Kremlin (Finnland)

 
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Kremlin (Finnland)

 · 
Gepostet: 31.03.2017 - 15:58 Uhr  ·  #1
Kremlin ist eine finnische Band, die 2016 ihr Debütalbum auf den Markt brachte.
Die Liebe (oder Hassliebe) zu Russland ist nicht zu erkennen, vielleicht ist es nur der Vodka der
Gemeinsamkeiten spiegelt.
Sie spielen Space/Stoner Rock mit einem Hauch Psychedelic.
Die leicht Rockabilly-artigen Passagen stören nicht im geringsten, weil die Musikauswahl doch recht
vielseitig ist. Ich werde den Weg der Band etwas vertiefen, weil sie total in mein Musikraster passt.

Der Link vom kompletten Album ist daher ratsamer um eine Kaufentscheidung zu treffen.
Also viel Spaß, jetzt geht es ins sonnige Wochenende…ähm fangen wir mit Biergarten an.

Spontan fallen mir folgende Artisten ein, denen die Musik gefallen könnte:
Eigentlich alle die das hier anklicken,
sorry falls ich jemanden vergessen habe.

Ghost Flyers
https://www.youtube.com/watch?v=TjxudRKGvsw

Krühn
https://www.youtube.com/watch?v=WSCyTmNk87U

komplettes Album
https://www.youtube.com/watch?v=qB_cqM8ra8I

Die Band:

Olli Laamanen – Vocals/Bass
Antti Hirsiaho – Guitars/Backing Vocals
Tuukka Tervo – Synths/Effects
Mikko Virtala – Drums
Ville Rohiola – Keyboard

Weitere Links:

https://www.facebook.com/kremlinfinland/

https://kremlinfinland.bandcamp.com/
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Freudenstadt
Beiträge: 4718
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Kremlin (Finnland)

 · 
Gepostet: 31.03.2017 - 20:03 Uhr  ·  #2
Also das Ghost Flyers ist mir zu Surf/Pop-mäßig, das "Krühn" geht schon eher in die richtige Richtung.
Klingt aber alles noch ein bißchen dünne und wenig druckvoll, sollten statt in Vodka lieber ins Equipment investieren.

Und bei Bandcamp haben sie ja alle Tags rausgehauen, die nur gingen...Southern Prog. etc.

Vielen Dank für die Vorstellung, mal schauen ob sie am Ball bleiben.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Kremlin (Finnland)

 · 
Gepostet: 06.04.2017 - 19:46 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von Floyd Pink

Also das Ghost Flyers ist mir zu Surf/Pop-mäßig, das "Krühn" geht schon eher in die richtige Richtung.
Klingt aber alles noch ein bißchen dünne und wenig druckvoll, sollten statt in Vodka lieber ins Equipment investieren.

Und bei Bandcamp haben sie ja alle Tags rausgehauen, die nur gingen...Southern Prog. etc.

Vielen Dank für die Vorstellung, mal schauen ob sie am Ball bleiben.


ich hoffe doch das die am Ball bleiben, mir gefällt das Album trotzdem und ich finde es gelungen.
Natürlich kommt das eine oder andere recht dünne rüber, da hast du vollkommen Recht.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.