Blackfield NYC - DVD

 
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Blackfield NYC - DVD

 · 
Gepostet: 20.10.2007 - 14:18 Uhr  ·  #1
Here we go.


Produktinformation

Darsteller: Blackfield
Format: PAL
Sprache: Englisch
Bildseitenformat: 4:3
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
Studio: SPV
DVD-Erscheinungstermin: 19. Oktober 2007
Spieldauer: 92 Minuten
Durchschnittliche Kundenbewertung: basierend auf 1 Rezensionen. (Schreiben Sie eine Rezension!)
DVD Features:

Abgesegnete Quelle Amazone:

Von Johnny Punter "chocolatefrog74" - alle meine Rezensionen ansehen

Steven Wilson, Porcupine Tree-Mastermind und der bekannte israelische Rockmusiker Aviv Geffen gründeten 2004 das Projekt Blackfield aus reinem Spaß. Und wie das oft so ist, aus Spaß wurde mehr, denn statt einer EP brachte das Duo mittlerweile zwei CDs heraus und war auch bereits live unterwegs. Und genau von einem dieser Live-Events liegt nun ein Filmdokument auf der DVD NYC - Live In New York City" vor.

Mitgeschnitten wurde das Konzert, bei dem die beiden von Eran Mitelman (Keyboards), Seffy Efrati (Bass) und Tomer Z (Schlagzeug) unterstützt werden, in dem kleinen New Yorker Bowery Ballroom Club am 16.03.2007. Insgesamt 18 Stücke ihrer bisher erschienenen zwei CDS bieten sie in 82 Minuten, wobei der Song Once" sowohl das Konzert eröffnet, als auch kurz vor Ende noch mal gespielt wird.

Blackfield, bekannt dadurch, dass sie, nicht wie Porcupine Tree lange Stücke mit ausufernden Soli, sondern kurze Songs mit einem gewissen Popcharme präsentieren, die zwar das Flair und auch den Spirit von Porcupine Tree in sich tragen, bleiben sich auch auf der Bühne treu. Da dürfen Stücke wie das herrliche Hello", Blackfield" oder Where Is My Love" natürlich nicht fehlen.

Das Quintett agiert auf der recht kleinen Bühne zwar etwas beengt, doch der Film vermittelt eine gute Liveatmosphäre, bei der man sich in den Club versetzt fühlt. Die einzelnen Stücke kommen dabei etwas rauer und kantiger als auf CD rüber. Das liegt zum einen an dem druckvolleren Instrumenteneinsatz, zum anderen ist es aber auch Aviv's Stimme, die etwas dreckiger und nicht so geschliffen klingt. Das tut den Songs ganz gut, kann man sie so doch in einer anderen Version genießen.

Lasse Hoile, der bereits die Videos zu den Porcupine Tree-Songs fertigte und auch für die Aufnahmen der Porcupine Tree-DVD Arriving Somwhere" verantwortlich zeichnet, hat auch hier wieder Hand angelegt. Allerdings ist dieser Livemitschnitt nicht mit großartigen Effekten, wie es bei Arriving Somewhere" der Fall ist, ausgestattet. Hier kann man dem Geschehen auf der Bühne besser folgen, was auch zu dieser Art von Konzert besser passt.

Als Bonus gibt es neben einer schönen Bildergalerie drei Videos zu den Songs Hello", Pain" und Blackfield", die eindeutig die Handschrift von Lasse Hoile tragen. Die Videos sind stark verfremdet und haben diesen surrealistisch Stil, so wie man es von Porcupine Tree her kennt. Der Sound ist hervorragend und liegt in den Formaten PMC Stereo und Surround 5.1 vor.
Fazit: Ein absolutes Muss für die Freunde gepflegter Rock- und Popmusik. Fans von Steven Wilson und Aviv Geffen kommen hier sowieso nicht dran vorbei.

-----------------------------------------------------------------------------

Musik 9+
Klang 10
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 13473
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Blackfield NYC - DVD

 · 
Gepostet: 03.01.2009 - 19:19 Uhr  ·  #2
*ups*,

...stoße gerade zufällig auf diese Deine Rezi. Da ich Blackfield vor noch gar nicht so langer Zeit für mich entdeckte, werde ich mich nun mal auf die Pirsch nach dieser DVD begeben. Wenn ich Deinen Text so lese, dann ist dies für mich ein Must Have.
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mutter Erde
Beiträge: 692
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Blackfield NYC - DVD

 · 
Gepostet: 03.01.2009 - 22:51 Uhr  ·  #3
ein absolutes musthave für jeden wilson jünger .

die atmosphäre eines blackfield livegigs kommt da lasse hoile diesmal dieses artgeplänkel liess wunderbar rüber.

und der sound bei dem wie immer meister wilson selbst hand anlegte ist nur vom feinsten. druckvoll und durchsichtig.

ich hab mir aus der pcm spur (24 bit /48 khz) auch ne eigene audioversion gebaut.

shine on
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12248
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Blackfield NYC - DVD

 · 
Gepostet: 17.04.2011 - 19:57 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von hmc

FSK: Freigegeben ab 6 Jahren

Wollte nun doch nicht so lange warten....nach schon 3 1/2 Jahren und so einigen zusätzlichen Kaufbefehlen aus dem "richtigen Leben" trotz meiner Bedenken ob der Studio-Alben-Dopplungen meine neueste Anschaffung...bin sehr gespannt!

Natürlich mit CD (gleiche Titel wie 1 bis 18)...und das ist ALLES drauf:

1. Once
2. Miss U
3. Blackfield
4. Christenings
5. The hole in me
6. 1,000 People
7. Pain
8. Glow
9. Thank you
10. Epidemic
11. Someday
12. Open mind
13. My gift of silence
14. Where is my love?
15. End of the world
16. Hello
17. Once (Encore)
18. Cloudy now
19. Hello (Promotional Video)
20. Pain (Promotional Video)
21. Blackfield (Promotional Video)
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: SOest
Alter: 59
Beiträge: 10600
Dabei seit: 04 / 2011
Betreff:

Re: Blackfield NYC - DVD

 · 
Gepostet: 30.04.2016 - 11:25 Uhr  ·  #5
Gibts gerade als DO-Pack, 1 CD + 1 DVD bei A. für 12,99 und bei JPC für 13,99 !
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.