schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Antwort schreiben auf Kyle Carey - The Art Of Forgetting



Themeninformationen
  • Username:
  • Titel:

Beitrag

Guestuser
 
Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Zitat Code   Liste Spezielle Liste   Links ausgerichtet Zentriert Rechts ausgerichtet Blocksatz     Schriftfarbe Hintergrundfarbe Schriftart Schriftgröße     Tiefgestellt Hochgestellt Smilies
Bild Bild mit Textumfluss links Bild mit Textumfluss rechts Textfluss an dieser Stelle neu setzen   Link einfügen E-Mail Adresse einfügen   interne Sprungmarke einfügen Link zu einer Sprungmarke einfügen   MP3 Video Flash     Spoiler Horizontale Linie
alles markieren Textfeld verkleinern Textfeld erweitern
Toolbox
BBCode in diesem Beitrag interpretieren
Smilies in diesem Beitrag umwandeln
Links in diesem Beitrag automatisch erkennen
Visueller Bestätigungscode
Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.
Visueller Bestätigungscode:
Code hier eingeben:

Die letzten Beiträge in diesem Thema

firebyrd offline
Produzent
 
Kyle Carey - The Art Of Forgetting

Kyle Carey stammt aus New Hampshire, und sie spielt Musik, die man mit “Gaelic Americana” nicht unzutreffend bezeichnet hat. Ihre Synthese aus keltischen Einflüssen und Traditionen der Appalachen, mithin eine Summe der Musik der Alten und der Neuen Welt, ist auch auf dieser, ihrer dritten Langspielplatte, "The Art Of Forgetting", vollends gelungen.

Auch diese Platte entstand im Rahmen eines Kickstarter-Projekts, so wie die letzte Platte aus 2015, “North Star“. Auf The Art Of Forgetting sind es einige großartige Musiker, die das Projekt professionell mitgestaltet haben, unter ihnen der in Louisiana, wo die Musik auch eingespielt wurde, ansässige Sam Broussard, dann Ron Janssen aus den Niederlanden, aus Irland Mike McGoldrick, aus Nashville Kai Welch, und aus North Carolina Rhiannon Giddens, sowie ein Mann, den ich in seinen jungen Jahren einst als Bandmitglied der Battlefield Band genießen durfte ob seines sehr virtuosen Spiels auf der Fiddle – John McCusker. Alle zusammen haben ein wunderschönes Produkt entstehen lassen, das erneut voller Melodik und Harmonie sprüht.

Neben dem offensichtlich stark keltischem Einschlag sind es darüber hinaus gewisse Nuancen, die so manch‘ einem guten Song noch das i-Tüpfelchen aufsetzen, bei “Sios Dhan an Abhainn“ ist es zum Beispiel der Einsatz der Trompete. Ein anderer gälischer Song, “Siubhail à Rùin“, leicht und dezent swingend vorgetragen, ist auch mit Trompete ausgeschmückt worden. Gut gemacht ist auch der kurze Cajun-Einfluss am Schluss des letzten Songs. Ganz wunderschön und zart-melancholisch ist “Opal Grey“ gelungen, herrlich, wie der Drummer gefühlvoll mit den Becken spielt, und – klar – die Fiddle und Mike McGoldrick an der Flöte führen uns behutsam in eine irische Atmosphäre mit ihrem einfühlsamen Spiel, das ist einer meiner Favoriten unter den Songs. “Tell Me Love“, stilistisch eher in den Appalachen angesiedelt, zählt auch zu den sehr gefühlvollen Titeln, letztlich kann man es jedoch keinem der Stücke absprechen, nicht voller leidenschaftlicher Emotion zu sein, denn die ganze Platte ist durchgehend hervorragend gelungen.


Kyle Carey (vocals, guitar)
Rhiannon Giddens (backing vocals)
Sam Broussard (guitar)
Liz Simmons (backing vocals)
John McCusker (fiddle)
Mike McGoldrick (flute)
James MacKintosh (percussion)
Ron Janssen (octave mandolin)
Dirk Powell (bass, fiddle, mandolin, guitar, backing vocals, accordion, banjo, piano)
Gillebrìde Mac IlleMhaoil (backing vocals)
Kai Welch (trumpet)
Josh Scalf (trombone)


1 The Art of Forgetting (5:09)
2 Siubhail à Rùin (3:45)
3 Come Back to Me (4:42)
4 Opal Grey (5:15)
5 Tell Me Love (5:02)
6 Sweet Damnation (5:47)
7 Tillie Sage (4:21)
8 Sios Dhan an Abhainn (4:43)
9 For Your Journey (2:04)
10 Evelyna (4:44)
11 Puirt à Beul (4:17)
12 Trouble In The Fields (4:49)


http://www.kyleannecarey.com/

 


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 14.08.2018 - 17:45