Rückblick Deep Purple – Shades of../Book of../Same

 
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 54
Beiträge: 7282
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Rückblick Deep Purple – Shades of../Book of../Same

 · 
Gepostet: 07.11.2012 - 15:48 Uhr  ·  #26
Kann mich noch gut erinnern: ALDI hatte Ende der 70er auch Schallplatten im Angebot (!!), dort erwarb ich die "April", ich glaube für 11,99 DM (damals gutes Angebot). Fand den Longtrack seinerzeit genial. Die Platte läuft auch heute noch ab und an. Hat allerdings in der Zeit ein wenig gelitten.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Rückblick Deep Purple – Shades of../Book of../Same

 · 
Gepostet: 30.08.2013 - 14:52 Uhr  ·  #27
hoch damit.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Rückblick Deep Purple – Shades of../Book of../Same

 · 
Gepostet: 07.07.2014 - 13:21 Uhr  ·  #28
Die The Book Of Taliesyn lief gestern wieder und ich muss sagen, dass auch nach dieser langen Zeit,
ich das Werk immer noch sehr schätze.
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Braunschweig
Alter: 59
Beiträge: 4127
Dabei seit: 07 / 2015
Betreff:

Re: Rückblick Deep Purple – Shades of../Book of../Same

 · 
Gepostet: 20.09.2015 - 18:17 Uhr  ·  #29
Natürlich habe ich auch alle drei genannten Alben! Für mich ist die MK1 - Besetzung und das was sie fabriziert haben absolut faszinierend! Ihre Versionen von Help,Hey Joe, River deep Montain high und Lalena , April aber auch Hush , and the adress, wring that neck... zeigen eine junge experimentierfreudige Band, die voller Energie steckt und hinfühlt und -hört. Fast lässt sich erahnen, daß sie noch größeres liefern werden. Nicht nur mit DP, sondern auch mit Warhorse und Captain Beyound. MK1 war für mich Wurzel von Vielem.
Danke fürs Vorstellen hier und LG, Ziggy
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Rückblick Deep Purple – Shades of../Book of../Same

 · 
Gepostet: 20.09.2015 - 18:30 Uhr  ·  #30
Zitat geschrieben von Ziggy

Natürlich habe ich auch alle drei genannten Alben! Für mich ist die MK1 - Besetzung und das was sie fabriziert haben absolut faszinierend! Ihre Versionen von Help,Hey Joe, River deep Montain high und Lalena , April aber auch Hush , and the adress, wring that neck... zeigen eine junge experimentierfreudige Band, die voller Energie steckt und hinfühlt und -hört. Fast lässt sich erahnen, daß sie noch größeres liefern werden. Nicht nur mit DP, sondern auch mit Warhorse und Captain Beyound. MK1 war für mich Wurzel von Vielem.
Danke fürs Vorstellen hier und LG, Ziggy


Das ist schön, wenn man in den Tiefen des Forums etwas findet :) Als ich "Help" das erste Mal hörte war ich hin und weg, weil es eine ganz eigene Version geworden ist. Super!
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12248
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Rückblick Deep Purple – Shades of../Book of../Same

 · 
Gepostet: 20.09.2015 - 18:48 Uhr  ·  #31
Zitat geschrieben von Mr. Upduff

Und als BeatleIST finde ich "Help" eine der gelungensten Beatles-Coverversionen, weil sie (z.B. genauso wie Cocker`s "With ALHFMF") dem Song ein völlig eigenständiges neues Gesicht gibt.


DITO!
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Rückblick Deep Purple – Shades of../Book of../Same

 · 
Gepostet: 20.09.2015 - 19:17 Uhr  ·  #32
danke für die Vorstellung
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.