schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Dr. Strangely Strange – Heavy Petting

kein Sex, nur Petting, versponnener Folk

firebyrd offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 20811
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 16:30 Uhr  -  
Dr. Strangely Strange – Heavy Petting

Eine nicht ganz so bekannte Formation, 1967 in Dublin gegründet von Tim Booth und Ivan Pawle.

Dieses von Joe Boyd produzierte Album war ihr zweites und erschien 1970.

Das war ganz einfach „psychedelischer Folk“, stets mit dem Hauch der INCREDIBLE STRING BAND (die hatte Boyd auch produziert) behaftet. Auch eine Nähe zu Fairport Convention oder Pentangle ist nicht von der Hand zu weisen.

Auffällig wurde die Platte damals eher durch das aufwändig gestaltete Klappcover mit „artwork“ von Roger Dean (Yes u.a.), erschienen auf VERTIGO.

Weiterhin wurde ein Stück damals recht auffällig, das 8:23 lange „Sign on my mind“.
„Markenzeichen“ hier war ein prägnantes Gitarrensolo, das gespielt wurde von Gary Moore.

Akustische und elektrische Instrumente sorgten hier für einen interessanten Mix unter Einbeziehung reichlicher Folkelemente, man beachte die Instrumentierung, hier nachzulesen:

Tim Booth, Vocals, banjo, bass, guitar, harmonium,
Ivan Pawle, Vocals, organ, bass, guitar, mandolin, piano, harmonium, keyb., tin whistle
Tim Goulding, Vocals, organ, fiddle, piano, harmonium, recorder,
Andy Irvine ,Mandolin,
Gary Moore ,Guitar ,
Brush Shiels ,Bass
Annie Christmas(X-mas, Orphan Annie), keyb., vocals,
Linus, autoharp, percussion, vocals, finger cymbals,
Dave Mattacks, drums, percussion,
Johnny Moynihan ,Bazouki
Jay Myrdal, Glockenspiel,
Heather Wood, vocals,

Sie erzeugten eine atmosphärisch “fliegende” Musik, die irgendwie durch den Raum zu schwirren schien, sehr ungewöhnlich, vielleicht 3 Jahre zu spät für den “summer of love”.

Musik mit dem Charme des „Unschuldigen“, leicht naiv -kindlich-verspieltem Anstrich, aber auf hohem musikalischen Niveau, und mit „Gave my love an apple“ und „Mary Malone of Moscow „rockt es gar dezent los...

Die Titel:

01.Ballad of the Wasps ... (Tim Goulding) (3:23)
02.Summer Breeze ... (Tim Booth) (3:38)
03.Kilmanoyadd Stomp ... (Ivan Pawle) (2:43)
04.I Will Lift Up Mine Eyes ... (Tim Goulding) (1:51)
05.Sign on My Mind ... (Ivan Pawle) (8:23)
06.Gave My Love an Apple ... (Tim Booth) (6:06)
07.Jove Was at Home ... (Ivan Pawle) (2:32)
08.When Adam Delved ... (Ivan Pawle) (2:12)
09.Ashling ... (Tim Booth) (4:41)
10.Mary Malone of Moscow ... (Tim Goulding) (3:55)
11.Goodnight My Friends ... (Ivan Pawle) (1:17)


Ein bekennender Fan der Band war übrigens JOHN PEEL, und allein das dürfte bereits Prädikat genug sein.

...und „Sign on my mind“ ist wirklich wunderschön, das dürften sogar „Gary Moore-Hasser“ zugeben!

Wolfgang
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30648
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 17:37 Uhr  -  
Irgendwer hat mir die mal ans Herz gelegt. Gekauft, angehört und seitdem dient sie als Staubfänger. Vielleicht sollte ich ihr noch eine 2. Chance geben!
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28253
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 18:22 Uhr  -  
In der Tat eine weniger bekannte Band. Das Album kenne ich leider auch nicht. Von denen habe ich nur einen Track auf einem Sampler (Nice Enough To Join In): Strangely Strange But Oddly Normal. Firebyrd, so wie Du es beschrieben hast: psychedelischer Folk. Ist aber nicht unbedingt meine Welt.
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Jersch offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Kiel
Alter:
Beiträge: 5917
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 19:17 Uhr  -  
Da ist es wieder, das sehr bekannte Phänomen.Teure Platte, rar und extrem gesucht. Die Musik ist einfach nur grottig!

Hat aber ein wunderschönes Foldoutcover, aber wie gesagt:

Mehr nicht!!!
"Kann ich so nicht beurteilen, muss ich nackt sehen!"
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.07.2015 - 15:53 Uhr von Jersch.
nach unten nach oben
firebyrd offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 20811
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 20:04 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Jersch
Da ist es wieder,das sehr bekannte Phänomen.Teure Platte,rar und extrem gesucht.Die Musik ist einfach nur grottig!

Hat aber ein wunderschönes Foldoutcover,aber wie gesagt:

Mehr nicht!!!


Korrektur(?) DU findest die Musik grottig... (ist das OK? :wink: )
nach unten nach oben
Jersch offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Kiel
Alter:
Beiträge: 5917
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 20:57 Uhr  -  
firebyrd, ja, ich finde die Musik überhaupt nicht gut, grottig fast schon!
"Kann ich so nicht beurteilen, muss ich nackt sehen!"
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.07.2015 - 15:53 Uhr von Jersch.
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 21:07 Uhr  -  
so sind die Geschmäcker verschieden.

kann sie nicht immer hören, da meine tumben Rockohren nur manchmal für so folkige Töne geöffnet sind, aber wenn die Stimmung passt, finde ich diese irgendwie schräg psychedeliche Folk Scheibe schon sehr fein.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 21:08 Uhr  -  
Kenne ich nicht, würde mich aber schon interessieren.
nach unten nach oben
pur offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: TURKEY  İstanbul
Alter: 44
Beiträge: 2142
Dabei seit: 01 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 21:25 Uhr  -  
Finde es auch Interessant.
''Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein:
Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ Goethe
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 21:28 Uhr  -  
Zitat geschrieben von firebyrd
Zitat geschrieben von Jersch
Da ist es wieder,das sehr bekannte Phänomen.Teure Platte,rar und extrem gesucht.Die Musik ist einfach nur grottig!

Hat aber ein wunderschönes Foldoutcover,aber wie gesagt:

Mehr nicht!!!


Korrektur(?) DU findest die Musik grottig... (ist das OK? :wink: )


Hm, man muss es doch auch so direkt und ehrlich sagen dürfen, finde ich ;-)
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 21:31 Uhr  -  
TonaleKlängeBestimmer, ganz klar.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
krautprog offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln, Rheinkai
Alter:
Beiträge: 1741
Dabei seit: 12 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 18.06.2008 - 22:02 Uhr  -  
aber das cover ist wirklich 1A+++++++++++++++++

schon alleine deswegen muß man die scheibe haben, wenn schon nicht als LP dann doch als Japan-Replica!!!
[b]And no one sings me lullabies, and no one makes me close my eyes
So I throw the windows wide and call to you across the sky....
[/b]
nach unten nach oben
firebyrd offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 20811
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 19.06.2008 - 08:40 Uhr  -  
Zitat geschrieben von TonaleKlängeBestimmer
Zitat geschrieben von firebyrd
Zitat geschrieben von Jersch
Da ist es wieder,das sehr bekannte Phänomen.Teure Platte,rar und extrem gesucht.Die Musik ist einfach nur grottig!

Hat aber ein wunderschönes Foldoutcover,aber wie gesagt:

Mehr nicht!!!


Korrektur(?) DU findest die Musik grottig... (ist das OK? :wink: )


Hm, man muss es doch auch so direkt und ehrlich sagen dürfen, finde ich ;-)


na klar, und ich darf das auch... :wink:
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 31.07.2008 - 13:57 Uhr  -  
Gefällt mir gut bis sehr gut, diese folkig-psychedelische Scheibe. Besonders gefällt mir die wunderschöne Gitarre bei "Sign On My Mind". Die 1992er Repertoire Ausgabe steht nun hier. Leider wurde das ausklappbare Cover nicht so reproduziert, wie es oben abgebildet ist.
nach unten nach oben
YETI offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Free City
Alter:
Beiträge: 1864
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 31.07.2008 - 18:58 Uhr  -  
Zitat geschrieben von michi1985
Leider wurde das ausklappbare Cover nicht so reproduziert, wie es oben abgebildet ist.


Mir gefällt sie auch sehr gut.

2005 wurde von Repertoire eine auf 2500 Kopien limitierte Papersleeve Edition veröffentlicht allerdings nur 1-fach klappbar.
nach unten nach oben
maranx offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hachenburg/Westerwald
Alter: 61
Beiträge: 6388
Dabei seit: 12 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 31.07.2008 - 19:40 Uhr  -  
Zitat geschrieben von michi1985
Gefällt mir gut bis sehr gut, diese folkig-psychedelische Scheibe. Besonders gefällt mir die wunderschöne Gitarre bei "Sign On My Mind". Die 1992er Repertoire Ausgabe steht nun hier. Leider wurde das ausklappbare Cover nicht so reproduziert, wie es oben abgebildet ist.

Und genau das Stück hatte ich bei einem Freund vorgespielt bekommen, weil er meinte, das wäre das beste Gitarrensolo, das Gary Moore je gespielt hätte.

Ich fands auch klasse!!
Schon auf den Hund gekommen? Ich mittlerweile auf zwei... -> Timmis Homepage
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28253
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 11.01.2009 - 20:03 Uhr  -  
Inzwischen steht diese CD auch in meinem Regal. Beeindruckend ist in der Tat das wunderbare Gitarrensolo auf "Sign On My Mind". Diese folkigen Töne liegen mir zwar nicht unbedingt, hängt aber auch von der eigenen Stimmung ab. Manchmal sind diese ruhigen Töne durchaus angebracht.
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28253
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 19.07.2015 - 17:39 Uhr  -  
Raus aus der Mottenkiste...... :lol:
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Dr. Strangely Strange – Heavy Petting  -  Gepostet: 20.07.2015 - 07:22 Uhr  -  
wieder so eine Perle, gerät halt wie viele zuvor schnell in Vergessenheit.
Für mich kein Muss-Album, aber trotzdem danke für die Vorstellung.

Damals tummelten unzählige Bands in der Musikscene, ein Album produziert und schwubbs weg waren sie.

Bei Dr. Strangely Strange waren es aber mehr als ein Album!
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.11.2017 - 18:41