schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

HAWKWIND - eine Livealben Auswahl



Guestuser
 
Avatar
Betreff: HAWKWIND - eine Livealben Auswahl  -  Gepostet: 03.07.2006 - 20:02 Uhr  -  
Eine Liste der in den 90ern veröffentlichten Hawkwind Live-Alben mit Kurzkommentar. Die Jahreszahl betrifft das gespielte Konzert, nicht das Veröffentlichungs-Jahr.

- The Weird Tapes Vol. 1 bis Vol. 7 (alle im Sound von Bootlegs, über naja, bis einzelne ganz gut. Enthalten unveröffentlichte Studio Spielereien, Liveaufnahmen aus den 70ern und ähnliches. Wichtig weil musikalisch teils wirklich toll, aber der Klang ist nicht für jeden geeignet. Dafür sind die Cover alle exzellent im Stil von alten Science Fiction Comics und Magazinen gehalten)

- Complete 79 – The Collector Series Vol. 1 (Sound eher naja bis bootlegmäßig, musikalisch dafür sehr gut, enthält im Gegensatz zur „Live 79“ ein komplettes Konzert )

- Collector Series Vol.2 – Choose your masques 1982 (Sound auch naja bis gut, enthält ein komplettes Konzert dieser Tour)

- Live in Nottingham 1990 (sehr gutes Doppel Livealbum mit der Sängerin, enthält 2 Konzerte u.a. das Konzert welches auf der von mir erwähnten DVD aus diesem Jahre ist)

- Live at Glastonbury 1990 (schlechte Qualität, Finger weg)

- California Brainstorm 1991 (sehr gutes Konzert mit ihrer Sängerin)

- Yule Ritual – Live 29.12.2000 (sehr gutes Doppel Livealbum, etwas basslastig aber mit vielen ehemaligen Hawkwind Musikern und einer Art Best Of quer durch die Jahre. Viele Songs die sie nicht oft live spielen)

- Canterbury Fayre 2001 (ebenfalls sehr gutes Live Doppelalbum mit Klassikern und Arthur Brown als Sänger)

- Spaced Out In London 2002 (sehr gutes einfaches Livealbum)

Jerry
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28320
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: HAWKWIND - eine Livealben Auswahl  -  Gepostet: 04.03.2011 - 16:56 Uhr  -  
Eine sehr hilfreiche Vorstellung - zumindest für die Anhänger dieser Band! :wink:
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.11.2017 - 15:51