HAIR - ein Rock-Musical aus den 70ern

oder: wie man damals die Angepassten manipuliert hat.

 
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mainz
Homepage: xhol.de
Beiträge: 932
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

HAIR - ein Rock-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 11.11.2006 - 21:28 Uhr  ·  #1
Ein Freund von mir – der mich immer als einen „Progressiven“ betrachtet hat (so etwas war schon immer eine Ehre für mich), wollte mir mal Anfang der 70er zum Geburtstag eine Freude machen und hat mir eine Box mit der Doppel-LP der kompletten deutschen Version des Musical geschenkt. Er hat kurz zuvor dieses Musical in Stuttgart erlebt.
Ich konnte dieses widerliche Ding nie komplett anhören und habe es sehr schnell weiterverschenkt. Gut, ein paar schöne Pop-Songs („Aquarius / Let The Sunshine In“ usw.). Auch die Intention des Musicals ist evtl. okay – Widerstand gegen Staatsgewalt/Militarismus.

Aber das alles so furchtbar plakativ und für die Angepassten gemacht. Für die, die tagsüber ihrem Beruf nachgegangen sind und gebuckelt haben und dann Abends auf der Couch bei Salzstangen und Cola den innerlichen „Revoluzzer“ gemacht haben. Bah!

Was haltet Ihr denn von diesem Ding? Sofern Ihr es überhaupt kennt.
Wenn Ihr es nicht kennt, habt Ihr übrigens auch nichts versäumt....
wolf
 
Avatar
 
Betreff:

Re: HAIR - ein Rock-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 11.11.2006 - 21:43 Uhr  ·  #2
mit Rainer Schöne ???
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 61
Beiträge: 35715
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: HAIR - ein Rock-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 11.11.2006 - 21:54 Uhr  ·  #3
:wuerg:
The Return of Brian J.
 
Avatar
 
Betreff:

Re: HAIR - ein "Rock"-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 12.11.2006 - 15:00 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Xhol
Ich konnte dieses widerliche Ding nie komplett anhören und habe es sehr schnell weiterverschenkt. ....


Ich war auch nie ein Freund des Musicals. Einige Songs haben mir zwar gefallen:
5th Dimension - Aquarius
Oliver - Good Morning Starshine
Cowsills Hair !!!
The Lords - Manchester England

aber wie ihr seht von internationalen Interpreten.
Die deutschen Interpreten des Musicals wie Jürgen Marcus oder Su Kramer passten eher ins ZDF Hitparaden Milieu.
Auch wenn der Kinofilm mittlerweile schon mehrmals im TV kam, ich hatte nie die Muße ihn bis zum Ende zu sehen.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: HAIR - ein Rock-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 13.11.2006 - 12:29 Uhr  ·  #5
Die deutsche Version hat mich nie interessiert. Die Originalversion mag ich und lieb ich. Hab den Film auch ein paarmal gesehen und zweimal das Musical.

Und ein Lied um lange Haare zu verteidigen......na das muß ich doch lieben.

Jerry
wolf
 
Avatar
 
Betreff:

Re: HAIR - ein Rock-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 13.11.2006 - 12:37 Uhr  ·  #6
ich habe div Musicals in meiner Sammlung ( ua auch die schöne LP-Box von Jesus Christ Superstar ) aber nur Cabaret höre ich hin und wieder.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: HAIR - ein Rock-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 13.11.2006 - 12:57 Uhr  ·  #7
Jesus Christ Superstar hab ich natürlich auch. Musikalisch gefällt mir das noch besser wie Hair. Auch einmal live gesehen.

Jerry
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 923
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: HAIR - ein Rock-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 13.11.2006 - 16:44 Uhr  ·  #8
Jesus Christ finde ich auch wunderbar. Vor allen Dingen den Song von Yvonne Elliman - I don't know how to love him. Wobei mir die Single-Version noch besser gefällt.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: HAIR - ein Rock-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 13.11.2006 - 16:48 Uhr  ·  #9
Da gibts viele Songs die ich mag, aber ganz besonders gleich die Overture und gleich hintendran "Heaven on their minds". Diese achteinhalb Minuten nehm ich mir gerne auf nen Sampler weil sie richtig spannend arrangiert sind.

Jerry
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: HAIR - ein Rock-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 30.09.2009 - 22:31 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Triskell
:wuerg:


Genau, ich kenne allerdings nur die englische Version, aber das ist schon mehr als "zu viel des Guten". Grauenhaftes Pseudohippiegetue. Von der Doppel LP habe ich mich schnell wieder getrennt.
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bei Hamburg
Homepage: facebook.com/profi…
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: HAIR - ein Rock-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 30.09.2009 - 22:54 Uhr  ·  #11
Zitat
Grauenhaftes Pseudohippiegetue.


Jo. Genauso geht es mir auch.
Musicals sind für mich die Fortsetzung von Operetten.
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12254
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: HAIR - ein "Rock"-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 01.10.2009 - 09:29 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von Xhol

Was haltet Ihr denn von diesem Ding?

Ich habe mich hier mal über meine kindliche Begeisterung zu Haare ausgelassen:

http://www.musikzirkus.eu/view…ight=haare
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 62
Beiträge: 32354
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: HAIR - ein "Rock"-Musical aus den 70ern

 · 
Gepostet: 18.01.2015 - 19:40 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von Guestuser

Zitat geschrieben von Triskell
:wuerg:


Genau, ich kenne allerdings nur die englische Version


Hmh, die englische Version von "wuerg".....

...."retch"? :lol:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.