vermutlich von zwei verschiedenen Bands. Badgers BÖC haben ein Album namens Tyranny & Mutanny gemacht, die BÖC die ich kenne (und wohl Holger auch) dagegen Tyranny & Mutation.

Spaß beiseite: Mir gefallen die Frühwerke und die Livescheiben auch am Besten, wobei ich aus irgendwelchen Gründen auch eine Zeitlang die "Imaginos" im Player hatte.
Jedenfalls werde ich zu Ehren des kürzlich verstorbenen Mr. Lanier mal "Godzilla" reinlegen und aufdrehen.



Die Imaginos finde ich ganz gut. Nicht alles, aber den Großteil.
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2274
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 29.08.2013 - 15:59 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Floyd Pink

Ihr sprecht vermutlich von zwei verschiedenen Bands. Badgers BÖC haben ein Album namens Tyranny & Mutanny gemacht, die BÖC die ich kenne (und wohl Holger auch) dagegen Tyranny & Mutation.

Spaß beiseite: Mir gefallen die Frühwerke und die Livescheiben auch am Besten, wobei ich aus irgendwelchen Gründen auch eine Zeitlang die "Imaginos" im Player hatte.
Jedenfalls werde ich zu Ehren des kürzlich verstorbenen Mr. Lanier mal "Godzilla" reinlegen und aufdrehen.


du hast natürlich mit der titelkorrektur recht; den titel sage ich schon falsch her, seit ich diese
scheibe 1974 gekauft habe ('Mutany' klingt mir bis heute logischer).
aber das ist auch wieder mal mein dilemma; ich hab mit BOC angefangen, als sie ziemlich neu
waren; wie fast immer habe ich am anfang begonnen und nicht mitten drin. und diese ur-
sprüngliche formation hatte einen ganz anderen anspruch und hatte sehr viel originellere ideen
als die spätere truppe.

'On Your Hands' hab ich mal gehabt und rausgeworfen, weil alle stücke auf den studio-lps drauf
waren und eigentlich genau gleich klangen. die so hochgelobte Agents Of Fortune hab ich
geschlagene dreimal neu probiert und jeweils wieder entsorgt; trotz 'Don't Fear The Reaper'
und 'This Ain't The Summer Of Love'. bei 'Cultusaurus' war nach dem 3. abspielen endgültig
schluß.
nee, nee, ich hör lieber 'Baby Ice Dog' oder 'Career Of Evil'.
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 29.08.2013 - 20:49 Uhr  -  
Zitat geschrieben von badger

.
.
.
'On Your Hands' hab ich mal gehabt und rausgeworfen, weil alle stücke auf den studio-lps drauf
waren und eigentlich genau gleich klangen. die so hochgelobte Agents Of Fortune hab ich
geschlagene dreimal neu probiert und jeweils wieder entsorgt; trotz 'Don't Fear The Reaper'
und 'This Ain't The Summer Of Love'. bei 'Cultusaurus' war nach dem 3. abspielen endgültig
schluß.
nee, nee, ich hör lieber 'Baby Ice Dog' oder 'Career Of Evil'.


Die kenne ich nicht. Meinst Du "On Your Feet Or on Your Knees"?
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2274
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Blue Öyster Cult - Cultösaurus Erectus  -  Gepostet: 29.08.2013 - 20:58 Uhr  -  
Zitat geschrieben von holger_fischer

Zitat geschrieben von badger

.
.
.
'On Your Hands' hab ich mal gehabt und rausgeworfen, weil alle stücke auf den studio-lps drauf
waren und eigentlich genau gleich klangen. die so hochgelobte Agents Of Fortune hab ich
geschlagene dreimal neu probiert und jeweils wieder entsorgt; trotz 'Don't Fear The Reaper'
und 'This Ain't The Summer Of Love'. bei 'Cultusaurus' war nach dem 3. abspielen endgültig
schluß.
nee, nee, ich hör lieber 'Baby Ice Dog' oder 'Career Of Evil'.


Die kenne ich nicht. Meinst Du "On Your Feet Or on Your Knees"?


Korrekt! holger, ich muß mir angewöhnen, die lp-titel nochmal genau zu lesen, bevor ich sie
niederschreibe
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.11.2017 - 16:42