Albert King - I wanna get funky

 
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7046
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Albert King - I wanna get funky

 · 
Gepostet: 06.07.2006 - 08:52 Uhr  ·  #1
Albert King - I wanna get funky



Besetzung:

Albert King - guitar + vocals
the Bar-Kays , the Movement - rythm
Donald Kenzie - guitar
Memphis Symphony Orchestra - strings
Hot Buttered Soul - background vocals

Aufgenommen in den Stax-Studios, Memphis im Juli 1972

Tracklist:

1. That's What The Blues Is All About 3:52
2. Crosscut Saw 7:45
3. Travelin' Man 2:53
4. I Can't Hear Nothing But The Blues 4:18
5. Flat Tire 4:52
6. 'Til My Back Ain't Got No Bone 7:31
7. Walking The Back Streets And Crying 6:29
8. Playing On Me 3:25
9. I Wanna Get Funky 4:10


Stax / Fantasy - Reissue auf Stax/ZYX - Bestellnummer SCD24 8536-2 - 24 bit remaster mit top Klang - Digipack mit kleinem Booklet - auf der CD ein Multimediatrack mit kurzen Statements und Ausschnitten von Voltstax-Choncert 73, wohl noch weitere Infos, leider nur für PC.


Lässiger, gut groovender Blues. Einflüsse von Soul erkennbar, (druck)voll aber nicht rockig. Hat also nicht mit dem zu tun, was man landläufig als Bluesrock bezeichnet. Absolut tiefschwarz das Ganze.
Wie der Titel schon vermuten lässt, mehrere Titel mit deutlichem Funk-einschlag. Sehr schon, das gibt einen guten Drive und erweitert das Blues-Schema auf´s feinste. Bei allem Funk aber nie hektisch und nervös, die Scheibe bleibt immer relaxt (in meinen Ohren kann auch ein flott gespielter Funk-Blues relaxt sein, wenn man das timing raus hat und diesen besonderen "laid-back" Groove reinbringt) Sehr geschmackvoll eingesetzte Bläser, rhytmisch und auf den Punkt geblasen, kein "Hintergrunddauergebläse". Die Streicher ziemlich versteckt, fallen kaum auf. Auch wenn es in den Credits nicht vermerkt ist, taucht manchmal eine Hammond auf. Auch schön: der mehrstimmige Frauen-Backgroundgesang.
Natürlich immer präsent: Alberts Gitarre!
Das Tempo wechselt von Slow-Blues über Mid-Tempo zu (fast) up-Tempo bei manchen der funky-Stücke.
Für meinen Geschmack kein Ausfall drauf, sehr abwechslungsreich (Songwriting und Instrumentierung) - nur zu empfehlen !!
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Albert King - I wanna get funky

 · 
Gepostet: 06.07.2006 - 09:04 Uhr  ·  #2
Stax Aufnahmen sind göttlich, werde da wohl zuschlagen müssen, meine "alten" Titanen :flenn: brauchen audiophiles Futter.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7046
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Albert King - I wanna get funky

 · 
Gepostet: 06.07.2006 - 14:37 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von hmc
Stax Aufnahmen sind göttlich, werde da wohl zuschlagen müssen, meine "alten" Titanen :flenn: brauchen audiophiles Futter.


Gab es bei zweitausendeins für 3 €, ist aber leider nicht mehr auf ihrer Internetseite gelistet.
Gibt allerdings noch eine ganze Reihe dieser 24Bit-Remasters von Stax/ZYX bei zweitausendeins. Einfach mal reinsehen.

http://www.zweitausendeins.de/artikel/cds/

Werde bei Gelegenheit mal ne´Liste mit diesen Wiederveröffentlichungen posten.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7046
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Albert King - I wanna get funky

 · 
Gepostet: 09.04.2015 - 18:29 Uhr  ·  #4
muss diese schöne Scheibe wieder mal ans Licht bringen.

hier das komplette Album zum hören:

https://www.youtube.com/watch?v=dp8RHD3_EoM
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.