schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Wishbone Ash Tour 2018



sunny offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 04.01.2018 - 20:01 Uhr  -  
Wishbone Ash startet die 2018 in Belgien bevor Deutschland im Visier vieler Fans steht.
Gespannt bin ich auf Mark Abrahams, der Muddy Manninen ablöste.

Freudenberg, Durcsaal, Fr. 12.01.2018

Reichenbach, Die Halle Kulturinitiative Reichenbach, Sa. 13.01.2018

München, Ampere / Muffatwerk, So. 14.01.2018

Regensburg, Alte Mälzerei Regensburg, Mi. 17.01.2018

Bensheim, Musiktheater Rex - Kulturdenkmal, Do. 18.01.2018

Bonn, Harmonie, Di. 23.01.2018

Krefeld, Kulturfabrik Mi. 24.01.2018

Berlin, Quasimodo Do. 25.01.2018

Hannover, Blues Garage Fr. 26.01.2018

Dortmund, Musiktheater Piano Sa. 27.01.2018

Fulda, Alte Piesel So. 28.01.2018

Nürnberg, Hirsch, Di. 30.01.2018

Aschaffenburg, Colos-Saal, Mi. 31.01.2018

Hamburg, Fabrik, Do. 01.02.2018

Worpswede, Music Hall, Fr. 02.02.2018

Idstein, Die Scheuer, Sa. 03.02.2018

Freiburg, Jazzhaus, Do. 15.03.2018

ich habe hier nur einen kurzen Auszug aus dem Tourkalender reingestellt:
näheres siehe hier:

http://wishboneash.com/tourdates/

so habe die Tourorte ergänzt, sorry
rockige Grüße Sunny
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.01.2018 - 20:55 Uhr von sunny.
nach unten nach oben
35 years after offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 6316
Dabei seit: 05 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 04.01.2018 - 20:18 Uhr  -  
...und am 26.01.2018 in der Blues Garage Isernhagen bei Hannover. Wir haben schon Karten reservieren lassen.
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 05.01.2018 - 07:35 Uhr  -  
Vorgestern schneite es regelrecht die Ostküste der USA zu, der Schnee zog sich bis Florida runter.
Schon schön das Ganze, aber viele brauchens net gerade.
Wishbone Ash schneefrei zu erleben ist mir zumindest sehr recht.
Der Tourkalender 2018 kann sich wieder sehen lassen, ich freue mich darauf die Band wieder zu sehen.

Den Support macht eine Bekannte, die schon paarmal mit der Band Wishbone Ash tourte.
Doris Brendel...

Vielleicht hat jemand Lust und Zeit, dieses Jahr sind auch einige Festivals mit dabei. :D
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
Maddrax online
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2521
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 05.01.2018 - 09:22 Uhr  -  
jaaa, Wishbone Ash ...
Neuer Gitarrist. Ist natürlich interessant.
Auch die Frau mit Band die als Opener fungiert, klingt spannend (habe mir auf der Tube grade mal 4 - 5 clips angehört).
Auch wäre mit Bensheim ein Konzert in erreichbarer Nähe.

Wenn da bei mir nicht die Angst vor der Lautstärke wäre !!

Mein letztes Wishbone Ash Konzert war im Jahre 1998 im altehrwürdigen Schwimmbad Musik Club in Heidelberg....und es war ...

LAUT !!!!




Mir taten während des Konzertes die Ohren weh, wegen der lauten, schneidenden Gitarre, und nach dem Konzert hat es bei mir zwei-drei Tage in den Ohren gepfiffen (habe da LEIDER damals noch net viel darauf gegeben, nun ja...)
Ich habe sonst in meinem langen Konzert-Geh-Leben, kein anderes Konzert in Erinnerung wo mir so die Ohren weh taten beim Konzert.
Nicht mal bei Ted Nugent in den 1980gern !!

Das war am 18. Dezember 1998.
Ein paar Tage später bekam ich eine starke Erkältung.
Ich hatte damals viel Stress in meinem Job als Sozialarbeiter beim Betreuen von ehemals Obdachlosen; hatte auch Geldverwaltung für viele der Jungs und hielt mich dieser Tage für absolut unabkömmlich bei der Arbeit. Bin also stark erkältet zur Arbeit gegegangen und hatte mit den vielen Typen die was wollten vor Weihnachten einen Sau-Stress am Hals.
Die Quittung kam zwischen den Jahren: Hörsturz, Tinnitus, monatelang krank geschrieben.
Auch wenn ich dem WA Konzert, das ja nur wenige Tage vorher war, natürlich nicht die Hauptschuld geben will. Sondern auch dem masslossen Stress (und ehemals Obdachlose kennen da keine Hemmungen wenn die was wollen; die fordern und saugen einen regelrecht gnadenlos aus, wenn man sich da net richtig gegen wehren kann!!) und meiner Unvernunft, net rechtzeitigi die Notbremse getreten zu haben. So, mache ich die Lautstärke dieses Konzertes doch mit für den Tinnitus verantwortlich.
Unter dem Tinnitus werde ich übrigens (wie einige hier ja schon wissen) wohl bis an mein Lebensende mal mehr mal weniger zu leiden haben.

Seither habe ich Wishbone Ash Konzerte konsequent gemieden, so gern ich die Band wieder mal Live sehen würde.
Keine Ahnung, ob die immer noch so gnadenlos LAUT aufdrehen bei ihren Konzerten.
Durch Bekannte weiss ich, dass sie es nach 1998 und Anfangs der 2000er jedenfalls gnadenlos gemacht haben, bis über die Schmerzgrenze LAUT !!
Ich möchte es aug jeden Fall nicht ausprobieren, so leid mir das tut.
All jenen die hingehen
Vergesst euren Hörschutz nicht!!!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 13090
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 05.01.2018 - 13:54 Uhr  -  
@frimp,

unsere Tickets für Krefeld wurden schon im Dezember an de Kühlschrank genagelt. Die Ohrenschützer nehmen wir seit einiger Zeit generell mit zu den Konzerten. Bezüglich der Lautstärke haben einige Musikanten echt einen an der Waffel...

Wir lassen uns überraschen 8)
Kenn ich nicht - muss gut sein.
nach unten nach oben
Triskell online
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 60
Beiträge: 33984
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 05.01.2018 - 14:10 Uhr  -  
Ich persönlich, habe bislang noch kein Konzert von Wishbone Ash als zu laut empfunden. :-/
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
Leslie offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Alter:
Beiträge: 25979
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 05.01.2018 - 15:50 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Triskell

Ich persönlich, habe bislang noch kein Konzert von Wishbone Ash als zu laut empfunden. :-/


ich habe die ja schon oft besucht - ab und an war es aber wirklich laut - macht mir aber noch nicht soviel aus - ich war mal bei Robin Trower in Koblenz und da war es wirklich laut - war schon "schmerzhaft"

der letzte Besuch bei WA war sehr enttäuschend - grottenschlecht - davor die "Live Dates " Tour war Weltklasse - ich wollte nie mehr zu WA - jetzt hat mich der pensionierte Lehrer mit über 10000 CD's gefragt ob ich nicht doch zum Konzert im Frühjahr komme...

diesen Lehrer hatte ich mal in einem Quiz erwähnt <_<
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 05.01.2018 - 15:51 Uhr von Leslie.
nach unten nach oben
badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 13090
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 05.01.2018 - 16:20 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Triskell

Ich persönlich, habe bislang noch kein Konzert von Wishbone Ash als zu laut empfunden. :-/


...Du hast ja auch noch Haare auf'm Kopp, die die Lauscher schützen können

:lol:
Kenn ich nicht - muss gut sein.
nach unten nach oben
Triskell online
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 60
Beiträge: 33984
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 05.01.2018 - 16:50 Uhr  -  
Zitat geschrieben von badMoon

Zitat geschrieben von Triskell

Ich persönlich, habe bislang noch kein Konzert von Wishbone Ash als zu laut empfunden. :-/


...Du hast ja auch noch Haare auf'm Kopp, die die Lauscher schützen können

:lol:


Du musst lauter schreiben. :lol:
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
Proggy
 
Avatar
Betreff: Re: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 05.01.2018 - 18:01 Uhr  -  
Das lauteste Konzert war für mich mal eines von AC/DC in Köln!
Leute, das war so laut, daß mir danach schwindlig war! Das lag aber definitiv nicht am Alkohol!
Mein Weibchen hat die in jenem Jahr 3x besucht und hört seitdem nicht mehr, auf mich!

LG

WA fand ich moderat...
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 08.01.2018 - 09:00 Uhr  -  
Ich besuche nahezu jedes Jahr die Band und habe sie nicht als spürbar laut empfunden.
Allerdings war für mich der lautestete Gig 1983, die "Twin Barrels Burning Tour" mit Trevor Bolder,
da klingelte mir 3 Tage die Ohren.
Aber gerade ab 2004 mit Muddy Manninen spielten sie bis 2017 nicht übertrieben laut,
im Gegenteil, mein Spezi sagt immer, sie könnten ruhig etwas zulegen.

Grundsätzlich, wenn jemand mit den Ohren Probleme hat, Hörschutz mitnehmen!
Manchmal stellt der Veranstalter sogar welche.

Möchte die Thematik nicht verharmlosen oder belächeln, aber Helene Fischer Konzerte sind vom hören sagen viel lauter.

@Maddrax
sie spielen noch Mitte des Jahres in Bad Rappenau-Bonfeld, aber das ist ein Festival.
Am Mischpult macht man einen sehr guten Job, dies kann ich bei vielen live-Gigs mehr als bestätigen.
Weil Lautstärke die Künstler beeinträchtigen würde.
Übrigens zu laut, brachial laut ist ganz klar Uriah Heep.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Wishbone Ash Tour 2018  -  Gepostet: 15.01.2018 - 14:02 Uhr  -  
die Gigs in Reichenbach waren und in Berlin im Quasimodo Do. 25.01.2018 sind bereits ausverkauft.

Empfehlung:
Über den Kartenvorverkauf sollte es möglich das ein oder andere Konzert zu besuchen.

In Reichenbach bzw. München waren nicht übertrieben laut, ein guter Mischer macht halt seine Sache sehr gut. :D
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.09.2018 - 10:51